Easy Diät mit KUKIMI - Easy diet with KUKIMI


Als KUKIMI bei mir anfragte ob ich Lust hätte ihr Angebot zu testen, war ich begeistert! 

Nach dem Winter haben sich bei mir ein paar Pfunde angesammelt, die ich so schnell wie möglich loswerden wollte, also kam das Angebot wie gerufen! Klar habe ich schon Diät-Rezepte gewälzt und es so in Eigeninitiative ausprobiert, doch das war nicht gerade mit Erfolg gekrönt. Ab 40+ ist das nicht mehr so einfach. Vor allem für jemand der 0 Sport macht.
Noch ein weiteres Problem ist, dass ich so gut wie jeden Tag frisch koche und da mein Mann ja auch etwas essen muss, müsste ich jeden Tag 2 Varianten kochen. Ich koche sehr gerne, doch jeden Tag zwei verschiedene Mahlzeiten kochen.. darauf hatte ich keine Lust! Also blieb es für mich bei 1 x kochen und das nur 2 Tage, den Rest war mein Mann auf Geschäftsreise! :)Ich habe mich für die Classic-Diät entschieden, 2 Mahlzeiten/Tag = 14 Mahlzeiten. Somit fehlte nur noch das Frühstück.

Die Kosten für diese Variante:
102,20 € zuzügl. 5,95 € Versand - gesamt 108,15 €. 

Aus einer großen Auswahl habe ich diese Gerichte ausgewählt:

- 2 x Mediterrane Putenmedaillons mit Zucchini und Edamame
Bunte Gemüse-Tajine mit Lachs
- Zitrus-Risotto mit Muscheln und Risotto und Cherry-TomatenSpargel-Hühner-Frikassee mit dreierlei Getreide- Medaillons vom Putenfilet- 2 x Gefüllte Poulardenbrust in Weißweinsauce mit Gemüse und BlattspinatGeschnetzelte Hühnchenbrust mit Äpfeln und Ananas in CurrysauceAusternpilze mit Spinat auf cremiger Kräuter-Polenta- 2 x Schweinerücken auf buntem Ratatouille-GemüseBunte Gemüse-Tajine mit Lachs- Zwiebel-Kasseler mit Brokkoli-Pürree

Klingt doch alles ganz super und lecker! 

Easy Diät mit KUKIMI - Easy diet with KUKIMI

Pünktlich zu meinem Wunschtermin kam dieses schicke Paket in Silber

Easy Diät mit KUKIMI - Easy diet with KUKIMI

Geöffnet auch drin ganz schick in silber mit Eispacks zum Kühlhalten

Easy Diät mit KUKIMI - Easy diet with KUKIMI

Mit im Paket

Easy Diät mit KUKIMI - Easy diet with KUKIMI

1 Schachtel = 1 Mahlzeit

Easy Diät mit KUKIMI - Easy diet with KUKIMI

Und in diesen Schachteln befinden sich dann solche Beutel

Die Gerichte werden in der schonenden Sous-vide-Methode vorgegart.Sous vide steht für das Garen im Wasserbad unter Vakuum. Die Vorteile liegen darin, dass durch das Vakuumieren nichts aus dem Beutel austreten kann, weder flüchtige Geschmackstoffe oder Aromen noch Wasser. Zudem soll die Geschmacksbeeinflussung durch Zutaten wie Gewürze und Kräuter intensiver sein. Soweit die Theorie. 
  • Gefüllte Poulardenbrust in Weißweinsauce mit Gemüse und Blattspinat

    Easy Diät mit KUKIMI - Easy diet with KUKIMI

    So sieht das bei KUKIMI aus

    Easy Diät mit KUKIMI - Easy diet with KUKIMI

    So sah das bei mir aus, der Spinat schon SEHR anders

    Die Poulardenbrust war leider sehr trocken trotz Füllung. Die Sauce hat mir am besten Gefallen. Tolle Konsistenz und sehr lecker, fein abgeschmeckt. Das Spinat war etwas zäh aber geschmackvoll und gar nicht bitter.
  • Geschnetzelte Hühnchenbrust mit Äpfeln und Ananas in Currysauce

    Easy Diät mit KUKIMI - Easy diet with KUKIMI

    So sieht das bei KUKIMI aus

    Easy Diät mit KUKIMI - Easy diet with KUKIMI

    So sah das bei mir aus

    Erstmal zur Info: Ich mag eigentlich kein Obst in meinem Essen und meide es wo ich kann. In diesem Fall wollte ich es aber einfach mal probieren. Ich war sehr angenehm überrascht! Die Hühnchenbrust war wirklich butterzart, Gemüse und Sauce mega-lecker! Ananas und Apfel sehr, sehr dezent und so passend zur Soße, eine sehr angenehme, würzige Schärfe, nicht zu viel nicht zu wenig, exakt so wie ich es mag. Das Getreide hat mich auch positiv überrascht: eine ganz tolle Mischung aus Zartweizen, Dinkel, Belugalinsen und Langkornreis. Für diese Mahlzeit beide Daumen nach oben!
  • Zitrus-Risotto mit Muscheln und Risotto und Cherry-Tomaten

