Dying Light 2 erstes DLC Bloody Ties verschoben

Der erste große Story-DLC von Dying Light 2, Bloody Ties, wurde auf den 10. November verschoben, um dem Entwickler Techland mehr Zeit für den Feinschliff und die Beseitigung von Bugs zu geben. Das Studio kündigte die etwa einmonatige Verzögerung heute auf Twitter an. Techland hat die Spieler außerdem dazu eingeladen, über den offiziellen Discord-Kanal Fragen zum DLC und zu Dying Light 2 im Allgemeinen zu stellen.

Bloody Ties wurde bereits im Juli inoffiziell mittels eines Dataminers enthüllt. Im August erschien dann ein kurzer Teaser, bevor es offiziell auf der Gamescom Opening Night Live vorgestellt wurde. Der DLC sollte sich ursprünglich in erster Linie auf die Hauptgeschichte konzentrieren, aber frühe Einblicke zeigten hauptsächlich Gladiatorenkämpfe in einer Arena, was bei einigen Fans für Unmut sorgte, da es sich dabei um einen völlig neuen Spielmodus handelte und nicht die versprochenen Story Inhalte.

Erst vor ein paar Wochen sagte Lead Designer Tymon Smektala, dass es sehr wichtig ist zu betonen, dass es sich nicht nur um eine Arena handelt, in der man immer wieder gegen Wellen von Gegnern kämpft und dass Bloody Ties neben kleineren Nebenquests, die das Kartengebiet ausfüllen, auch eine Hauptgeschichte mit fünf bis sechs Stunden Inhalt weiterführen wird. Der Großteil der Handlung findet in der Carnage Hall statt - der Arena, die in den Promo-Medien häufig abgebildet ist -, aber es gibt auch optionale Gebiete, die die Spieler erkunden können.

Die jüngste Verschiebung von Bloody Ties liegt etwa vier Wochen hinter dem ursprünglich für den 13. Oktober geplanten Veröffentlichungsdatum, das wiederum auf eine weitere Verschiebung im September folgte. Trotzdem hält Techland an seinem Plan fest, Dying Light 2 fünf Jahre lang nach der Veröffentlichung zu unterstützen, indem regelmäßig Kapitel-Updates wie Chapter 2: A Huntress and a Hag veröffentlicht werden, die das Spiel bis in nächster Zeit begleiten wird.

Wenn ihr also sehnsüchtig darauf wartet, den ersten großen Story-DLC für Dying Light 2 in die Hände zu bekommen, müsst ihr euch leider noch etwas länger gedulden, da Techland sich die nötige Zeit nimmt, um Bloody Ties so gut wie möglich zu machen.

Dying Light 2 erstes DLC Bloody Ties verschoben

wallpaper-1019588
Valkyrie Elysium mehrere Enden und Infos zu Spielzeit aus Famitsu
wallpaper-1019588
Browser Mozilla Firefox 105 für Android erschienen
wallpaper-1019588
Silent Hill: The Short Message Markenname von Konami in Korea angemeldet
wallpaper-1019588
Waldaubacher Sagenweg – 120 Wanderer zur Eröffnung