Earthrise – Kein Free2Play-Umstieg stattdessen heute die Abschaltung

Eigentlich war es geplant das Online-Rollenspiel Earthrise in diesen Frühjahr umgestellt wird auf ein Free2Play Modell. Aber dazu kommt es leider nicht mehr, denn das Spiel wird heute eingestellt, da es die Erwartungen der Spieler nicht erfüllt hat.

earthrise1

Masthead der Entwickler und Betreiber von Earthrise schaltet das Spiel fast genau 1 ein Jahr nach dem Release ab. Den Aussagen zufolge war in den letzten Wochen noch geplant das Spiel auf ein Free2Play Modell umzustellen. Die Webseite Eurogamer.de berichtet, dass der Chef Atanas Atanasov von Masthead gab als Grund an, dass das Spiel Earthrise nicht die Erwartungen der Fans erfüllt hat und es zudem noch viel zu Früh auf den Markt kam.

Er sieht die Schuld das es nicht klappte mit dem Spiel aber nicht nur bei seinem Team, sondern auch bei den großen Publishern. Er sieht diese in der Pflicht, denn es bestehe ein großes Interesse an hochwertigen Open World MMORPGs, nur zeigen die großen Publisher keinerlei Interesse an dem Genre, stattdessen überlassen sie es kleinen Firmen für die Innovationen zu sorgen.

Aber es besteht noch Hoffnung, denn Masthead will falls sich noch Investoren finden, die die Umbauzeit finanzieren, es später vielleicht doch noch als Free2Play anbieten.

Der Chef Atanas Atanasov von Masthead bedanke sich zum Abschluss noch bei allen Spielern für ihre Unterstützung und entschuldigte sich nochmals bei den die enttäuscht waren.


wallpaper-1019588
Die richtige Kleidung fürs Vorstellungsgespräch
wallpaper-1019588
Premiere: Anger beweihräuchern mantraartig die Liebe in ihrem neuen Song „Love“
wallpaper-1019588
Es geht nicht um Schuld, es geht um Verantwortung
wallpaper-1019588
Netflix kündigt neuen selbst produzierten Anime an
wallpaper-1019588
Madagaskar – Kultur und Kulinarik
wallpaper-1019588
Wellness zuhause: eine kleine Mama-Auszeit
wallpaper-1019588
TunesKit: iOS/tvOS-Systemwiederherstellung bei kleinen und großen Notfällen
wallpaper-1019588
Mortal Kombat 11 - Auch für Stadia verfügbar