Eierschwammerlrisotto

Der heurige Sommer enttäuscht maßlos was das Thema schönes Wetter betrifft. Allerdings hat der viele Regen auch etwas Gutes – die Eierschwammerln sprießen eifrig aus dem Walboden. Der pfefferig-feine Geschmack der goldgelben Eierschwammerl passt wunderbar zu Fisch, Fleisch und Pasta. Bei mir kommen die leckeren Winzlinge, die sich nicht züchten lassen – das finde ich ja sehr sympathisch – heute in ein cremiges Risotto.

Zutaten:

1 große Zwiebel

2 Zehen Knoblauch

bestes Olivenöl

300 g Risottoreis

1/4 Liter Weißwein

700 ml Gemüsebrühe

250 g Eierschwammerl

20 g geriebener Parmesan

Salz & Pfeffer

Zubereitung: Für das Risotto die Eierschwammerl sorgsam waschen und mit einem Küchentuch trocken tupfen. Knoblauch und Zwiebel schälen und fein würfeln. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen. Später den Risottoreis beigeben und dünsten. Mit dem Weißwein ablöschen. Wenn der Wein verkocht ist mit einem Schöpfer Suppe aufgießen und einkochen lassen. Unter ständigen Rühren die Suppe verkochen. Die Schwammerl kurz in Butter anrösten. Wenn das Risotto cremig ist etwas Butter und das Parmesan einrühren und die Eierschwammerl (nach Wunsch mit frischen Kräutern) einrühren. Mit Salz & Pfeffer würzen.

Dazu passt gut ein grüner Salat.

Schmecken lassen!

Eierschwammerlrisotto mit grünem Salat



wallpaper-1019588
VTuber Legend: Neues Promo-Video enthüllt Startmonat
wallpaper-1019588
Jiisan Baasan Wakagaeru: Konkreter Starttermin bekannt + Haupt-Promo-Video
wallpaper-1019588
Honey Lemon Soda: Anime-Adaption angekündigt
wallpaper-1019588
My Wife Has No Emotion: Manga wird als Anime adaptiert