    Easy Diät mit KUKIMI - Easy diet with KUKIMI

    So sieht das bei KUKIMI aus,
    ich habe leider kein Foto gemacht

    Vorab zur Info: Ich liebe Fisch und Meeresfrüchte und habe mich sehr auf dieses Essen gefreut. Leider war das Risotto etwas fad. Es hätten ruhig ein paar Muscheln mehr sein können.
  • Spargel-Hühner-Frikassee mit Dreierlei Getreide

    Easy Diät mit KUKIMI - Easy diet with KUKIMI

    So sieht das bei KUKIMI aus

    Easy Diät mit KUKIMI - Easy diet with KUKIMI

    So sah das bei mir aus

    Dies war mein Lieblingsgericht. Megalecker! Das Fleisch schön zart, die Erbsen noch knackig und saftig, perfekt abgeschmeckt. Das Getreide (wieder die tolle Getreidemischung wie oben schon erwähnt) ist schön bissfest und zwingt einen das Essen richtig schön lange zu kauen, was hervorragend ist weil ich mein Essen generell immer viel zu schnell runterschlinge. Meine Nr. 1!
  • Mediterrane Putenmedaillons mit Zucchini und Edamame

    Easy Diät mit KUKIMI - Easy diet with KUKIMI

    So sah das bei KUKIMI aus

    Easy Diät mit KUKIMI - Easy diet with KUKIMI

    So sah das bei mir aus
    (die Soße komplett anders)

    Das Fleisch war sehr zart und saftig. Soße sehr lecker, trotz Tomate sehr mild und leicht gewürzt. Leider wird sie durch das Wasser aus der Zucchini-Edamame-Tüte verwässert obwohl ich den größten Teil abgegossen hatte. Auf Edamame, die japanische Sojabohne, war ich sehr gespannt. Diese kannte ich noch nicht und habe sie noch nie probiert. Sie hat eigentlich gar keinen Geschmack. Sie war bissfest, so ähnlich wie eine nicht ganz durchgekochte Erbse, nur dass sie nach gar nichts schmeckt.
  • Bunte Gemüse-Tajine mit Lachs

    Easy Diät mit KUKIMI - Easy diet with KUKIMI

    So sieht das bei KUKIMI aus


    Easy Diät mit KUKIMI - Easy diet with KUKIMI

    So sah das bei mir aus

    Von diesem Essen war ich etwas enttäuscht. Der Lachs sah aus wie gerade aus dem TK aufgetaut und etwas trocken. Das Gemüse war bißfest gekocht und lecker.  
  • Schweinerücken auf buntem Ratatouille-Gemüse

    Easy Diät mit KUKIMI - Easy diet with KUKIMI

    So sieht das bei KUKIMI aus

    Easy Diät mit KUKIMI - Easy diet with KUKIMI

    Und so sah das bei mir aus

    Diese 2 Fotos sind komplett verschieden. Ich hätte auch gerne den Teller vom 1. Foto genommen. Mein Fleisch sah nicht wie auf dem 1. Foto aus als käme es direkt vom Grill. Es war sehr trocken und trotz der Kräuter leider ziemlich fad. Die Soße und das Gemüse ganz ok aber ziemlich bitter.  
  • Austernpilze mit Spinat auf cremiger Kräuter-Polenta

