Drohnen-Gesetze in Südamerika

Die Drohnen-Gesetze in Südamerika sind ziemlich schwer in Erfahrung zu bringen. Dieser Artikel ist ein Anlaufpunkt, um alle Informationen zu sammeln.

Für eine bessere Übersicht haben wir die Bestimmungen anschaulich in zwei Südamerika-Karten zusammengefasst: Die erste Karte ist für die private Verwendung von Drohnen und die zweite Karte stellt die Bestimmungen für kommerzielle Drohnen dar.

Drohnen-Gesetze für den privaten Gebrauch
Drohnen-Gesetze für den kommerziellen Gebrauch

Legende
  • Grün bedeutet, dass der Einsatz jeweils ohne vorherige Genehmigung im Rahmen der gültigen Bestimmungen erfolgen kann. Wenn du dich außerhalb der Vorschriften bewegen möchtest, kannst du i. d. R. eine Sondergenehmigung beantragen. In einigen Ländern darfst du zwar ohne Genehmigung fliegen, allerdings nur ohne eine montierte Kamera. Diese Länder sind nicht grün – sondern gelb – nmarkiert; da die meisten Piloten sicherlich Film- und Fotoaufnahmen erstellen wollen.
  • Gelb bedeutet, dass du dich bzw. deine Drohne vor dem Fliegen registrieren , eine Genehmigung beantragen oder sogar eine Prüfung bestehen musst. Die Details erfährst du weiter unten.
  • Rot bedeutet, dass das Inbetriebnehmen von Multikoptern generell verboten ist. In diesen Ländern solltest du besonders vorsichtig sein, denn schon am Flughafen kann deine Drohne teilweise nach den Gesetzen beschlagnahmt oder du kannst nur wegen dem Besitz der Drohne verhaftet werden.
  • Grau bedeutet, dass ich keine zuverlässigen Informationen gefunden bzw. ich die Drohnen-Gesetze nicht ausreichend verstanden habe. Falls du hier weiterhelfen kannst, würde ich mich riesig über einen Kommentar freuen!

Bevor du dich mit den Vorschriften in den einzelnen Ländern beschäftigst, solltest du dir auch meinen Artikel zu den internationalen Drohnen-Gesetzen ansehen. Dort liste ich allgemeine Sicherheitsvorkehrungen auf, die du immer beachten solltest, und nenne Tipps zum Umgang mit No-Fly-Areas. Außerdem teile ich hier im Blog auch meine allgemeinen Erfahrungen zum Reisen mit einer Drohne und zeige dir, wie du den perfekten Drohnen-Rucksack findest.

Inhaltsverzeichnis:

Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Kolumbien, Peru

Argentinien

In Argentinien ist das Fliegen einer Drohne nur für Privatpersonen erlaubt. Die kommerzielle Nutzung von unbemannten Flugsystemen ist untersagt.

Hilfreiche Links: The Drone Info, ANAC

Bolivien

In Bolivien ist das Fliegen einer Drohne offensichtlich erlaubt. Genauere Regulierungen konnte ich jedoch bis jetzt nicht finden.

Brasilien

Zuverlässige Angaben konnte ich für Brasilien leider nicht finden. Allerdings wird laut diesem Forumseintrag deine Drohne bei der Einreise nach Brasilien beschlagnahmt.

Chile

In Chile darfst du nur zu privaten Zwecken ein unbemanntes Flugsystem in die Luft steigen lassen. Deine Drohne muss jedoch mit einem Fallschirm ausgestattet sein, damit sie bei einem Absturz abgebremst wird. Maximal darf sich ein Kopter 500 Meter vom Piloten entfernen. Eine Registrierung bzw. Lizensierung ist für private Piloten laut UAS Vision notwendig.

Maximales Gewicht der Drohne für private Flüge: 6 Kilogramm
Bedingungen für kommerzielle Drohnen-Flüge: Kommerzielle Drohnen sind nicht erlaubt
Maximale Flughöhe: 130 Meter
Frequenzbestimmungen für FPV:
Hilfreiche Links: UAS Vision

Kolumbien

In Kolumbien darfst du keine Metall-Propeller verwenden. Zudem darf sich die Drohne maximal 750 Meter von dir entfernen.

Maximales Gewicht der Drohne für private Flüge: 25 Kilogramm
Bedingungen für kommerzielle Drohnen-Flüge: Kommerzielle Flüge sind reguliert (siehe Links)
Maximale Flughöhe: 152 Meter
Frequenzbestimmungen für FPV: unbekannt
Hilfreiche Links: Peta Pixel

Peru

Der Import einer Drohne ist in Peru nur mit einer Genehmigung vom Ministerio de Transporte y Comunicaciones möglich. Der Antrag muss persönlich vor Ort gestellt werden und wird innerhalb von 5-7 Werktagen bearbeitet. Auf dem Machu Picchu ist das Fliegen einer Drohne verboten.

Hilfreiche Links: Peruvian Times

Hast du mehr Erfahrungen zum Umgang mit Drohnen in den Ländern Südamerikas? Bitte hinterlasse uns einen Kommentar!