Eigene Rufnummer für Anrufe mit dem iPhone unterdrücken

In den meisten Fällen ist das Telefon so konfiguriert, dass die eigene Nummer übertragen wird und der Angerufene sieht mit wem er es zu tun hat (In Form der Nummer oder als Name wenn Ihre Daten im Adressbuch des Angerufenen gespeichert sind.). Manchmal ist es aber von Vorteil den Anruf anonym durchzuführen. Beim iPhone gibt es hierfür zwei Möglichkeiten:
  1. Die eigene Nummer generell nicht übertragen:Gehen Sie hierzu in die Einstellungen des iPhone und wählen Sie im den Menüpunkt Telefon und dann Rufnummer senden. Hier können Sie die Funktion aktivieren oder abstellen

  2. Die eigene Nummer nur für einen Anruf unterdrücken:
    Geben Sie hierfür *31# vor der eigentlichen Rufnummer die Sie wählen möchten an.
    Wenn Sie jemanden den Sie unter Kontakte gespeichert haben immer anonym anrufen möchten, Speichern Sie die Nummer einfach mit vorangestelltem *31# im Adressbuch ab.

wallpaper-1019588
Markus Söder, Bayern, Gottesmutter und Schweinepest
wallpaper-1019588
A Quiet Place (2018)
wallpaper-1019588
Hausmannkost: Huhn, Gerste und Pfifferlinge
wallpaper-1019588
Ray Novacane verbildlichen im Video zu „IDWBLT“ die Missverständnisse der virtuellen Unterhaltungen
wallpaper-1019588
Sneak Preview: Hausmeistereien aus Folge Nr. 32 | Quickie
wallpaper-1019588
Das MS Dockville stellt erste Acts aus dem kommenden Line-Up vor
wallpaper-1019588
Pro Asyl fordert mehr Asyleinwanderer aufzunehmen, noch ein paar Millionen sind locker zu verkraften
wallpaper-1019588
Goblin Slayer bald bei ProSieben MAXX