Earthrise-Silent Future führt Entwicklung fort

Wie heute aus einer offiziellen Pressemitteilung hervorging, wird, das in Wuppertal ansässige Entwickler-Studio, Silent Future die Entwicklung fortführen.

Earthrise-2

Nachdem das Science-Fiction-MMORPG im Februar 2012 eingestellt wurde, nimmt sich nun der Wuppertaler-Entwickler, Silent Future, dem Videospiel an und arbeitet an einem Relaunch. Dabei soll das Online-Game als Free2Play-Titel, mit jeder Menge Änderungen, auf den Markt zurückkehren. In der Pressemitteilung verriet der Entwickler bereits, dass nicht nur essentielle Änderungen an Technik und Design vorgenommen werden, sondern auch die Story bis zum Neustart überarbeitet wird. So soll der Spieler beispielsweise, nun selbst Teil der Apokalypse werden und nicht länger nur parallel zu dieser Spielen.

Daniel Schemann, CEO von SilentFuture, erklärt: „Mit Earthrise haben wir ein MMO übernommen, das ein enormes Entwicklungspotenzial hat. Wir haben deshalb in diesem Monat gemeinsam mit einem Team an erfahrenen Programmierern begonnen, Earthrise zu überarbeiten. Wir werden zunächst bewusst an den bekannten Schwächen des Spiels in Hinblick auf Design und Technik arbeiten und uns in diesem Zuge vor allem grundlegenden Themen wie Netzwerk- und Server-Performance widmen. Aber auch Story und Gameplay kommen bei der Überarbeitung nicht zu kurz. Unser Ziel ist es, den Spielern schon bald eine packende und abwechslungsreiche Spielerfahrung bieten zu können!“

Hier gehts zu unserer Earthrise-Themenseite


wallpaper-1019588
[Test] Apple Magic Keyboard
wallpaper-1019588
Google arbeitet mit Project Iris an einem eigenen AR-Headset
wallpaper-1019588
Neue Runde – Deutschlands schönster Wanderweg 2022
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Mozzarella essen?