Echt bekloppt. Ich kauf nur Bio

echt_bio_01Ein Bioladen in Pankow. Heute kurz vor Mittag. Vier KundInnen im Geschäft. Zwei VerkäuferInnen. Eine Kundin, etwa Anfang/Mitte 30, scheinbar die Mutter der Zwillinge im Kinderwagen vor der Tür, steht mit ihrem Einkaufskorb am Verkaufstresen und packt ihre Ware zum Wiegen/Einscannen aus. Es handelt sich um fünf Äpfel, zwei Gläser Joghurt a 500 ml, eine Käsecreme im Becher, eine Flasche Rotwein und eine Packung Vollkornspaghetti. Alles Bio. Versteht sich. Das war´s für heute? Fragt die Verkäuferin. Ja. Antwortet die Kundin. Erst einmal nur das Nötigste. Für den anderen Einkauf komm ich dann nochmal. Mit dem Auto. Macht dann Siebzehnfünfundvierzig.

Ein Zwanzigeuroschein geht über den Tresen während Mutti die Sachen in eine Tasche packt und die anderen Kunden im Laden mit einem bedeutungsvollen Rundblick begutachtet. Ja. Sagt sie. Ich kauf nur Bio. Immer! Stimmt´s? Sagt sie und schaut die Verkäuferin an, während jene ihr das Wechselgeld in die Hand drückt. Aber sicher, einen schönen Tag noch. Sagt die Verkäuferin. Mutti geht hinaus, packt die Tasche in den Korb des Zwillingskinderwagens und entschwindet den Blicken der Zurückgebliebenen. Nun kann auch ich meine Eier und mein Hafer Krunchy Pur bezahlen.

Eine Viertelstunde später im Discounter 150 Meter weiter. Ich warte, dass ich endlich meine Ware aufs Kassenlaufband packen kann. Denn das ist voll mit dem Einkauf der Dame vor mir. Ich achte nicht weiter darauf. Erst als sie bezahlt – dreiundsechzig Euro und siebzig Cent – schaue ich auf. Die Frau schiebt einen Zwillingskinderwagen vor sich her, in dessen Korb eine Tasche mit ein paar Bio-Artikeln liegt. Es ist die Ich-kauf-nur-Bio-Mutti von eben. Sie ist dabei, einen Wochenend-Familien-Nichtbio-Einkauf in den Kinderwagen und zusätzlich noch in drei soeben erworbene Plastiktüten zu packen.

Vor dem Discounter beobachte ich noch, wie sie den Einkauf und am Ende die Kinder samt Wagen in einen fetten SUV lädt. Am Heck prangt neben einem Nichtberliner Kennzeichen über vier Auspuffrohren: Echt Bio. Echt bekloppt würde wohl besser passen.


wallpaper-1019588
Stielmus, Linsen und Huhn
wallpaper-1019588
Termintipp: Osternachmittag in der ehemaligen VS Gußwerk
wallpaper-1019588
Waldbrand-Region Monchique blüht wieder auf
wallpaper-1019588
Captian Marvel
wallpaper-1019588
NEWS: VAL treten für Weißrussland beim Eurovision Song Contest 2020 an
wallpaper-1019588
Corruption 2029 für den PC – Futter für Xcom-Fans zum Mitnehmpreis
wallpaper-1019588
# 231 - Das Leben der Gräfin: eine Biografie über eine der einflussreichsten Journalistinnen Deutschlands
wallpaper-1019588
Harvey Weinstein graut vor dem Horrorknast „Rikers Island“