Dtam Dtaeng / ตำแตง / Sauer-scharfer Gurkensalat / Sour and Spicy Cucumber Salad


Dtam Dtaeng / ตำแตง / Sauer-scharfer Gurkensalat / Sour and Spicy Cucumber Salad

Es ist mir ein Rätsel, warum dieser Salat nicht in der westlichen Welt bekannt ist – oder hat schon mal jemand davon gehört? Probiert mal: Er ist so lecker, erfrischend und – im Gegensatz zu grünen Papayas – Gurken gibt es immer zu kaufen, und sie sind auch noch billig. Vielleicht werdet ihr ja zum Fan von Dtam Dtaeng. Mit den Zutaten kann man nach Belieben spielen, zum Beispiel kann man sehr gut mal gekochte Garnelen zugeben.
It’s a mystery to me why this salad never became popular in the Western world – or perhaps you've heard of it? Try it out: It’s tasty, refreshing, and - unlike green papayas - the cucumbers are always available (and cheap). Maybe you’ll fall in love with it. You can play with the ingredients and, if you like, add some cooked prawns.
Dtam Dtaeng / ตำแตง / Sauer-scharfer Gurkensalat / Sour and Spicy Cucumber Salad
Sauer-scharfer Gurkensalat
4 Portionen
500 g kleine Gurken, geschält, in Stücke geschnitten2 EL Fischsauce2 Tomaten, geachtelt2 Schlangenbohnen, in halb-fingerlange Stücke geschnitten4 EL Limettensaft5 Knoblauchzehen5 Vogelaugenchilies½ EL Pamzucker½ EL Garnelenpaste (Gapi)Geröstete Erdnüsse, zerstossen (nach Geschmack)
Chilies und Knoblauch im Mörser zerstossen. Zucker, Fischsauce, Garnelenpaste und Limettensaft zugeben und gut vermischen. Abschmecken, das Dressing sollte salzig, sehr scharf und nur einen Hauch suess sein. Schlangenbohnen zugeben, leicht anquetschen. Dann Tomaten zugeben und gut mischen.
Wer mag, gibt jetzt noch die Erdnüsse zu. Dann ist der Salat servierfertig. Er schmeckt gut als kleiner Snack, oder zu allen möglichen gegrillten Fleischgerichten, oder als Teil eines thailändischen Menüs.
Dtam Dtaeng / ตำแตง / Sauer-scharfer Gurkensalat / Sour and Spicy Cucumber Salad
Sour-spicy cucumber salad
Serves 4
500 g cucumber (small ones are best), peeled, cut into sticks 2 tbsp fish sauce 2 tomatoes, cut into wedges2 string beans, cut into half-finger long pieces4 tbsp lime juice 5 cloves garlic 5 Thai bird-eye chilies½ tbsp palm sugar ½ tbsp shrimp paste (gapi)Roasted crushed peanuts
Pound the chilies and garlic in the mortar. Add sugar, fish sauce, shrimp paste and lime juice. Taste: it should taste sour, salty and very spicy and only just a little bit sweet. Add beans, pound a bit, add tomatoes, pound just a little bit, add cucumber and mix well.
Add peanuts and serve. This salad is perfect as a little snack. It can also be part of a Thai menu, or serve it with any BBQ meat of your choice.
Dtam Dtaeng / ตำแตง / Sauer-scharfer Gurkensalat / Sour and Spicy Cucumber Salad
.

wallpaper-1019588
One Piece Monopoly bald erhältlich
wallpaper-1019588
Weihnachtstradition im Markgräflerland: Linzertorte
wallpaper-1019588
Kinderbuch-Tipp: Von Freundschaft, Liebe & Loslassen: " Der Junge und die kleine Blume"
wallpaper-1019588
Mercedes 500 E W124
wallpaper-1019588
Workshop „Skilltree.NRW – Der GameDev Coaching Day“ am 23. Oktober in Köln
wallpaper-1019588
Weihnachtsmärkte, Zuckerfeste und Diskotheken, alles unter muslimischer Kontrolle
wallpaper-1019588
Alles Ivo, oida!
wallpaper-1019588
Verloren in der Provinz