economy | Neue Normalität, Verschwörungstheoretiker & Corona-Proteste | #mathiasrichling #sandramaischberger

„Ist es wirklich richtig, die Wirtschaft zu ermorden,
um so wenig Corona-Infizierte wie möglich zu haben?“

Die Kritik des Kabarettisten Richling in ARD-Sendung maischberger. die woche vom 13. Mai 2020, sollte für Furore sorgen und die heutigen Schlagzeilen füllen. Es geht um die «Neue Normalität», thematisiert wurde «Corona-Proteste, Klimaschutz, Sommerurlaub trotz Pandemie?» Zur Diskussionsrunde um die Folgen der Lockerungen für die deutsche Wirtschaft und die Bevölkerung war unter anderen auch der Kabarettist und Satiriker Mathias Richling bei Sandra Maischberger zu Gast. U.a. kritisierte er dabei das Robert Koch-Institut scharf, vor allem dessen Präsident Lothar Wieler. Seine Kommunikation hat viele verwirrt, da er sich permanent widerspräche und Menschen paralysiere… “könnte, hätte, sollte”…  Zu Beginn der Sendung betonte Richling, nicht zu den Verschwörungstheoretikern zu zählen. Wie denkt Ihr über die neue Normalität, Kritiker und Verschwörungstheoretiker?
» Volle Länge der ARD-Sendung  ARD-Mediathek


wallpaper-1019588
[Comic] Gideon Falls [3]
wallpaper-1019588
Hundenamen mit B
wallpaper-1019588
[Manga] Banana Fish [3]
wallpaper-1019588
Nachhaltigkeit Vorurteile – 8 Irrtümer und Mythen über ein umweltbewusstes Leben