Ebook: The Hunter Episode 1-6 Staffel 1 - Katja Piel

PielKatja_TheHunter_erschienen bei: Dot.books
ASIN: B00A41I9W6
Erscheinungsdatum: 18. September 2012
Dateigröße: 390 KB
geschätzte Seitenzahl: 235 Seiten

Dieses Buch ist nur als E-book erhältlich

Hier könnt ihr das ebook kaufen (Kindle)
Hier könnt ihr das ebook auch in anderen Formaten kaufen

Hier gehts zum Blog von The Hunter

Alle Episoden können auch einzeln gekauft werden

Inhalt: (Quelle: Dot.books)

Sie ist sexy.
Sie ist tough.
Und sie jagt paranormale Wesen.

Medina Thompson ist acht Jahre alt, als sie alles verliert. Von einer Pflegefamilie zur nächsten abgeschoben, wird aus ihr ein von Gewalt gezeichneter junger Mensch. Zwölf Jahre nach dem brutalen Mord an ihrer geliebten Grandma und ihrem Bruder Ross erfährt sie endlich, warum die beiden sterben mussten. Sie stellt sich ihrem Schicksal und tritt das Erbe ihrer Großmutter an: Die Jagd auf das Übernatürliche ...

Meine Meinung:

"The Hunter" ist eine neue Fantasy Reihe die dieses Jahr erschienen ist.

In Episoden/Kurzgeschichten wird das aufregende Leben von Medina Thompson erzählt. Medina wächst bis zu ihrem 8. Lebensjahr mit ihrem Bruder bei ihrer Großmutter auf. Doch dann werden Ihr Bruder und Ihre Großmutter auf mysteriöse und brutale Weise ermordet. Medina wird in diverse Pflegefamilien geschickt, bei denen es ihr nicht immer gut geht. Durch eine Reihe von geheimnisumwitterten Zufällen kehrt Medina (20) zurück zu dem Haus, in dem Sie mit ihrer Grandma und ihrem Bruder gelebt hat.  Doch dort läuft nicht alles mit rechten Dingen ab und Medina erfährt das sie das es ihr Schicksal ist, dass Erbe ihrer Großmutter anzutreten und eine Jägerin des Übernatürlichen zu werden...

Die Idee zu Medina der Jägerin des Übernatürlichen finde ich super. Natürlich erinnert es sehr an die Erfolgsserie Supernatural, aber genau deswegen wollte ich diese Reihe lesen.

Leider hat die gewählte Form der Kurzgeschichten nicht nur den durchaus positiven Aspekt, dass man die einzelnen Episoden einfach mal als kleinen Happen zwischendurch lesen kann. Der Erzählstil ist dadurch natürlich auch flotter, was ich an manchen Stellen wirklich schade finde. Die Ideenvielfalt der Autorin spürt man bei jeder Episode. Leider finde ich wird dieses Potential dann oft nicht 100%ig ausgenutzt. Es geht mir einfach oft alles zu schnell. Persönlich hätte ich mir  z.b.  gewünscht das auf  die kurzen Sexszenen, die wie ich finde oft mal schnell in die Story rein gequetscht wirken, verzichtet worden wäre und dafür manche Episoden einfach länger und somit ausführlicher geschrieben wären.

Da mir der Plot trotz meiner Kritikpunkte wirklich gut gefallen hat werde ich mir auf jeden Fall die nächsten Episoden so bald diese wieder in einer zusammen gefassten Sammlung erhältlich sind lesen.

Fazit:

Wer gerne Kurzgeschichten liest für den ist The Hunter eine neue Fantasyserie mit viel Potential

Kommentare


wallpaper-1019588
Wirtschaftsingenieurwesen Produktion
wallpaper-1019588
Funktioniert das „Gesetz der Anziehung“?
wallpaper-1019588
Dasher, Dancer, Prancer, Vixen, …
wallpaper-1019588
Wem schwörst du deine Treue?
wallpaper-1019588
Farbenmeer auf dem Kopf
wallpaper-1019588
Motorola Moto Z4: Nächstes Flaggschiff-Smartphone mit Snapdragon 8150?
wallpaper-1019588
I Wanna Hold Your Hand (1978)
wallpaper-1019588
Luigis Mansion im Test – Geisterjagd auf dem Nintendo 3DS