*druck.frisch* Neuerscheinungen im März

*druck.frisch* Neuerscheinungen im März

Normalerweise wäre ich heute und in den vergangenen Tagen in Leipzig gewesen und hätte die Buchmesse besucht - zusammen mit vielen anderen Büchermenschen. Da dies aber in diesem Jahr nicht möglich war, habe ich mich umso intensiver mit den Frühjahrsprogrammen der Verlage beschäftigt und online die unzähligen Neuerscheinungen bestaunt, die im März veröffentlicht werden. Es sind ganz wunderbare Bücher dabei - und daher ist meine Liste mit den neuen Titeln auch ganz schön lang geworden. 😉 (Und meine Wunschliste ebenfalls ...)

Es würde mich freuen, wenn ich euch mit diesem Beitrag anregen könnte, das ein oder andere Buch näher anzuschauen und vielleicht zu kaufen beziehungsweise zu lesen. Bitte denkt dabei - also beim Buchkauf - besonders an die kleinen, unabhängigen Buchhandlungen, die es in den nächsten Wochen aufgrund der aktuellen Corona-Situation ziemlich schwer haben werden. Die meisten Buchläden bieten mittlerweile einen Online-Service an, über den ihr euren Lesestoff bestellen und nach Hause liefern lassen könnt (falls ihr momentan lieber nicht rausgehen möchtet). 🙂

In diesem Sinne wünsche ich euch, dass ihr gesund und gelassen und - trotz allem - glücklich bleibt! Und: Nutzt diese Zeit zum Vorlesen und Selbstlesen!

Und jetzt erstmal viel Spaß beim Stöbern und Entdecken der neuen März-Bücher!

PS: Ein Klick auf die Buchcover führt euch zur jeweiligen Verlagsseite.

Debüt

„1000 Serpentinen Angst" von Olivia Wenzel
*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 4. März 2020 // 21,00 EUR

Inhalt: Eine junge Frau besucht ein Theaterstück über die Wende und ist die einzige schwarze Zuschauerin im Publikum. Mit ihrem Freund sitzt sie an einem Badesee in Brandenburg und sieht vier Neonazis kommen. In New York erlebt sie den Wahlsieg Trumps in einem fremden Hotelzimmer. Wütend und leidenschaftlich schaut sie auf unsere sich rasant verändernde Zeit und erzählt dabei auch die Geschichte ihrer Familie: von ihrer Mutter, die Punkerin in der DDR war und nie die Freiheit hatte, von der sie geträumt hat. Von ihrer Großmutter, deren linientreues Leben ihr Wohlstand und Sicherheit brachte. Und von ihrem Zwillingsbruder, der mit siebzehn ums Leben kam. Herzergreifend, vielstimmig und mit Humor schreibt Olivia Wenzel über Herkunft und Verlust, über Lebensfreude und Einsamkeit und über die Rollen, die von der Gesellschaft einem zugewiesen werden. (Quelle: S. Fischer)

♥ ♥ ♥

„Brauch Blau" von Julia Malik
*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 5. März 2020 // 22,00 EUR

Inhalt: Sie erwacht auf einem Hotelbett, sie ist unbekleidet. Ihre Erinnerungen sind im Nebel, dringen nur splitterhaft zu ihr durch. Eine Erkenntnis flutet wie eine heiße Welle ihr Bewusstsein: Sie hat zwei kleine Kinder! Wieso ist sie allein? Eines steht fest: Sie muss sie finden, und zwar schnell. Eine atemlose Suche beginnt. Sie rennt. Sie muss ihr Leben in den Griff und endlich diese Hauptrolle in der Oper bekommen. Alles steht auf dem Spiel: das Wohlergehen ihrer Kinder und ihr eigenes Selbstverständnis als Karrierefrau und Mutter, die verzweifelt versucht, sich gegen die Selbstaufopferung zur Wehr zu setzen, die ihr der Alltag als Alleinerziehende abverlangt. Sie hat es endgültig satt, allen immer nur zu gefallen. In Brauch Blau sieht eine Mutter rot. Es ist die Geschichte einer Frau, die kämpft: gegen ihre gesellschaftliche Rolle, die ihr den Atem abschnürt, gegen den Vater ihrer Kinder, der sie nicht nur verlassen hat, sondern der ihre Grenzen übertritt, gegen die Fremdbestimmtheit und nicht zuletzt gegen sich selbst. (Quelle: Frankfurter Verlagsanstalt)

♥ ♥ ♥

„Meine Schwester, die Serienmörderin" von Oyinkan Braithwaite
*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 10. März 2020 // 20,00 EUR

♥ ♥ ♥

„Die Detektive vom Bhoot-Basar" von Deepa Anappara
*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 10. März 2020 // 24,00 EUR

