[Duftreview] Issey Miyake Pleats Please

[Duftreview] Issey Miyake Pleats Please
"Jetzt für kurze Zeit! Issey Miyake füllt beschwingte Freude und unbeschwerte Sorglosigkeit in einen Flakon: Pleats Please L’Eau begeistert mit der fröhlichen Frische der delikaten Heckenrose, die in ein Herz aus grünen Knospen, rosaroten Beeren und Neroli führt. Akzentuiert von Zeder, Moschus und Patschuli zaubert Pleats Please L’Eau Ihnen mit Sofort-Wirkung ein Lächeln ins Gesicht."
Duftnoten
  • Kopfnote:  Nashi
  • Herznote: Duftwicke, Indol, Pfingstrose
  • Basisnote: Patchouli, Vanille, weißer Moschus, Zeder

Pleats Please ist eine Duftreihe die Issey Miyake öfters abwandelt. Es gibt ein Eau de Toilette sowie das klassische Eau de Parfum. Für den Frühling brachte der Hersteller ein L'Eau Duft heraus, der mir nicht nur optisch sondern auch von der Duftkomposition zusagt.
Zuvor hatte ich noch kein Parfum der Marke, deswegen kann ich nicht sagen ob die anderen intensiver oder anders riechen.
 
[Duftreview] Issey Miyake Pleats Please
Der Flakon ist eine Art faltiges Glas, würde ich sagen. Ich weiß nicht wie man dieses hübsche Werk bezeichnen könnte, mir gefällt dieses zerknitterte sehr gut. Einen solchen Hingucker habe ich nämlich noch nicht in meinem Schrank und ich denke er macht sich sehr gut neben Alien von der Optik :)
Pleats Please riecht sehr fruchtig und meine erste Erinnerung nach dem aufsprühen ist an einen Blumenstrauß. Die Pfingstrosen und der Patchouli Geruch meine ich am intensivsten wahrzunehmen. Die minimal süßliche Komposition wird Vanille sein. Alles in allem finde ich ihn nicht  zu aufdringlich.
Nach ungefähr 30 Minuten schwächt der Duft langsam ab, aber er ist noch auf der Haut wahrnehmbar.
Douglas : promo1 : 468x60
Enthalten sind 50 ml und es scheint auch nur die Größe zu geben :) preislich gesehen liegt Pleats Please bei 49,99 € und ist limitiert.
[Duftreview] Issey Miyake Pleats Please