Du bist ein Vorbild für Dein Kind / Dein Enkelkind!

Du bist ein Vorbild für Dein Kind / Dein Enkelkind!„Bei Vorbildern ist es unwichtig, ob es sich dabei um einen großen toten Dichter, um Mahatma Gandhi oder um Onkel Fritz aus Braunschweig handelt, wenn es nur ein Mensch ist, der im gegebenen Augenblick ohne Wimpernzucken gesagt oder getan hat, wovor wir zögern.“
Erich Kästner
Ihr Lieben,
heute möchte ich Euch die Geschichte eines unbekannten Autors erzählen:
„Der Dieb und seine Mutter“
„Ein Knabe stahl aus dem Klassenzimmer die Schreibtafel eines Mitschülers und brachte sie seiner Mutter. Diese strafte ihn nicht, sondern sie freute sich über die Tafel. Der Knabe stahl immer öfter und immer größere Dinge, wurde eines Tages, herangewachsen, ertappt und zum Tode verurteilt. Auf dem Weg zum Urteilsvollstreckung   folgte die Mutter ihm klagend.
Da bat der Bursche, seiner Mutter noch etwas ins Ohr flüstern zu dürfen. Der Bitte wurde stattgegeben und als sich die Mutter ihm genähert hatte, biss er ihr das Ohr ab.
Die Menschen, die Zeuge des Vorfalls waren, entsetzten sich und nannten ihn nicht nur einen Dieb, sondern auch einen Frevler an seiner eigenen Mutter.
Er aber sprach: "Sie ist die Urheberin meines Verderbens. Hätte sie mit mir gesprochen, nachdem ich die Schreibtafel gestohlen hatte, würde ich heute nicht hingerichtet."
Ihr Lieben,
diese kleine Geschichte zeigt, wie wichtig unser Vorbild bei unseren Kindern und Enkelkindern ist.
Ein Bekannter von mir ist Warenhausdetektiv in einem großen Einkaufcenter hier in Bremen. Er hat mir erzählt, dass aus einem nahegelegenen Stadtteil mit vielen Hochhäusern regelmäßig Kinder mit sogenannten „Klaulisten“ in den dortigen Supermarkt geschickt werden, um im Auftrag ihrer Eltern zu stehlen.
Damit wir uns nicht missverstehen, es handelt sich dabei nicht um Kinder ausländischer Eltern, sondern fast ausschließlich um die Kinder deutscher Eltern.
Die Kinder, die im strafunmündigen Alter sind, werden von ihren Eltern zu dem Stehlen ermuntert, indem ihnen z.B. gesagt wird:
„Wenn Du dem Papa die teuren Rasierklingen stiehlst und der Mama das teure Parfüm, dann sind der Papa und die Mama sehr stolz auf Dich, dann hast Du uns einen großen Gefallen getan, dann bist Du Papas und Mamas Bester!“
 
An diesen Kindern wird ein Verbrechen begangen, ihre Seele wirkt vergewaltigt, denn sie beginnen mit dem Stehlen in einem Alter, indem sie kaum abschätzen können, was sie da wirklich tun und wenn sie dann auch noch von den Eltern dafür gelobt werden und viel Zuneigung bekommen, dann ist die kriminelle Karriere vorgezeichnet.
Ihr Lieben,
diese Geschichte zeigt uns, dass wir eine große Verantwortung gegenüber unseren Kindern tragen, unser Vorbild formt unser Kinder und Enkelkinder, vor allem ihr Denken und Handeln.
Daran lasst uns täglich im Zusammenleben mit unseren Kindern und Enkelkindern denken.
Ich wünsche Euch heute einen fröhlichen zuversichtlichen und im wahrsten Sinne des Wortes „vorbildlichen“ Tag.
Ich grüße Euch mit einem Sonnenstrahl der Liebe, einem Sonnenstrahl der Freude und einem Sonnenstrahl der Zuversicht
Euer fröhlicher Werner

Du bist ein Vorbild für Dein Kind / Dein Enkelkind!

Das Foto wurde von Karin Heringshausen zur Verfügung gestellt



wallpaper-1019588
Ein Leben ohne Grenzen – Bilderbuch lassen dich deinen Pass für Europa gestalten
wallpaper-1019588
ESC-Special: Das ist der schweizerische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
Nacktes Überleben
wallpaper-1019588
A Quiet Place (2018)
wallpaper-1019588
Gefüllte Zucchini mit Faschiertem und Käse überbacken
wallpaper-1019588
Unbunte Paarung?
wallpaper-1019588
Gefüllte Kalbsbrust
wallpaper-1019588
Tag X: Die letzte Woche vor einem Bodybuilding Wettkampf oder Shooting