♥ ♥ ♥

„Mein Name ist Monster" von Katie Hale
*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 25. März 2020 // 22,00 EUR

Erzählende Literatur

„Vardo - Nach dem Sturm" von Kiran Millwood Hargrave
*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 2. März 2020 // 20,00 EUR

♥ ♥ ♥

„Der Wassertänzer" von Ta-Nehisi Coates
*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 2. März 2020 // 24,00 EUR

♥ ♥ ♥

„Die goldenen Jahre des Franz Tausend" von Titus Müller
*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 2. März 2020 // 20,00 EUR

♥ ♥ ♥

„Ein Lied für die Vermissten" von Pierre Jarawan
*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 2. März 2020 // 22,00 EUR

"Schon ein Sandkorn genügt, um eine große Geschichte daraus zu machen." Inhalt:
Als 2011 der Arabische Frühling voll entfacht ist, löst der Fund zweier Leichen auch in Beirut erste Unruhen aus. Während schon Häuser brennen, schreibt Amin seine Erinnerungen nieder: an das Jahr 1994, als er als Jugendlicher mit seiner Großmutter in den Libanon zurückkehrte - zwölf Jahre nach dem Tod seiner Eltern. An seine Freundschaft mit dem gleichaltrigen Jafar, mit dem er diese verschwiegene Nachkriegswelt durchstreifte. Und daran, wie er schmerzhaft lernen musste, dass es in diesem Land nie Gewissheit geben wird - weder über die Vergangenheit seines Freundes, noch über die Geschichte seiner Familie.
Nach dem internationalen Bestseller Am Ende bleiben die Zedern führt auch Pierre Jarawans neuer Roman in eine Welt voller unvergesslicher Figuren, sinnlicher Eindrücke und Emotionen, einfühlsam, spannend und virtuos verknüpft mit der bewegten Geschichte des Nahen Ostens. (Quelle: Berlinverlag)

♥ ♥ ♥

„Die wir liebten" von Willi Achten
*druck.frisch* Neuerscheinungen im MärzET 2. März 2020 // 22,00 EUR

♥ ♥ ♥

*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 4. März 2020 // 23,00 EUR
„Das Mädchen" von Edna O´Brien

Inhalt: Wie ihre Mitschülerinnen wurde Maryam von Boko-Haram-Kämpfern aus ihrer nigerianischen Schule an einen ihnen unbekannten Ort entführt. Mit ihrer Freundin Buki übersteht sie die höllische Gefangenschaft und gemeinsam gelingt ihnen die Flucht. Mit "tiefer, unverbrüchlicher Empathie" (Richard Ford) erzählt Edna O'Brien von einem langen Weg zurück ins Leben, von unvermuteter Hilfsbereitschaft und Mitgefühl. Den kriegerischen Wirren setzt sie die Schönheit der Natur entgegen und gibt der traumatisierten Seele ihre Würde zurück. Aber ist für Maryam überhaupt eine Heimkehr möglich, gibt es doch dort, wo sie einmal zuhause war, keine Sprache für das, was sie durchlebt hat?

Für ihren kunstvollen, mutigen Roman hat Edna O'Brien in den letzten Jahren Nigeria bereist und das Schicksal der entführten Mädchen eingehend recherchiert. Es ist ein Buch über ihr Lebensthema: Gewalt gegen Frauen und deren Fähigkeit, diese wieder und wieder zu überwinden. Gewidmet ist es den Müttern und Töchtern Nordostnigerias. Das Mädchen ist Weltliteratur. (Quelle: Hoffmann und Campe)

♥ ♥ ♥

*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 4. März 2020 // 21,00 EUR
„Die rechtschaffenen Mörder" von Ingo Schulze

♥ ♥ ♥

*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 4. März 2020 // 20,00 EUR
„Der Anhalter" von Gerwin van der Werf

♥ ♥ ♥

*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 5. März 2020 // 18,00 EUR
„Keiner hat gesagt, dass du ausziehen sollst" von Nick Hornby

Inhalt: Tom und Louise machen eine Paartherapie, denn nach vielen Ehejahren ist die Beziehung mehr oder weniger in eine Sackgasse geraten. Was die beiden umtreibt und wo der Hase im Pfeffer liegt, erfährt der Leser nach und nach von ihnen direkt - beim Warten auf die nächste Therapiesitzung im Pub gegenüber. Tom und Louise treffen sich. Regelmäßig. Doch es ist keine Verabredung im herkömmlichen Sinne, der Pub dient ihnen nur als Treffpunkt vor ihren Sitzungen bei einer Paartherapeutin. Die beiden sind seit vielen Jahren verheiratet, nach einem nicht so erfreulichen Ereignis könnte man sagen, seit zu vielen Jahren. Im Pub besprechen sie, was alles unter den Teppich gekehrt wurde und durch die Therapie hervorgekramt wird. Und das sind Sachen, die alle Verheirateten so oder so ähnlich kennen, aber bestimmt nie so lustig präsentiert bekamen. Mit seinem unvergleichlichen Humor und dem Blick für sympathische Antihelden zeigt uns Nick Hornby ein ganz normales Ehepaar und die komischen Seiten einer Ehekrise. (Quelle: KiWi)

