Doppelt hält besser – Das egoFM Fest in Würzburg und München

Seit zwei Jahren findet im Münchner Muffatwerk das von egoFM veranstaltete Indoorfestival statt. In diesem Jahr hält die Sause auch in Würzburg Einzug. Doppelt hält eben besser!

Gummistiefel, Regenponcho und Dosenravioli  – die klassische Festivalverpflegung kann man beim egoFM Fest getrost zuhause lassen. Wie bereits in den letzten beiden Jahren findet die dritte Ausgabe des eintägigen Festivals nicht zwischen Wald und Wiese statt, sondern indoor, ganz unabhängig vom launischen Aprilwetter. Eine große Neuheit gibt es dennoch: Die große Sause steigt in diesem Jahr nicht nur am 21. April im Münchner Muffatwerk. Auch in der Posthalle in Würzburg dürfen Musikliebhaber am 20. April das egoFM Fest feiern.

Als Gäste geladen sind unter anderem Kytes, Giant Rooks, Leoniden, Kid Simius und Jan Blomqvist & Band. In alter Tradition wird das Festival in beiden Städten durch eine lokale Band eröffnet. Abwechslungsreiche Konzerte sind jedoch nicht das Einzige, auf das sich die Besucher freuen dürfen: Im Anschluss an die Live-Acts wird selbstverständlich noch zu guter Musik das Tanzbein geschwungen. Tanzen, Trinken, Turteln und Toben – noch vor Beginn der Festivalsaison lädt egoFm euch herzlich dazu ein!

Tickets sind hier erhältlich.

egoFM Fest am 20. April in Würzburg
early live-shows: Jan Blomqvist & Band, Kytes, Kid Simius, Sue the Night, Leoniden, Kids of Adelaide, Echoes of Felidae, Würzburger Kneipenchor, egoFM Lokalhelden
late night party: Markus Kavka, Waldschänke Dornheim u.v.m.
Einlass 19:30 Uhr, Beginn 20:30 Uhr, Early Bird € 19,90
Ort: Posthalle

egoFM Fest am 21. April in München
early live-shows: Kytes, Giant Rooks, Jan Blomqvist & Band, Roger, Filous, Sue the Night, Echoes of Felidae, BETA, Swango, egoFM Lokalhelden
late night party: Markus Kavka (Katermukke / Berlin) und viele weitere DJs
Einlass 19:30 Uhr, Beginn 20:30 Uhr, VVK € 27 / AK € 33
Ort: Muffatwerk All-Area


wallpaper-1019588
Vortrag Klausurtagung AfD LV Bayern
wallpaper-1019588
Spruchverfahren zum Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag mit der INTERSEROH SE (jetzt: ALBA SE): LG Köln hebt Ausgleich auf EUR 4,91 brutto an (+ 24,62 %)
wallpaper-1019588
Von Katzen, Füchsen, Vögeln und menschlichen Schweinereien
wallpaper-1019588
Ende des traditionellen Stierkampfs auf Mallorca?
wallpaper-1019588
Mariazeller Bürgeralpe gewinnt die Kleine Zeitung Platzwahl 2018
wallpaper-1019588
SOMEDAY, 13 DAYS OF LIFE und 12 weitere App-Deals (Ersparnis: 15,57 EUR)
wallpaper-1019588
Kos Reisetagebuch Teil II
wallpaper-1019588
Midsommar in Schweden