Douglas Box April 2014


Douglas Box April 2014
So sieht sie also aus, die neue Douglasbox. Von den Maßen dürfte sie genau so sein, wie die alte, nur das Design hat sich jetzt eben dem neuen Douglas-Design angepasst. Ich finde sie ganz hübsch.
Wie schon HIER angekündigt, hat sich nicht nur das Aussehen, sondern das gesamte Konzept der Box geändert. Somit war das erste Thema "We Love Nails", was ich ganz in Ordnung, aber etwas einfallslos finde. Etwas wie "Der Frühling ist da" oder "Ostern kann kommen" hätte mir persönlich besser gefallen.
Douglas Box April 2014
Was mir diesen Monat sehr gut gefällt ist, dass die Boxen sich alle nur durch ein Produkt unterscheiden. So kann man kaum sagen "die Box von XY war aber vieeeeeeel besser als meine". Und auch die allgemeine Zusammenstellung der Box finde ich gut.
Das Hauptprodukt diesen Monat war der Mavala Colorfix Nagellack.
Douglas Box April 2014
Joaah, nichts Besonderes, irgendwie. Aber ganz in Ordnung. Vor einiger Zeit war von Mavala ein Schnelltrocken-Öl in der Box, das fand ich auch ganz gut, also hoffe ich, dass der Lack verspricht was er hält (Farblacke vor Splittern und Abblättern schützen nämlich, und nicht "die Farbe vorm Verblassen schützen", wie viele denken). Überlacke habe ich jetzt aber genug. Hoffentlich ist die nächste Box keine "We Love Feet"-Box.
Douglas Box April 2014
Als nächstes waren diese Nagellackentferner-Tücher in der Originalgröße in der Box. Das finde ich ganz gut, weil ich nämlich dazu neige den ganzen Lack vom Nagel zu piddeln, wenn etwas abblättert (was ja dank dem neuen Überlack nicht mehr so oft passieren sollte...), was überhaupt nicht gut für den darunter liegenden Nagel ist. Jetzt kann ich einfach so ein kleines Päckchen in die Handtasche werfen und ablackieren, wenn es mal sein muss. Ich bin gespannt, wie sie so sind, denn ich wollte sowieso welche kaufen, glaube aber, dass es noch günstigere Alternativen gibt. Mal sehen, vorerst bin ich ja jetzt versorgt!
Douglas Box April 2014
Die Handcreme im Pumpspender finde ich super, obwohl ich mir vorstellen kann, dass einige Leute sich genau darüber aufregen werden ("Schon wieder Handcreme"). Da ich auf der Arbeit, dank Desinfektionsmittel, einen utopischen Handcreme-Verbrauch habe, kommt mir jede Handcreme gelegen. Und der Pumpspender ist natürlich dazu noch super praktisch. Ich habe sie aber noch nicht ausprobiert, also kann ich sonst nichts dazu sagen.
Douglas Box April 2014
Und als letztes waren zwei Lacke enthalten. Den roten Douglas-Lack hat jeder in seiner Box. Ich finde die Farbe schön und zeitlos. Und die Argumente á la "einen roten Lack hat doch jeder, ich hätte lieber rosa-grün-gelb-glitzer gehabt - wie einfallslos" kommen wahrscheinlich von genau den Leuten, die, wenn sie einen rosa-grün-gelb-glitzer Nagellack in der Box gehabt hätte, gemeckert hätten, dass sie solche Farben überhaupt nicht benutzen.
Ich finde der Lack ergibt sich unglaublich gut (wie ihr seht, habe ich ihn direkt auf meinem Löffel ausprobiert), nur der Deckel lässt sich überdrehen und deswegen bin ich mir nicht sicher, ob er ganz geschlossen ist. Wenn er bald ausgetrocknet ist, war er das nicht...
Und dann gab es dazu noch eine Sondergröße des IsaDora Nail Whiteners. Finde ich auch super. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich mich geärgert hätte, wenn ich einen von den Essence Glitzer-Lacken drin gehabt hätte, einfach nur, weil ich sie nicht schön finde (wir erinnern uns an rosa-grün-gelb-glitzer xD), ich habe aber auch gesehen, dass es normale Essence-Lacke, NCN-Crackling-Lacke, Anni-Überlack und Alessandro-Glitzer-Lacke gab, über die ich mich auch gefreut hätte. Die Chance, dass ich eine Box bekomme, mit der ich durch und durch zufrieden bin, war also relativ groß.

Fazit


Ich bin mit der Box sehr zufrieden. Ich finde zwar das Motto etwas langweilig, und auch, dass Douglas so viel Werbung für die eigene Marke macht, stört mich ein wenig, aber die Zusammenstellung finde ich durchaus ganz gelungen. Es ist von allem etwas da, und mal ehrlich, eine Nagelfeile wäre keine "Probe" gewesen.  Ich kann auf jeden Fall mit allen Produkten etwas anfangen und gebe ehrlich zu, dass ich mich seit Monaten das erste Mal wieder richtig auf meine Box gefreut habe. Natürlich ist es ein kleiner Dämpfer, dass sie jetzt direkt 5 € mehr kostet, aber die zahle ich gerne, wenn das Boxen-Niveau dafür jetzt so bleibt und ich mich nicht mehr mit 3ml-Proben rumärgern muss. Denn ich habe ehrlich gesagt lieber eine Box im Gesamtwert von 39,88 € (wow, ich dachte nicht, dass der Wert SO hoch ist), wenn dafür anständige Größen vorhanden sind, als eine von 58 €, in der die 5 ml Bodylotion-Probe schon 15 € wert ist.
Ich hoffe jetzt, dass die nächste Box noch ein bisschen einfallsreicher und abwechslungsreicher (was die Marken angeht) ist, als diese hier, aber für den Anfang ist diese Box schonmal ganz gut gewesen!
Was haltet ihr von der neuen Box?

wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Sundays
wallpaper-1019588
BSG: Unwiderrufliche Freistellung durch Vergleich und Arbeitslosengeld!
wallpaper-1019588
SCHNELLDURCHLAUF (221): Kakkmaddafakka, H-Burns, Chris Cohen
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: The Bland
wallpaper-1019588
Keralock - easyChange Shampoo, Conditioner & Colorieren
wallpaper-1019588
Open Air-Konzert mit Willi Meyer & Band Club Edition
wallpaper-1019588
Weinschorle – Der frische Genuss nicht nur im Sommer
wallpaper-1019588
Spielen mit der App, was man so auf dem Mobiltelefon spielen kann