♥ ♥ ♥

*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 9. März 2020 // 22,00 EUR
„Nagel im Himmel" von Patrick Hofmann

♥ ♥ ♥

*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 10. März 2020 // 22,00 EUR
„Die Schule am Meer" von Sandra Lüpkes

Inhalt: Juist, 1925: Tatkräftig und voller Ideale gründet eine Gruppe von Lehrern am äußersten Rand der Weimarer Republik ein ganz besonderes Internat. Mit eigenen Gärten, Seewasseraquarien und Theaterhalle. Es ist eine eingeschworene Gemeinschaft: die jüdische Lehrerin Anni Reiner, der Musikpädagoge Eduard Zuckmayer, der zehnjährige Maximilian, der sich mit dem Gruppenzwang manchmal schwer tut, sowie die resolute Insulanerin Kea, die in der Küche das Sagen hat. Doch das Klima an der Küste ist hart in jeder Hinsicht, und schon bald nehmen die Spannungen zu zwischen den Lehrkräften und mit den Insulanern, bei denen die Schule als Hort für Juden und Kommunisten verschrien ist. Im katastrophalen Eiswinter von 1929 ist die Insel wochenlang von der Außenwelt abgeschlossen. Man rückt ein wenig näher zusammen. Aber kann es Hoffnung geben, wenn der Rest der Welt auf den Abgrund zusteuert? (Quelle: Kindler)

♥ ♥ ♥

*druck.frisch* Neuerscheinungen im MärzET 10. März 2020 // 20,00 EUR
„Dankbarkeiten" von Delphine de Vigan
*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 10. März 2020 // 24,00 EUR

♥ ♥ ♥

„Herzland" von Téa Obreht
*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 13. März 2020 // 20,00 EUR

♥ ♥ ♥

„Da sind wir" von Graham Swift

Inhalt: Ein Zauberer und ein Entertainer verlieben sich in dieselbe Frau

Jack Robbins und Ronnie Dean sind Freunde, beide träumen vom Ruhm - Jack als Entertainer, Ronnie als Zauberer. Nach ihrer Militärzeit lassen sie endlich das berüchtigte Londoner East End hinter sich: Im mondänen Seebad Brighton steigen sie Ende der Fünfzigerjahre ins flirrende Showgeschäft ein. Als die bezaubernde Evie White zu ihnen stößt, kommt der ganz große Erfolg, und aus den Freunden werden Rivalen. Denn Evie - erst Ronnies Assistentin, später seine Verlobte - beginnt eine Affäre mit Jack. Wenig später verschwindet Ronnie während eines Auftritts und bleibt unauffindbar. Als könnte er wirklich zaubern.

Hypnotisch erzählt der große englische Romancier Graham Swift von den magischen Momenten im Leben, die sich selten im Rampenlicht abspielen. (Quelle: dtv)

*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 16. März 2020 // 20,00 EUR

♥ ♥ ♥

„Die langen Abende" von Elizabeth Strout

Inhalt: In Crosby, einer kleinen Stadt an der Küste von Maine, ist nicht viel los. Und doch enthalten die Geschichten über das Leben der Menschen dort die ganze Welt. Da ist Olive Kitteridge, pensionierte Lehrerin, die sich auch mit siebzig noch in alles einmischt, so barsch wie eh und je. Da ist Jack Kennison, einst Harvardprofessor, der ihre Nähe sucht. Beide vermissen ihre Kinder, die ihnen fremd geworden sind, woran Olive und Jack selbst nicht gerade unschuldig sind ... Ein bewegender Roman, der von Liebe und Verlust erzählt, vom Altern und der Einsamkeit, von Momenten des Glücks und des Staunens. (Quelle: Luchterhand)

*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 16. März 2020 // 18,00 EUR

