Durchsetzung der Eurostabilität durch Notstandsgestze?

Demokratie war gestern, die Vorbereitungen für die Unterdrückung der Menschen in Europa läuft unaufhaltsam weiter und die Massen befinden sich weiterhin in eine Art Trance. Der Mainstream bevorzugt stattdessen Fußball oder zusammenkonstruierte Statisken die einen angeblichen Aufschwung beschreiben sollen. Das ganze ist nichts weiter als Opium fürs Volk, doch das Wasser steht uns bereits bis zum Hals.
Videobeschreibung:

Barroso philosophiert über Militärdiktatur in Griechenland, Spanien und Portugal IWF-Notstand in Griechenland und Rumänien Bürgerrechtlerin reagiert mit Petition im Deutscher Bundestag zur Demokratisierung des Notstands





aus:
Unser Politikblog kommentiert IWF-Politik im Juni 2010