Doppelt hält besser

Samstag

Skyline am Kaiserpalast

Skyline am Kaiserpalast

Blick auf den Kaiserpalast

Blick auf den Kaiserpalast


Ihr erinnert euch, dass sich die Teezeremonie länger als geplant hingezogen hat? Wir haben trotzdem beschlossen noch nach Tokyo rein zu fahren und den Kaiserpalast zu besichtigen. Der Kaiserpalast liegt mitten im Stadtzentrum und ist umgeben von einem der nobelsten Geschäftsvierteln. Leider sieht man vom Palast nur relativ wenig, da er umgeben ist von einem nichtöffentlichen Park. Eingang zum nichtöffentlichen Teil

Eingang zum nichtöffentlichen Teil


Es gibt auch einen zugänglichen Teil in dem Park, aber der macht um 16:30 Uhr zu, und wir waren erst gegen 17:00 Uhr da. Wir sind dann halt einmal um den Park herum gelaufen. Der Park auf der einen Seite und die Geschäftshochhäuser bieten gerade Abends dabei eine imposante Kulisse. Skyline am Abend

Skyline am Abend

Unterwegs sind wir dann einem älteren Herr begegnet, der uns sehr viel (auf Japanisch) erklärt hat. Es ging unter anderem um die ろんり まん (ronri man = Lonly Men, die in der U-Bahn Frauen angrapschen), darum, dass Tokyo sich keine Fahrradwege leisten kann und dass die jungen Leute heute nicht mehr genügend Kanji (die chinesischen Schriftzeichen) können.

Ein paar schöne Bilder, besonders Nachtbilder, gibt es natürlich wieder.

Sonntag

Komische Touristen vor dem Kaiserpalast

Komische Touristen vor dem Kaiserpalast

Haus im Park

Haus im Park


Weil also nicht in den Park gekommen sind und ein paar andere auch noch zum Kaiserpalast wollten, sind am Sonntag noch einmal hin gefahren. Und es ist selbstverständlich, dass man am Tag reinkommt. In den Park werden immer nur eine begrenzte Anzahl von Leuten rein gelassen. Dazu werden kleine Kärtchen ausgegeben, die man wieder beim Verlassen abgibt. Sind die Kärtchen alle, kommt keiner mehr rein. Aber im Oktober brauch man sich keine Sorgen machen, dass die Kärtchen alle sind. Garten im Park

Garten im Park


Drinnen gab es neben einigen alten Häuschen vor allem „Park“ zu sehen. Alles ist immer ordentlich gepflegt. Auch im Herbst (wobei der noch nicht richtig begonnen hat) wird Laub gefegt, der Rasen ist immer gemäht und die Pflanzen gestutzt.
Koi

Koi


Im Teich findet man natürlich Kois, aber auch Schildkröten. Die Kois, so erzählte uns ein älterer Herr, waren wohl ein Geschenk aus Vietnam an der vorherigen Kaiser (alle Angaben die ich mache, die aus japanischen Erzählung von Einheimischen kommen sind ohne Gewähr). Blick von den alten Kaiserpalast-Resten auf den Park

Blick von den alten Kaiserpalast-Resten auf den Park

Bambus

Bambus


Das Bambus schnell wächst war mir ja bekannt. Aber wenn man doch einmal vor Bambus steht, der mindestens zehn Meter hoch war, dann ist man doch erstaunt. Solche und andere Bilder gibt es wieder in einem Album. Wundert euch bitte nicht, dass ich zur Zeit Facebook nutze, um die Bilder euch zu zeigen. Aber der Dienst shwup, den ich vorher genutzt habe, verzerrt gerade alle Bilder im Hochformat.

wallpaper-1019588
Classic Trailer: RUNNING MAN (1987) mit Arnold Schwarzenegger
wallpaper-1019588
Saurer Apfel im Bart
wallpaper-1019588
Haben Sie auch eine verkehrsberuhigte Zone zu Hause?
wallpaper-1019588
Von drauß‘ vom Walde komm ich her…
wallpaper-1019588
waaahhhhhh {podcast} ...
wallpaper-1019588
Manhattan // Volume Shake Mascara
wallpaper-1019588
gitter.go.down #meaninc #lesswords #justin #be #rlin #wonder #fuel #your #love #onmy #clownway #only #accept #that #you #are #the #problem #and #the #solution #berlinstyle #berlinspiriert #igers #igersgermany #many #more #randoomed
wallpaper-1019588
NOVEMBER 004 | TREND IT UP | DAZZLING DUST LE | PREVIEW