♥ ♥ ♥

„Regenbeins Farben" von Kerstin Hensel

Inhalt: Auf einem Friedhof in der Nähe der Einflugschneise eines Flughafens treffen sich regelmäßig drei Frauen, um die Grabstätten ihrer verstorbenen Männer zu pflegen: Lore Müller-Kilian, eine kapriziöse Industriellengattin mit Hang zur Champagner-Einsamkeit; die 80-jährige Kunstprofessorin Ziva Schlott sowie Karline Regenbein, eine bescheidene, im Abseits des Kunstbetriebs wirkende Malerin. Eines Tages taucht dort Eduard Wettengel auf. Auch er ist seit kurzem verwitwet. Mit einem Mal kommt Leben in die Trauergemeinschaft. Das weibliche Trio buhlt um die Gunst des Galeristen. Herrlich komische, bissig-schöne Verwicklungen nehmen ihren Lauf. (Quelle: Luchterhand)

*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 16. März 2020 // 20,00 EUR

♥ ♥ ♥

„Wie man einen Bären kocht" von Mikael Niemi

Inhalt: Ein Dorf in Nordschweden 1852. Jussi entflieht seinem Elternhaus, wo Gewalt, Hunger und Alkohol regieren, und wird von dem protestantische Geistlichen Laestadius unter seine Fittiche genommen. Der vielseitig gebildete Erweckungsprediger lehrt den völlig vernachlässigten samischen Jungen nicht nur lesen und schreiben, er teilt mit ihm auch seine Begeisterung für die heimische Flora und Fauna. Als ein Mädchen tot im Wald gefunden wird - allem Anschein nach das Opfer eines Bären - geraten die Dorfbewohner in Aufruhr. Angestachelt von der Belohnung, die der Gendarm ausgelobt hat, locken sie das Tier in eine Falle und töten es. Nur Laestadius und Jussi glauben nicht, dass der Bär der Schuldige ist, denn die vermeintlichen Bärenspuren waren gefälscht. Als ein weiteres Mädchen verschwindet, ahnen die beiden nicht, in welcher Gefahr sie selbst schweben: Jemand sucht einen Sündenbock, und Laestadius hat sich mit seiner aufklärerischen Arbeit viele Feinde gemacht. (Quelle: btb)

*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 23. März 2020 // 22,00 EUR

♥ ♥ ♥

„Die Schauspielerin" von Anne Enright
*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 25. März 2020 // 22,00 EUR

♥ ♥ ♥

„Wir holen alles nach" von Martina Borger

Inhalt: Job und Kind unter einem Hut - die alleinerziehende Sina jongliert damit seit Jahren. Seit kurzem wird sie von ihrem neuen Partner Torsten dabei unterstützt. Und sie haben Ellen, Ende sechzig, die sich für Nachhaltigkeit einsetzt und das hat, was sich Sinas Sohn Elvis so wünscht: Zeit, Geduld - und einen Hund. Doch dann widerfährt dem sensiblen Jungen etwas Schlimmes. Da er sein Geheimnis nicht preisgibt, spinnt sich ein fatales Netz aus Gerüchten um die kleine Patchworkfamilie. (Quelle: Diogenes)

*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 30. März 2020 // 20,00 EUR

♥ ♥ ♥

„Whisper Network" von Chandler Baker

Inhalt: Sloane, Ardie, Grace und Rosalita leiden seit Jahren unter ihrem Vorgesetzten Ames. Zu seinem Verhalten Frauen gegenüber gab es schon immer Gerüchte. Gerüchte, die die Firmenleitung stets ignorierte oder unter den Teppich kehrte. Aber jetzt soll Ames zum Geschäftsführer befördert werden. Allerdings haben die Zeiten sich geändert, und genug ist genug. Die vier Frauen wissen: Sie müssen Ames' Aufstieg unbedingt verhindern. Und wenn ihre Worte wie üblich nicht gehört werden, dann müssen sie eben handeln ... (Quelle: Heyne)

*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 2. März 2020 // 24,00 EUR

INDIE-Buch

„Götter ohne Menschen" von Hari Kunzru
*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 3. März 2020 // 22,00 EUR

♥ ♥ ♥

„Der Sinn des Ganzen" von Anne Tyler

Inhalt: Micah Mortimer liebt Gewohnheiten, Selbstgespräche und eine ordentliche Wohnung. Jeden Tag beginnt er mit einem Morgenlauf um 7.15 Uhr, duscht, frühstückt und widmet sich anschließend geduldig den Computerproblemen seiner Kunden aus der Nachbarschaft. Nachmittags ist er im Nebenjob Hausmeister und kümmert sich um das Mietshaus, in dem er wohnt; ein paar Abende die Woche verbringt er auf der Couch seiner unkomplizierten Freundin Cass. Doch dann droht Cass die Wohnungskündigung, und sie möchte bei ihm einziehen. Und ein Teenager taucht auf, der behauptet, sein Sohn zu sein. (Quelle: Kein & Aber)

