Double Chocolate Brownies mit Himbeerguss

Double Chocolate Brownies mit HimbeergussBrownies passen zu allen Gelegenheiten – bei mir sogar zum Frühstück. Ich könnte eh den ganzen Tag Kuchen und Kekse naschen. Und für einen guten Brownie lasse ich alles stehen. Dabei gibt es meiner Meinung nach nur eine einzige Vorgabe „schön saftig“ muss er sein. Ansonsten kann man ihn mit Nüssen bewerfen, oder wie hier, unter einem schönen Himbeerguss verbergen. Das leckere Geheimnis lüftet sich dann mit dem ersten Bissen. Double Chocolate Brownies mit Himbeerguss
Die Idee ist von „Lecker“ aber ich habe die Rezeptangaben ein wenig angepasst, weil ich finde „Ja, Brownies müssen schön süß sein, aber sie müssen nicht vor Zucker kleben und sie schmecken auch so wunderbar! Gerade durch den Guss sind sie eh schon ganz ganz lecker! Double Chocolate Brownies mit Himbeerguss

Zutaten:

100g weiße Schokolade
100 g Zartbitterschokolade
200g Doppelrahmfrischkäse
50 g + 200 g Zucker
Mark 1 / 2 Vanilleschote
4 Eier
200 g frische oder TK Himbeeren
300 g Butter
4 EL Kakao
250 g Mehl
1 gestrichener TL Backpulver

Zuerst eine rechteckige Backform vorbereiten. Dafür ausfetten und dann das Backpapier hineinlegen Es haftet super an und man kann es ganz toll glatt ziehen. (Papier mit der glatten Fläche nach oben). Den Ofen auf 150 Grad Umluft vorheizen.
Double Chocolate Brownies mit HimbeergussBenutzt ihr TK - Himbeeren dann schon jetzt aus dem Kühlschrank herausnehmen und kurz antauen lassen. Wenn ihr frische habt, dann kurz abspülen und auf Papier trocknen lassen. Double Chocolate Brownies mit HimbeergussDie Schokoladen hacken und zusammen mit der Butter im Wasserbad schmelzen. Sind sie flüssig, den Kakao und 200 g Zucker unterrühren. Die Eier kurz verquirlen und auch mit unterheben. Ganz zum Schluss noch das mit dem Backpulver gemischte Mehl einarbeiten. Den Teig noch einmal gut verrühren und dann in die Form streichen.Double Chocolate Brownies mit HimbeergussFür den Guss den Frischkäse mit dem Ei, dem Zucker (50g) und dem Vanillemark verrühren, dann die Himbeeren dazu geben und alles auf dem Kuchenteig verstreichen.Den Kuchen 40 bis 45 Minuten bei 150 Grad Umluft backen.Double Chocolate Brownies mit HimbeergussBei mir war (durch den Guss) die obere Schokoladenschicht noch sehr weich, fast flüssig. Das nächste mal werde ich den Kuchen noch 5 Minuten länger im Ofen lassen. Aber für alle Schokoholics wahrscheinlich genau das richtige – „ein flüssiger Kern“. Und auch am nächsten Tag noch unglaubig saftig.Double Chocolate Brownies mit HimbeergussWie liebt Ihr denn Eure Bwonies? Pur oder verfeinert? 
süße Grüße, Eure Kessy

wallpaper-1019588
Ein Stück Hoffnung in der Apokalypse
wallpaper-1019588
BAG: Hinterbliebenenversorgung bei 10 Jahren Ehezeit
wallpaper-1019588
Ein Leben ohne Grenzen – Bilderbuch lassen dich deinen Pass für Europa gestalten
wallpaper-1019588
Kreativ mit magnetischen Tafeln von Eichhorn & Kikaninchen & Verlosung
wallpaper-1019588
Ich bin ein kleiner Pasteten Fan und liebe Cornish Pastys #Rezept #Verybritish #Schnellundlecker
wallpaper-1019588
Das Umweltbundesamt fordert hohe Klimasteuern; GRÜNE und GroKo, ihr werdet es schon umsetzen
wallpaper-1019588
Couch Disco 073 by Dj Venus (Podcast)
wallpaper-1019588
Hingabe – Gedicht