Drinker: Mehr als eine Schnittmenge

Drinker: Mehr als eine SchnittmengeManchmal braucht es etwas Anlauf, damit man auf den Trichter kommt, daß sich dahinter doch etwas Lohnendes verbergen könnte: Bei Drinker, einem Duo aus New York und Los Angeles, besteht daran nunmehr kaum noch Zweifel. Aaron Mendelsohn und Ariel Loh verstehen sich, das zumindest sagt der Waschzettel zur aktuellen Single, als Schnittmenge aus den Beach Fossils und Alt-J - beide Bands haben ja in diesem Jahr mit "Somersault" und "Relaxer" schon Beachtliches abgeliefert, da will der ehrgeizige Nachwuchs natürlich nicht nachstehen. Vor einiger Zeit erschien jedenfalls ihre beachtliche Single "Which Way Is South", der Remix folgte auf dem Fuß. Nun kommt nach dem selben Schema der zweite, nicht minder beeindruckende Streich. "Fake It" heißt der neue Track und gerade wurde dazu der Elliot-Moss-Remix nachgereicht. Alle vier Stücke gibt es hier im Stream, die restlichen zwei kommen dann mitsamt der "Happy Accident"-EP am 11. August via Dollar Slice Records ins Regal.

wallpaper-1019588
1. Nachtrag DSGVO
wallpaper-1019588
Der Entzug aller Grundlagen zum Leben für Menschen in Not kann möglicherweise als RECHTLICHER NOTSTAND eingestuft werden
wallpaper-1019588
Zehn musikalische Highlights auf dem Maifeld Derby 2018 (1/2)
wallpaper-1019588
Elektro im GOP Varieté-Theater in Essen
wallpaper-1019588
SUPPENZEIT
wallpaper-1019588
Indonesien: Korantreue Mädchen demonstrieren für Vielfalt, Toleranz und Frieden
wallpaper-1019588
Dragon Ball FighterZ: Release-Zeitraum von „Cooler“ enthüllt
wallpaper-1019588
Schachmatt, AfD: dieser Koranvers widerlegt die Islamhetze der Rechtspopulisten...(ein 'Faktencheck')