Dr. Oetker Gebäckcreme – Creme auf die Schnelle…..

Gerade in der Vorweihnachtszeit wird besonders viel gebacken. Ob Plätzchen, Muffins oder Kuchen und Torten für die Adventssonntage, um sie mit den Lieben zu genießen. Auch bei uns ist das nicht anders. Da man also sowieso schon genug in der Küche steht und macht und tut, gibt es jetzt von Dr. Oetker eine Creme, die uns das Leben Backen etwas leichter machen soll.

Dr. Oetker

Gebäckcreme

Ich habe ein Paket mit  10 Päckchen der neuen Gebäckcreme zum Testen erhalten und habe sie natürlich gleich ausprobiert.

Dr. Oetker Gebäckcreme – Creme auf die Schnelle…..

Zuerst habe ich überlegt womit ich meine Lieben am 2. Adventssonntag mal überraschen könnte und da sind mir Windbeutel eingefallen, die mit beiden Sorten der Gebäckcreme – Schoko und Zitrone – gefüllt werden sollten. Also fix einen Brandteig hergestellt, kleine Häufchen aufs Backblech gespritzt und ab damit in den Ofen.

Dr. Oetker Gebäckcreme – Creme auf die Schnelle…..

Während die kleinen Windbeutel abkühlten, habe ich schon mal die Gebäckcreme hergestellt. Und das geht wirklich schnell! Ein Tütchen (im Supermarkt meines Vertrauens für 0,99 € gesichtet) Gebäckcreme-Pulver ist ausreichend für einen Becher (200 ml) Schlagsahne. Die gekühlte Schlagsahne wird etwa 30 Sekunden lang im Rührbecher mit dem Mixer aufgeschlagen, dann lässt man das Pulver aus dem Tütchen einrieseln und mixt kurz weiter – fertig! Es geht wirklich super-schnell! Nachdem man das Pulver zu der Sahne hinzugefügt hat, ist die Creme im nu fertig – und sofort einsatzbereit! Das gefällt mir sehr gut, denn noch lange Ruhe- oder Kühlzeiten sind nicht so mein Ding.

Dr. Oetker Gebäckcreme – Creme auf die Schnelle…..

Für die Weiterverarbeitung mit einem Spritzbeutel (bei mir ist es kein Beutel sondern die Überdimensionale Spritze oben im Bild :-) ), wird eine große Sterntülle empfohlen. Diese habe ich auch verwendet. Trotzdem hat mir die Verarbeitung der Schokocreme nicht so gut gefallen. Leider sieht die gespritzte Schoko-Creme nicht so schön aus wie die Zitronencreme. Das mag vielleicht daran liegen, dass in der Schokocreme kleine Schokostückchen sind, die die Sterntülle etwas verstopfen und deshalb das Ergebnis nicht so schön wird.

Bei der Zitronencreme war das Aufspritzen der Creme viel einfacher und das Ergebnis optisch auch viel schöner.

Dr. Oetker Gebäckcreme – Creme auf die Schnelle…..

Geschmacklich hat mich die Schokocreme ebenso wenig überzeugt wie in der Verarbeitung. Für meinen Geschmack viel zu wenig schokoladig – irgendwie lasch. Sehr schade – denn auf die Schoko-Windbeutel hatte ich besonders Lust.

Die Zitronencreme schmeckt tatsächlich schön zitronig, ein wenig künstlich vielleicht, aber zitronig. Es ist und bleibt eben ein Fertigprodukt und mit einer selbstgemachten Creme nicht vergleichbar.

Dr. Oetker Gebäckcreme – Creme auf die Schnelle…..

Fazit:
Möchte man “mal eben schnell” ein Gebäck mit Creme herstellen ohne großen Aufwand zu betreiben, eignet sich die Gebäckcreme von Dr. Oetker sehr gut dafür. Die Herstellung ist kinderleicht und schnell. Geschmacklich konnte ich mit die Gebäckcreme Schoko leider überhaupt nicht überzeugen. Die Zitronencreme dagegen schmeckt zitronig, frisch. Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden – mein Mann z.B. fand die Schokocreme gut, weil sie eben nicht so süß ist.
Meine Windbeutel sind also gut angekommen und auch alle geworden. Ein Nachkaufprodukt ist die Gebäckcreme nach diesem ersten Versuch für mich erstmal trotzdem nicht.

Ich werde trotzdem noch Varianten mit der Gebäckcreme ausprobieren; die Zitronencreme als Frischkäse-Topping für Muffins z.B. – hierfür verwendet man 100 ml Sahne und 100 g Frischkäse + ein Tütchen Gebäckcreme Zitronengeschmack. Demnächst also hier zu sehen – am nächsten Adventswochenende vielleicht… :-)

Bis dahin

eure Unterschrift


wallpaper-1019588
Batman Ninja ab sofort auf Netflix
wallpaper-1019588
8. Dezember 2018 – Eindrücke vom Mariazeller Advent
wallpaper-1019588
Alles über das 2. Chakra – Sakralchakra
wallpaper-1019588
Exklusive Videopremiere: Otto Schall lassen mit „Maktub“ eure feuchten Surfer-Träume wahr werden
wallpaper-1019588
Schätzchensocken
wallpaper-1019588
Eingelegter Knoblauch in Chili-Öl
wallpaper-1019588
Working Men's Club: Hoffnungsvoller Deal
wallpaper-1019588
Balagan: Verrückt in Berlin