Ego, halt die Klappe.

Ego, halt die Klappe.Liebe Leser,

ich, selbsternannte Premium-Uschi, habe so ziemlich alles abgetreten, was keinen Spaß machte, zugunsten jener Dinge, die ich einfach richtig gut finde. Dazu gehört ganz besonders, so manches ohnehin nicht erzwingbares Single-Leiden aufzugeben. Nämlich ganz. Und es ist mir gelungen.


Schwupps.


Und was passiert?


Es tritt ein Mann in mein Leben, wo einfach alles anders ist. Anders als erwartet, anders als „geplant“, anders als jeglicher „Maßstab“ davor.


Ich staune vor mich hin, bin angetan, aufgeregt, kann mich nicht konzentrieren. Mein Ego salutiert und plappert im Eilzugstempo, findet tausend Einwände.


Nein, es ist nicht erklärbar.


Muss es auch nicht sein.


Es fühlt sich ungewohnt, aber gut an. Das kann nicht falsch sein.


Ego, shut up. Nett, dass du dich einmischst. Aber du hast in dieser Angelegenheit echt nichts zu sagen.


Was passiert hier grade,

Kathi


wallpaper-1019588
[Comic] Batman Rebirth [10]
wallpaper-1019588
Biomutant: 10 Tipps für den richtigen Einstieg
wallpaper-1019588
Die charismatischsten modernen Videospielcharaktere
wallpaper-1019588
The Big Con verbindet Puzzles und Storytelling