Double Cocos Marmorkuchen

Double Cocos Marmorkuchen
Ein Marmorkuchen mit gleich doppelt KokosEinmal Kokosmilch und dann noch Raspel dazu ...........sehr lecker
Double Cocos Marmorkuchen 
Zutaten:
300 gr weiche Butter400 gr Mehl300 gr Zucker7 Eier1 Pk. Backpulver200 ml Kokosmilch100 gr Kokosraspel2 geh. EL dunkler Backkakao 70 gr  Zartbitterschokolade gehackt
Zubereitung:
Eine Rohrboden oder Gugelhupfform mit Butter einfetten und mit Mehl ausstäuben.Die Raspeln in einer Pfanne trocken anrösten. Den Backofwen auf 160 Grad vorheizen.
Butter mit Zucker schaumig rühren. Jedes Ei einzeln zugeben und gut verrühren.Mehl mit Backpulver mischen. Abwechselnd mit der Kokosmilch unterrühren.Den Teig in 2 Hälften teilen.In die eine Hälfte den Kakao und die gehackte Schokolade unterrühren ,in die andere die Kokosraspeln. Teig in eine Form füllen und mit der Gabel einmal spiralförmig durchgehen.
Ein Rohrboden braucht ca 45-55 min und eine Gugelhupfform ca 60 -70 min.Bitte Stäbchenprobe machen.In der Form etwas abkühlen lassen und dann stürzen.Ich hatte eine kleine Gugelhupfform und hab noch ein paar Muffins dazu gemacht.
Double Cocos Marmorkuchen
   Quelle:Lecker Bakery Nr 1  und ich

wallpaper-1019588
Revival-Party – Second
wallpaper-1019588
BAG: Verfall von Urlaubsansprüchen zum Jahresende bzw. zum 31.3. des nächsten Jahres
wallpaper-1019588
Mal aktuell: Game Of Thrones Season 8 Episode 1
wallpaper-1019588
Es geht weiter mit der Mittelschicht
wallpaper-1019588
The Usual Boys: Große Töne, großes Talent
wallpaper-1019588
DIY - Ostereier im skandinavischen Design | The Nina Edition
wallpaper-1019588
Neon Lies: Auffällige Häufung
wallpaper-1019588
Keine Kohlenhydrate am Abend? Muss das sein?