    Easy Diät mit KUKIMI - Easy diet with KUKIMI

    So sieht das bei KUKIMI aus

    Easy Diät mit KUKIMI - Easy diet with KUKIMI

    So sah das bei mir aus

    Die Pilze mit den Schalotten waren lecker und auch der Spinat schmeckt echt besser als er aussieht. Enttäuscht war ich jedoch von der Polenta. Sie ist auch nach Erwärmen nicht cremig geworden sondern eher kompakt, hart geblieben und eher geschmacksneutral.
FAZITPro
  • Den Preis (um die 6 €/Mahlzeit) finde ich persönlich nicht für zu hoch. Würde ich innerhalb einer Woche bei einem anderen Lieferdienst jeden Tag 2 x Pizza bestellen würde ich ganz sicher mehr bezahlen.
  • Auf Wunsch könnt ihr bei der Bestellung kostenlos ein Coaching dazu auswählen. In einem telefonischen Beratungsgespräch gehen die Ernährungsexperten dann auf alle Fragen und Bedürfnisse ein. 
  • Wunsch-Liefertermin. Man bekommt das Essen nicht nur an einem bestimmten Tag geliefert (egal ob zu Hause oder Büro), nein man kann sich ein sehr kleines Zeitfenster aussuchen. Ich habe den Freitag 19-20 Uhr gewählt. Es kam um kurz nach 19 h.
  • KUKIMI wirbt damit, dass man innerhalb einer Woche 2 kg abnimmt. Das kann ich bestätigen. Ich habe innerhalb einer Woche 1,8 kg abgenommen. Ich habe außer dem Essen nichts an meiner täglichen Routine anders gemacht, also kann ich bestätigen, dass es eindeutig nur am Essen lag.
  • Eine Woche lang nicht einkaufen und kochen. Man macht sich morgens schnell ein unkompliziertes Frühstück und muss sich eine Woche lang um gar nichts kümmern. Kein stressiges Einkaufen und Kochen nach Feierabend.
  • Die Mahlzeiten sind gesünder als Fastfood, oder was man sich in der Stadt auf die Schnelle in der Mittagspause kaufen kann. Wahrscheinlich auch gesünder als manche Speisen in der Kantine. Ich habe vor einigen Jahren bei einer Firma gearbeitet wo wir eine Kantine hatten. Nach dem Essen war ich todmüde, das Essen lag einem wie ein Stein im Magen und ich war den ganzen Nachmittag damit beschäftigt, zu verdauen.
  • Sehr bekömmlich. Ich war nach dem Essen angenehm satt ohne unangenehmes Völlegefühl und genau so fit wie vor dem Essen. Das Sättigungsgefühl hat sogar länger angehalten als sonst.
  • Die Portionsgrößen sind perfekt. Zuerst dachte ich, als ich die erste Packung aufmachte, ohje davon soll ich satt werden? Das wurde ich! Die Menge entspricht genau meinem persönlichen Gefühl bis zur Sättigung.
Kontra
  • Konsistenz/Aussehen der Mahlzeiten. Auf den Fotos auf der Homepage von KUKIMI sehen die Mahlzeiten alle viel appetitlicher aus. Sie sehen frisch gemacht aus. Der Spinat und das Gemüse ist knackig, das Fleisch sieht wie eben gegrillt aus. Leider kann ich das nicht durchweg bestätigen. Vieles sah eben auch so aus als ob es aus der Tüte kommt.
  • Eine Woche lang kein Einkaufen und Kochen. Trifft nur zu wenn man Single ist oder die Familie tagsüber die Möglichkeit hat woanders zu essen (Kantine, Mensa,  etc.) ansonsten muss man einkaufen und kochen wie immer nur dass man seine eigenen Mahlzeiten schnell nebenher aufwärmen kann.
  • Geschmack. Ich hatte für eine Woche 14 Mahlzeiten. Davon waren mehr als die Hälfte für meinen Geschmack viel zu lasch gewürzt. An einigen Gerichten konnte man die Kräuter sehen aber nicht schmecken.
  • Essen aus der Tüte. Ich habe das oben schon mal erwähnt, es war etwas unangenehm sein Essen aus einer Tüte zu quetschen. Leider sah das Essen auch dementsprechend aus.
  • Abfall. Ich habe mir extra die Mühe gemacht und habe alle Tüten der Mahlzeiten ausgewaschen und sie gesammelt. Da ist ganz schön was zusammengekommen. Ergebnis nach 1 Woche. Aber ehrlich gesagt, ich hätte jetzt keinen guten Änderungsvorschlag, wie man Essen einfacher mit weniger Verpackung transportieren könnte. Ihr? Evtl. könnte man die Pappschachteln weglassen. 

Easy Diät mit KUKIMI - Easy diet with KUKIMI
- In Kooperation mit KUKIMI - 
Das war meine ganz persönliche Erfahrung mit KUKIMI.
Auf jeden Fall bin ich doch sehr froh, dass ich fast 2 kg in nur einer Woche abgenommen habe.
Das ist mein absoluter Rekord.
Im Alleingang habe ich das noch nie so schnell und so mühelos geschafft.
Das Beste: ich musste nicht hungern (ich hasse es, zu hungern!)
und da ich sowieso ein Sportmuffel bin auch komplett ohne Sport!
Dafür hat sich diese Erfahrung sehr gelohnt! :)
*************************Und noch etwas Musik für meine Musikfans.
Die aktuelle Playlist.. bitte schön. Viel Spaß!
*************************
Ich wünsche euch noch eine wundervolle Wocheund falls ihr auch gerade beim Abnehmen seid..viel Erfolg! 
Easy Diät mit KUKIMI - Easy diet with KUKIMI
eure
- Dana - :)

wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?