Douglas ABSOLUTE NAILS Nagellack "Lena"


Zuguter Letzt möchte ich euch noch meinen Liebling der drei von mir getesteten Nagellacke der Absolute Nails von Douglas vorstellen. 
Douglas ABSOLUTE NAILS Nagellack
Ich bin ja eigentlich nicht so die "Pinke", und von der Farbe her fand ich Mia eigentlich viel kompatibler für mich und Fireworks viel interessanter. Trotzdem hat Lena mein Herz erobert. Das liegt zum einen an dem unglaublich leichten Handling - das beste unter den drei Testobjekten und zum anderen an dem satten, kräftigen, aber doch irgendwie "weichen" Pink. Passt zwar im Moment nicht in die "Season", aber Weihnachten ist ja bald vorbei ^^Auf den Fotos trage ich nur eine einzige Schicht, und er deckt damit vollständig. Die Trockenzeit war super kurz, genau wie bei den anderen Lacken. Aber auch hier hatte ich wieder ein wenig mit dem breiten Pinsel und der Dickflüssigkeit des Lackes zu kämpfen, wobei man sich daran aber durchaus gewöhnen kann.
Douglas ABSOLUTE NAILS Nagellack
Douglas ABSOLUTE NAILS Nagellack
Fazit: Für mich haben die Douglas ABSOLUTE NAILS mit 4,95€ ein gesundes Preis-Leistungsverhältnis, und ich freue mich schon auf die anderen aktuellen, sowie kommende neuen Nuancen.
Wie gefällt euch das Quietsche-Pink?

wallpaper-1019588
Let’s Build a Zoo erreicht 250.000 Spieler auf Xbox Game Pass
wallpaper-1019588
Ubisoft kündigt Umstrukturierung an – mehr Unabhängigkeit für die einzelnen Studios
wallpaper-1019588
Disco Elysium Entwickler wurden scheinbar wegen falscher Behauptungen Entlassen
wallpaper-1019588
The Callisto Protocol Schofield spricht über Spielzeit und Wiederspielwert