*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 4. März 2020 // 22,00 EUR

♥ ♥ ♥

„Hineni" von Ivan Ivanji

Inhalt: Abraham lebt als erfolgreicher Kaufmann in der Handelsstadt Haran. Aber er will mehr vom Leben und sucht das Glück in der Ferne, in Kanaan. Geleitet wird er von seiner Suche nach dem einen, einzigen Gott. Nacht für Nacht steht er unter dem Sternenzelt und wartet auf ein Zeichen Elohims.
Doch Abraham bleibt in Kanaan ein Fremder, seine Geschäfte laufen schlecht und seine Frau Sara wird nicht schwanger. Er widersteht allen Empfehlungen, den lokalen Göttern zu opfern, und hält an seinem Glauben fest, denn er hat große Pläne: Er wähnt sich auserwählt und will ein eigenes Volk gründen. Doch erst muss er sich ein weiteres Mal aufmachen - nach Ägypten.
Dort herrscht weitsichtig der Pharao Amenemhet, in dessen Dienst sich Abraham bald wiederfindet. Doch der Pharao schmiedet einen politischen Plan, der Ägypten nützlich sein soll und so ganz nebenbei Abrahams Träumen neue Hoffnung verleiht ...

Ivan Ivanji erzählt eine Familiengeschichte voll von Liebe, Hass, Mord, Betrug und Intrigen: Eine ausdrucksvolle Paraphrase des bestverkauften Buches der Welt. (Quelle: Picus)

*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 30. März 2020 // 24,00 EUR

♥ ♥ ♥

„Die Optimisten" von Rebecca Makkai
*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 2. März 2020 // 15,00 EUR

Spannung

„Die verschwundene Braut" von Bella Ellis

Ein Mord ohne Leiche? Die Brontë-Schwestern ermitteln ... Inhalt:
Yorkshire, 1845: Ein mysteriöser Vorfall erschüttert das Anwesen Chester Grange. Die junge Gemahlin des Besitzers ist über Nacht spurlos verschwunden. Ihr Hausmädchen findet das Schlafzimmer verwüstet und voller Blut vor. Alles weist auf ein schreckliches Verbrechen hin. Als Charlotte, Emily und Anne Brontë von dem furchtbaren Ereignis hören, sind sie entsetzt - aber auch fasziniert. Die drei Töchter eines Landpfarrers sind sofort fest entschlossen, das Rätsel zu lösen. Unbeirrt und allen gesellschaftlichen Konventionen zum Trotz setzen sie ihre Nachforschungen fort, auch als sie selbst in Gefahr geraten.
Sturmumtoste Anhöhen, wildes Moor und ein einsames Anwesen - tauchen Sie ab in die Welt von Anne, Charlotte und Emily Brontë!(Quelle: Pendo)

*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 2. März 2020 // 20,00 EUR

♥ ♥ ♥

„1965 - Der erste Fall für Thomas Engel" von Thomas Christos
*druck.frisch* Neuerscheinungen im MärzET 9. März 2020 // 22,00 EUR

♥ ♥ ♥

*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 4. März 2020 // 14,00 EUR // ab 9 Jahren
„Später Zeuge" von Holger Senzel

Kinderbuch

*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 5. März 2020 // 22,00 EUR
„Als wir Adler wurden" von Uticha Marmon

♥ ♥ ♥

„Rogers Pommesbude" von Rogé
*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 9. März 2020 // 13,00 EUR // ab 10 Jahren

Inhalt: Roger ist ein ungewöhnlicher Dackel. Anstatt Postboten zu jagen oder Autos anzubellen, stellt er sich lieber vor, was ihm alles für Möglichkeiten offenstehen würden, wäre er ein Mensch. So gerne würde er etwas Besonderes erleben. Eines Tages kommt ihm eine Idee, wie er sein Glück selbst in die Pfoten nehmen kann: Er eröffnet seinen eigenen Stand für selbstgemachte Pommes Frites. Schnell verbreitet sich die Kunde von seinen köstlichen Pommes: Roger wird zum weltbekannten Kartoffelkönig! Doch irgendwann holt ihn seine Melancholie wieder ein - bis er eine ganz besondere Begegnung macht. (Quelle: Kunstanstifter)

♥ ♥ ♥

„Freddie und die Bändigung des Bösen" von Anke Stelling
*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 13. März 2020 // 12,95 EUR // ab 6 Jahren

Inhalt: Freddie und Mattis sind Freunde seit der Kita. Jetzt werden sie beide zwölf, und immer noch bringt Mattis die meisten Erwachsenen auf die Palme mit seiner großen Klappe und jeder Menge dummen Ideen. Im Gegensatz zu Mattis will Freddie eigentlich nicht im Mittelpunkt stehen. Vielmehr macht er bei allem, was Mattis so anzettelt, einfach mit - und sei es nur, um das Schlimmste zu verhindern. Am Ende hat Mattis es jedenfalls Freddie zu verdanken, dass er doch nicht von der Schule fliegt. Denn Freunde halten zusammen, immer. Findet Freddie. Oder? (Quelle: cbj)

