DreadOut - Neues Fernost-Horror-Spiel

dreadoutJeder kennt Silent Hill und Resident Evil - zwei gute Horror-Spiele aus dem asiatischen Raum. Für Fans von solchen Spielen dürfte  die neuste Ankündigung ein Leckerbissen sein: DreadOut.

DreadOut ist bereits seit zwei Jahren im indonesischen Studio Digital Happiness in Entwicklung. Der Indie-Titel entsteht ohne großes Budget und wird daher auch nicht von einem großen Publisher auf den Markt gebracht.

Im Spiel selbst befindet ihr euch in einer unheimlichen Umgebung und steuert ein Mädchen durch stille und verlassene Umgebungen - euer ständiger Begleiter: einige Kameras. Diese dienen euch nicht nur dazu, den Weg auszueuchten, sondern ihr könnt damit auch Monster enttarnen. Wie das genau funktioniert, dass seht ihr im Trailer. 

Das Gameplay soll bekannten Horror-Spielen ähneln und wird wohl rätsellastig ausfallen und den ein oder anderen Bossgegner enthalten. Wie ihr diese bekämpft, ist noch unklar.

Wenn ihr euch einen ersten Eindruck vom Spiel machen wollt, dann ladet HIER eine spielbare Demo herunter.



wallpaper-1019588
Bild der Woche: Winter wie damals
wallpaper-1019588
Bilderbuch veröffentlichen mit „LED go“ den ersten Song aus ihrem neuen Album
wallpaper-1019588
Von der Komplexität des Lebens – Gewinne 1×2 Freikarten für das Konzert von Julien Baker in Leipzig
wallpaper-1019588
Schillerlocke auf Gemüsekaltschale
wallpaper-1019588
Weiterbildung Wirtschaft
wallpaper-1019588
Weiterbildung Verkauf
wallpaper-1019588
Weiterbildung Verkehrswesen
wallpaper-1019588
Reif für die Insel - Lesung in Ludwigshafen