E süesses Wärli hettmer all gern

E süesses Wärli hettmer all gern Jetzt ist wieder die Zeit der Bachenschnitten. So heisst ein traditionelles Ausserrhoder Fasnachtsgebäck, das es auch im angrenzenden Innerrhoden und St. Gallen gibt. Ein Leckerli, das im Bierteig frittiert und ausgiebig mit Zimtzucker bestreut wurde. Ausgesprochen wird das Ding ppacheschnétte mit Betonung auf dem mittleren E. Die Bachenschnitten auf dem Foto kaufte ich am Freitag in Hundwil im Hirschen, sie kommt von der formidablen Hundwiler Bäckerei Mühle, in der die Oertles seit Generationen backen. Das Leckerli im Inneren ist beim Frittieren schön weich geworden. E süesses Wärli hettmer all gern.

wallpaper-1019588
Miasma Chronicles bietet XCOM-Kämpfe in einer postapokalyptischen Welt die zum Erkunden einlädt
wallpaper-1019588
Monster Hunter Rise neue Monster und Inhalte mit Update 3 bereits Ende November
wallpaper-1019588
Cult of the Lamb ist der große Gewinner bei den Australian Game Developer Awards 2022
wallpaper-1019588
Disney Dreamlight Valley Tiere bekommen mehr Interaktionen – können sie bald gestreichelt werden?