♥ ♥ ♥

„Unsere kleine Insel" von Rüdiger Bertram
*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 13. März 2020 // 14,95 EUR // ab 11 Jahren

Inhalt: Eine Hallig ist keine normale Insel! Das hat Nele schon gemerkt. Am Anfang war sie ziemlich wütend über den Umzug von der Großstadt auf die kleine kleine Insel in der Nordsee. Aber nur ganz kurz. Dann hat sie nämlich die süßen Babydoll-Schafe kennengelernt und ihre beste Freundin Lisa. Und das kleine Café von Oma und Opa mit den leckeren Waffeln und die ganzen Pferde, Hunde, Katzen, Vögel und Seehunde! Auf einer Hallig hat man eigentlich gar keine Zeit für schlechte Laune, findet Nele. (Quelle: dtv)

♥ ♥ ♥

„Charlotte und Ben" von Erin Entrada Kelly
*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 23. März 2020 // 11,00 EUR // ab 8 Jahren

Inhalt: Charlotte und Ben haben viel gemeinsam: Sie sind hochbegabt, haben Sorgen um ihre Eltern, sind nicht gerade beliebt und versuchen die Schule ohne allzu viele Kratzer zu überstehen. Kennengelernt haben sie sich beim Online Scrabble. Und ohne sich jemals gesehen zu haben - schließlich liegen zwischen ihren Wohnorten mehr als 2.000 km - erzählen sich Charlotte und Ben am Telefon ganz viel über sich selbst. Allerdings hat das, was sie sich erzählen, nicht immer etwas mit der Wahrheit zu tun. Sie nutzen die Chance, die Person zu sein, die sie gern wären. Dabei merken sie, dass der zu sein, der man ist, viel besser ist, als der zu sein, den andere aus einem machen wollen. (Quelle: dtv)

♥ ♥ ♥

„Pia und Poppy und der verschwundene Professor" von Katharina Reschke
*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 24. März 2020 // 13,00 EUR // ab 8 Jahren

Inhalt: Als Pia Blau erfährt, dass es diesen Sommer statt an ihre geliebte Ostsee nach San Francisco geht, fällt sie aus allen Wolken. Pia ist entschlossen, die fremde Stadt doof zu finden, doch die bunte Metropole am Meer gefällt ihr viel besser als erwartet. Das liegt sowohl an Oma Maples tollem Keksladen als auch an der verrückten Villa Futura, in der sie mit ihren Eltern wohnt. Die größte Überraschung aber ist Poppy Williams - dieses außergewöhnliche Mädchen, das plötzlich barfuß in ihrem Zimmer auftaucht und Pia in null Komma nichts in das Abenteuer ihres Lebens zieht. (Quelle: cbj)

♥ ♥ ♥

„Die Vanderbeekers und der versteckte Garten" von Karina Yan Glaser
*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 25. März 2020 // 14,00 EUR // ab 3 Jahren

Inhalt: Als ihr Lieblingsnachbar und Ersatzopa einen Schlaganfall erleidet, müssen die Vanderbeekers zusammenhalten und tun, was sie am allerbesten können: Pläne schmieden! Sie wollen einen Garten für Mr Jeet anlegen, der ihm beim Gesundwerden hilft. Nur noch 19 Tage haben die Geschwister Zeit, um das verlassene, mit Unkräutern überwucherte Grundstück in ihrer Straße zum schönsten Garten der ganzen Nachbarschaft zu machen. Aber Gärtnern ist gar nicht so einfach wie gedacht, vor allem ohne Geld und Erfahrung. Als dann auch noch ein Makler auftaucht und sich für den Garten interessiert, stehen die Geschwister vor ihrer bisher größten Herausforderung ... (Quelle: Dragonfly)

♥ ♥ ♥

„Heute nicht" von Timon Meyer / Julian Meyer
*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 2. März 2020 // 19,00 EUR // ab 14 Jahren

Inhalt: Hängt der Lurch heute durch? Hat's der Bär heute schwer? Alle Tiere sind heut' traurig, haben Kummer, haben Sorgen. Wird es denn auch wieder besser? Heute nicht (doch vielleicht morgen!). Denn morgen, ja da ... fährt der Bär vielleicht ans Meer und seine Freunde hinterher. (Quelle: Diogenes)

