Drei innovative Großbatterien zur Ergänzung von Erneuerbaren Energien

Solarpark Altötting/Oberkastl - Windwärts Energie GmbH, Foto: Windwärts Energie GmbH / Photographer: Mark Mühlhaus/attenzioneMir sind irgendwelche Studien eigentlich ziemlich egal, die meisten Studien im Energiebereich dienen eher dazu Politik zu machen als Tatsachen zu beschreiben. Das trifft bestimmt auf alle Bereiche und Seiten zu. Und wenn die Innovationen der erneuerbaren Energien nicht durch das EEG ausgelöst wurden, dann sind sie eben vom Himmel gefallen oder kommen vom Weihnachtsmann. Ich befasse mich lieber mit dem was da ist, mit neuen Produkten und Projekten.

Von dem 5 MW Batteriepark, der im September von der WEMAG AG in Schwerin in Betrieb genommen wird, hatte ich schon mehrfach berichtet. Dieser Speicher soll dazu beitragen, die Netzfrequenz auf der Übertragungsnetzebene zu stabilisieren und Wind- und Sonnenstrom sicher in das bestehende Netz zu integrieren. Durch das Angebot von Regelenergie wird der Speicher kommerziell am Markt bestehen.

Jetzt gibt es zwei neue Projekte in der gleichen Größenordnung und mit einem ähnlichen Konzept. Es scheint als wird die Bereitstellung von Regelleistung für einen stabilen Netzbetrieb durch die Nutzung von Strompreisdifferenzen zu einem lukrativen Markt.

Batteriespeicher mit vielfältigen Technologien

Der Wechselrichterhersteller SMA Solar Technology AG wird dieses Jahr in Aachen gemeinsam mit dem E.ON Energy Research Center an der RWTH Aachen, dem Energieversorger E.ON, sowie den Batterieherstellern Exide und Beta Motion einen modularen Batteriespeicher mit 5 MW errichten. Das Projekt mit dem Titel „M5BAT“ (Modularer multi-Megawatt multi-Technologie Mittelspannungsbatteriespeicher) wird im Rahmen der „Förderinitiative Energiespeicher“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie mit insgesamt 6,5 Millionen Euro gefördert und koordiniert von der RWTH Aachen.

Modularer Speicher bedeutet in diesem Fall eine Verknüpfung unterschiedlicher Batterie-Technologien. Lithium-Ionen-Batterien werden eingesetzt zur kurzfristigen Speicherung, Hochtemperatur-Batterien sollen Energie über mehrere Stunden bereit stellen und Bleibatterien werden für eine Entladezeit von bis zu einer Stunde eingesetzt. Damit ist die Zahl der möglichen Anwendungsfelder deutlich größer als bei Nutzung einer Batterietechnologie,

Solares Hybridkraftwerk mit Batterie-Speicher

Ein weiteres großes Speicherprojekt entsteht in Brandenburg als Ergänzung des Solarkraftwerks Alt Daber bei Wittstock mit einer Kapazität von 2 MWh. Der deutsche Projektierer und Errichter von solaren Großkraftwerken BELECTRIC hat diesen Speicher selbst entwickelt, um die Regelanforderungen zu übernehmen, die zur Zeit noch die konventionellen Kraftwerke leisten. Dies soll ein wichtiger Schritt sein auf dem Weg zur Vollversorgung mit erneuerbaren Energien. Batteriespeicher können jedoch bedeutend stärkere Lastsprünge bewältigen, als ein konventionelles Kraftwerk, so Bernhard Beck, Geschäftsführer von BELECTRIC.

Die Batterietechnologie wurde von der Firma Exide in Zusammenarbeit mit BELECTRIC auf Basis einer Blei-Säure-Batterie entwickelt und im Werk Bad Lauterberg gefertigt. Die Batterie wurde für den Kraftwerkseinsatz optimiert. mit einer langen Lebensdauer und geringen Zyklenkosten. Zusätzlich verfügt die Energy Buffer Unit (EBU) über ein neues Lade- und Reaktivierungsverfahren, welches die Lebensdauer von Blei-Säure-Batterien in stationären Anwendungen erhöhen kann.

In Verbindung mit dem von BELECTRIC selbst entwickelten Lüftungs- und Kühlungssystem wird auch der Betrieb bei Extrembedingungen gewährleistet. BELECTRIC wird das Produkt weltweit als wichtigen Baustein für eigene und fremde Hybrid-Kraftwerke vertreiben. Dieses kombiniert ein Solarkraftwerk mit einem Batteriespeicher und einer Diesel-, Gas- oder Wasserkrafteinheit.

Speicher-Gipfel in Düsseldorf

Ende März findet die neue Ausgabe der Speicher-Konferenz und Ausstellung Energy Storage in Düsseldorf statt. Dort wird als Side-Event die 4. Ausgabe des Storage-Day als Zusatz-Angebot für Handwerker und Energieberater stattfinden. Damit werden dort zahlreiche innovative Produkte der Fachwelt in direktem Vergleich präsentiert.

Innovative Produkte im Bereich der erneuerbaren Energien? Die hat wohl der Weihnachtsmann möglich gemacht, die Bemerkung kann ich mir einfach nicht verkneifen.

Drei innovative Großbatterien zur Ergänzung von Erneuerbaren Energien

Über 

Energieblogger aus Leidenschaft mit großem Faible vor allem für effiziente Energienutzung im Strom- und Wärmebereich. Aber auch die kostenlose Energie, die uns die Natur zur Verfügung stellt ist faszinierend und Herausforderung zugleich.

    Mehr von mir im Netz:
  • facebook
  • flickr
  • googleplus
  • linkedin
  • pinterest
  • skype
  • twitter
  • youtube

Mir sind irgendwelche Studien eigentlich ziemlich egal, die meisten Studien im Energiebereich dienen eher dazu Politik zu machen als Tatsachen zu beschreiben. Das trifft bestimmt auf alle Bereiche und Seiten...


wallpaper-1019588
Am Ende zählt nur die Familie
wallpaper-1019588
Frühlings- & Oster-Neuheiten vom Carlsen Verlag
wallpaper-1019588
Reif für einen Karriere-wechsel?
wallpaper-1019588
Revival-Party – Second
wallpaper-1019588
Ein Pass für jede Jahreszeit
wallpaper-1019588
Karfreitagsbrötchen – der Ostercountdown läuft
wallpaper-1019588
Myanmar – Sehenswürdigkeiten, Reiseroute und Reisetipps
wallpaper-1019588
Pornhub und Youporn senken die Qualität von Videos während der Ausgangsbeschränkung