Eichhörnchen Baby aus dem Nest gefallen – Rettungsaktion gelungen

Am Samstagabend während wir bei der sommerlichen Hitzetag mit einem tollen Grillabend ausklingen ließen, kamen plötzlich unsere Nachbarn nervös um die Ecke. Sie hatten ein Eichhörchen Junge gefunden, welches offensichtlich aus dem Nest in der Lüftungsanlage 4 Meter tief gestürzt war.

Eichhörnchen Baby gerettet

Die beiden wollten wissen, ob wir die Eichhörnchen Mutter dazu gesehen hatten, sie wollten eigentlich nicht in die Natur eingreifen. In der Zwischenzeit riefen die beiden in in einer der wenigen Wildtierauffangstationen an und erhielten einige Anweisungen. Währendessen fiel bereits das zweite Eichhörnchen Baby aus dem Nest. Nun hieß es schnell handeln. Ganz besonders wichtig ist, dass die Körpertemperatur der kleinen Wesen nicht abstürzt. Glücklicherweise war der Tag sehr warm. Schnell füllten wir eine große Wärmflasche und hoben die beiden kleinen Babys mir Handschuhen und Tüchern vorsichtig hoch. Eins der beiden Eichhörnchenbabys atmete bereits kaum noch. Da die Wildtierstation Hamburg um 22 Uhr schließen wollte, sind unsere Nachbarn gleich aufgebrochen nach Klein Offenseth-Sparrieshoop.

Wir setzen uns nach der ganzen Aufregung zurück auf die Terrasse und stiegen wieder in die Gespräche ein. Plötzlich fiel wieder etwas vom Himmel. Eichhörnchen Baby Nummer 3. Die Nachbarn waren vermutlich bereits auf dem Rückweg , die Tierstation 28 km entfernt und wohl auch bereits geschlossen. Wir hatten aber auch gesehen, dass die Eichhörnchen Mama noch im Nest war. Also beschlossen wir zu warten, dass die Mama sich ihr Junges zurückholt. Aber dem war leider nicht so. Ich konnte die Situation nicht so richtig aushalten und suchte über Google nach Tipps für die Versorgung. Eine Wärmflasche um die Körpertemperatur ausfrecht zu halten war bereits vorhanden, aber wie verhält es sich mit der Nahrungsaufnahme? Dort stand auch geschrieben , dass wegen der Gefahr zu dehydrieren eine Schnellversorgung innerhalb der ersten Stunde lebensentscheidend sein kann. Und so beschloss ich es nicht der Natur, em Schicksal und eventueller Katzen aus der Nachbarschaft zu überlassen.

Und mal ehrlich, wer hätte dieses süße Geschöpf der brutalen Natur überlassen?

Eichhörnchenjunges

Im Internet gibt es wirklich viele Tipps, nur wer hat für die Versorgung bitte eine Pipette oder Spritze vom Tierarzt zuhause? Ich habe dann gelesen, dass man auch auf einen Strohalm zurückgreifen kann, wenn man oben den Finger drauf hält zum dosieren. Also habe ich gehandelt und das unglaublich süße Eichhörnchen Baby mit dem Karton und der Wärmflasche in die Wohnung geholt.

Welche Seite mir am meisten geholfen hat, war die des Eichhörnchen Notruf e.V.. Was ihr für die Notversorgung benötigt, schreibe ich auf, wie genau dann gefüttert wird, findet ihr auf der Website des Eichhörchen Notrufs wirklich super beschrieben.

Anleitung für einen Eichhörnchen-Baby-Überlebenscocktail:

  • 200 ml abgekochtes Wasser
  • Fencheltee, ich habe keinen da gehabt und auf den Fenchel für unsere Kaninchen zurückgegriffen
  • 2 Teelöffel Honig oder Traubenzucker
  • eine Prise Salz
  • Strohalm, Spritze ohne Kanülle oder eine Pipette

Das Kleine ist immer wieder völlig übermüdet eingeschlafen und man muss ja auch sagen, ein Sturz aus der Höhe, wirkt sich sicher auch bei Tieren traumatisierend aus. Die kleinen machen übrigens ganz furchtbare Geräusche, wenn Sie Angst haben, total herzzerreißend.

Über Nacht haben wir das Eichhörnchenbaby dann im Karton mit der Wärmflasche und Handtuch zum Einwickeln in der Badewanne abgestellt, damit nichts passiert und das Junge mit noch geschlossenen Augen nicht irgendwo in der Wohnung verschwindet.

Ich konnte wegen der Hitze nachts nicht schlafen und bin um 2 Uhr wieder aufgestanden und habe nochmal den Versuch der Fütterung unternommen. Es waren wirklich nur ein paar Tropfen. Aber genug zum Überleben. Ich hatte wirklich Angst, was mich morgens erwarten wird, es hätten bei dem Sturz ja auch innere Verletzungen entstehen können.

Früh morgens habe ich dann in der Wildtierstation angerufen und angekündigt, dass wir mit einem Eichhörnchen Baby kommen werden. Der Weg war wie man sich das vorstellt – mitten durch den Wald in einen “Ort”, dessen Namen ich vorher noch nie gehört habe: Klein Offenseth-Sparrieshoop. So viel Wald, da können sich die Wildtiere nur wohlfühlen.

Dort wartete bereits das Geschwisterchen, das glücklicherweise auch überlebt hat. In einem separaten Käfig waren weitere Eichhörchen Findelkinder, die aufgepeppelt und mit deutlich mehr Fell  ordendlich am toben waren. Ein gutes Zeichen für uns. Die Tiere werden hier in der Wildtierstation gefüttert, aufgepeppelt und dann langsam wieder ausgewildert. Und das war uns wichtig. Artgerecht muss es sein. Es ist zwar ein Tierbaby, aber trotzdem ist es ein Wildtier. Auch wenn es gar nicht danach aussieht. Ich bin immer noch verliebt in unseren kleinen, verletzlichen Kurzzeitgast, der uns wirklich verzaubert hat.

Baby Eichhörnchen Erstversorgung

Baby Eichhörnchen Erstversorgung

Baby Eichhörnchen Erstversorgung

Baby Eichhörnchen Erstversorgung

Baby Eichhörnchen Erstversorgung

-------
Der Beitrag Eichhörnchen Baby aus dem Nest gefallen – Rettungsaktion gelungen stammt vom Blog Tell About It.


wallpaper-1019588
Dellinger Haus – Abschiedspartyfotos und Abrissfotos
wallpaper-1019588
Amtsgericht Nienburg: Turboquerulantin hat rechtsfeindliche Gesinnung offenkundig aufgegeben
wallpaper-1019588
Tag des selbstgebackenen Brotes – der Homemade Bread Day in den USA
wallpaper-1019588
Traumhaftes Zypern – 7 zauberhafte Orte zum Verlieben
wallpaper-1019588
Missy Elliott: Fortschreitende Legendenbildung
wallpaper-1019588
Hirschgeschnetzeltes
wallpaper-1019588
Auf da Leitn in Bramberg am Wildkogel – 18,5 cm Stil.
wallpaper-1019588
Antisemitismus, ein Grundrecht für Muslime