Jugendbuch

„Frankly in Love" von David Yoon
ET 4. März 2020 // 17,00 EUR // ab 12 Jahren

Inhalt: Als Sohn koreanischer Einwanderer in Kalifornien lebt Frank Li zwischen zwei Welten. Obwohl er fast kein Koreanisch spricht, respektiert er seine Eltern, die ihm alles ermöglicht haben. Doch sie haben eine Regel: Frank darf nur ein koreanisches Mädchen daten. Als Frank sich in Brit verliebt, ein weißes Mädchen, schließt er mit seiner Kindheitsfreundin Joy einen Pakt: Sie werden ein offizielles Paar, während sie heimlich jemand anderen treffen. Was soll da schon schiefgehen? Doch als Franks Leben eine unerwartete Wendung nimmt, merkt er, dass er rein gar nichts verstanden hat: weder die Liebe noch sich selbst ... (Quelle: cbj)

♥ ♥ ♥

*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 4. März 2020 // 14,00 EUR // ab 12 Jahren
„Vortex - Der Tag, an dem die Welt zerriss" von Anna Benning*druck.frisch* Neuerscheinungen im März

♥ ♥ ♥

*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 11. März 2020 // 16,95 EUR // ab 12 Jahren
„Sein Reich" von Martin Schäuble

♥ ♥ ♥

„Bloom - Die Apokalypse beginnt in deinem Garten" von Kenneth Oppel
*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 13. März 2020 // 19,00 EUR // ab 14 Jahren

Inhalt: Nach einem starken Regenfall taucht überall schwarzes Gras auf, dessen Herkunft sich niemand erklären kann. Schnell überwuchert es Felder und ganze Städte überall auf der Welt. Die Menschen leiden unter heftigen Allergien, die Nahrungsmittelversorgung ist bedroht und schließlich greift das Gras Menschen direkt an. Zur gleichen Zeit entdecken drei Jugendliche, dass gerade sie seit Beginn des Horrors ihre Allergien losgeworden sind - und ungeahnte Kräfte entwickeln. Gibt es einen Zusammenhang zwischen ihnen und dem schwarzen Gras? (Quelle: Beltz & Gelberg)

♥ ♥ ♥

„Im Zeichen der Acht" von Benjamin Lebert
*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 23. März 2020 // 17,00 EUR // ab 14 Jahren

Inhalt: 20 Jahre nach „Crazy": Benjamin Lebert ist zurück mit einem neuen Jugendbuch!
Acht Kämpfer. Ein Schicksal.
Einst sind Martha und Tristan Menschen gewesen, nun sind sie Boten einer längst
vergangenen Welt und tief verfeindet. Sie steht für das Bewahren, er für den Untergang.
Sie sind gekommen, um Verbündete zu finden für den alles entscheidenden Kampf der Acht.
Der unsere Zukunft besiegeln wird.(Quelle: Arctis)

♥ ♥ ♥

*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 5. März 2020 // 22,00 EUR
„Wir sind die Wahrheit" von Andreas Götz

Sachbuch

*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 8. März 2020 // 13,95 EUR // ab 5 Jahren
„Nerds retten die Welt" von Sibylle Berg

♥ ♥ ♥

„Little People, Big Dreams: Maya Angelou" von Lisbeth Kaiser / Leire Salaberria

Inhalt: Maya Angelou erlebte als Kind etwas Schlimmes und hörte auf zu sprechen. In dieser schweren Zeit gaben Bücher ihr Halt und die Kraft, ihre Stimme wiederzufinden. Als Erwachsene schrieb sie selbst und wurde zu einer der großen Autorinnen und Aktivistinnen der afroamerikanischen Bürgerrechtsbewegung. Durch ihre wunderbaren Worte gab sie vielen Menschen Hoffnung. (Quelle: Insel)

*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 8. März 2020 // 15,00 EUR

< Hier > findet ihr weitere (neue) Titel der Reihe „Little People, Big Dreams". 🙂

♥ ♥ ♥

„How To Be A Feminist" von Marta Breen

Inhalt: Zwanzig Wege zu mehr Gleichberechtigung bei der Arbeit, im Alltag - und in der Liebe.

Marta Breen (#womeninbattle), Norwegens bekannteste Feministin, räumt in ihrer Streitschrift mit vielen Mythen über den Feminismus auf und macht deutlich, warum wir alle davon profitieren, in einer gleichberechtigten Gesellschaft zu leben.

*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 9. März 2020 // 22,00 EUR // ab 7 Jahren

Gleiche Bezahlung? Quoten? Männer in Elternzeit? Alles kein Thema? Was bei uns weiter diskutiert wird, ist in Skandinavien längst Realität. Keine Region weltweit hat sich so früh und vehement für Frauenrechte eingesetzt, und nirgendwo geht es Frauen so gut wie dort. Kein Wunder also, dass wir von ihnen lernen können, wie Gleichstellung geht. (Quelle: Elisabeth Sandmann)

♥ ♥ ♥

„Wer tanzt schon gern allein?" von Karin Gruß (Hg.)
*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 11. März 2020 // 20,00 EUR

Inhalt: Lange haben wir unsere Demokratie als etwas Selbstverständliches betrachtet, jetzt erleben wir täglich, wie ungeniert sie in Frage gestellt wird. Um Demokratie wirkungsvoll verteidigen zu können, muss immer wieder über ihre Grundsätze nachgedacht und diskutiert werden. Das Familienbuch „Wer tanzt schon gern allein?" versammelt Beiträge von 32 namhaften Kinderbuchautor*innen und Künstler*innen, die ihre Gedanken in Geschichten, Gedichte und Bilder umgesetzt haben. Sie wollen Kinder, Jugendliche und Erwachsene anregen, über die Grundlagen einer freiheitlichen Gesellschaft zu reflektieren, die von Respekt, Toleranz und Fürsorge getragen ist. Eine Gesellschaft, die Vielfalt nicht als Bedrohung, sondern als einen Wert versteht, für den es sich zu engagieren lohnt. (Quelle: Peter Hammer)

♥ ♥ ♥

*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 11. März 2020 // 14,95 EUR // ab 10 Jahren
„Dichterinnen und Denkerinnen - Frauen, die trotzdem geschrieben haben" von Katharina Herrmann

♥ ♥ ♥

*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 12. März 2020 // 22,00 EUR
„Wie siehst du denn aus?" von Sonja Eismann / Amelie Persson

♥ ♥ ♥

„Marie Curie - Ein Licht im Dunkeln. Die Comic-Biografie" von F. Østerfelt / A. Andersen / A. Blaszczyk
*druck.frisch* Neuerscheinungen im MärzET 16. März 2020 // 24,00 EUR

Inhalt: Marie Curies Leben und Forschung haben die Welt verändert und den Weg für Frauen in der Wissenschaft bereitet. Ihr Antrieb, die Gesetze der Natur zu verstehen, führte zu bahnbrechenden Erkenntnissen. Sie war die erste Professorin der Sorbonne, die erste Frau, die einen Nobelpreis gewann, und die einzige Person überhaupt, die Nobelpreise in unterschiedlichen Kategorien (erst Physik, dann Chemie) erhielt. Diese außergewöhnliche Graphic Novel macht Marie Curies ergreifendes und turbulentes Leben für Kinder und Erwachsene auf besondere Weise erfahrbar. (Quelle: Knesebeck)

*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 16. März 2020 // 16,95 EUR

♥ ♥ ♥

„Der Atlas für Neugierige" von Ian Wright

♥ ♥ ♥

*druck.frisch* Neuerscheinungen im März ET 16. März 2020 // 20,00 EUR
„Das gespaltene Land - Ein Psychogramm" von Hans-Joachim Maaz
*druck.frisch* Neuerscheinungen im März

Inhalt: Die Menschen in Deutschland haben Angst vor einer Spaltung der Gesellschaft. Über achtzig Prozent der Bevölkerung machen sich große Sorgen, dass die gesellschaftlichen Gruppen weiter auseinanderdriften. Auch in der Debatte um die Gründe dafür setzt sich die Spaltung weiter fort. Er erklärt das gespaltene Deutschland aus der tiefen Selbst-Entfremdung großer Teile der west- wie der ostdeutschen Bevölkerung. Den neuen Rechtsruck sieht Maaz nicht als die eigentliche Krankheit unserer Gesellschaft, sondern als Symptom einer Spaltung, die tiefer reicht als die herkömmlichen Gegensätze von links und rechts, fortschrittlich und reaktionär, Ost und West, Traditionalismus und Globalismus. Wer etwas gegen die Vertiefung der Spaltung unternehmen will, darf sich nicht auf eine der beiden Seiten schlagen, sondern muss die Psychodynamik der Spaltung selbst untersuchen und entkräften. (Quelle: C.H. Beck)

Hörbuch

„#HALTUNG - Statements für eine bessere Gesellschaft. Originalaufnahmen von Albert Einstein bis Greta Thunberg"

♥ ♥ ♥


wallpaper-1019588
5G-Smartphone Sony Xperia 10 III erscheint im Frühsommer
wallpaper-1019588
3 Windräder für den Garten, die bunte Akzente setzen
wallpaper-1019588
3 rustikale und klassische Holzbänke für die eigene Gartengestaltung
wallpaper-1019588
Wasserfall für den Garten: 3 dekorative Wasserspiele im Produktvergleich