Doppelschlag – Jungle veröffentlichen gleich zwei neue Songs

Nach fast vier Jahren Pause sind die Musiker von Jungle mit zwei neuen Songs zurück im Business. In der kommenden Woche sind sie dann in Deutschland auf Tour. 

Der Hype vor vier Jahren hätte größer nicht sein können. Mit kryptischen Veröffentlichungen und noch kryptischeren Pressebildern trat das Kollektiv aus London damals auf. Erst kurz vor den ersten Live-Auftritten ließen sie ihre Maskierung dann fallen und man bekam langsam Einblick in die Kunstwelt von Jungle. Bestimmt wird diese von den beiden Produzenten Tom McFarland und Josh Lloyd-Watson, die seit Ewigkeiten befreundet sind. Nachdem das erste Projekt Born Blonde irgendwann zu Ende ging, beschlossen sie dann Jungle in die Welt zu rufen und bescherten der Musikszene mit dem gleichnamigen Debütalbum dann auch einen Mix aus Groove und Funk. 

Fast genau vier Jahre später tauchten mit “Happy Man” und “House in LA” gleich zwei neue Songs im Netz auf. Der erstgenannte knüpft nahtlos an den bekannten Musikstil der Band an, die live immer wieder von befreundeten Musikern ergänzt wird. Das dazugehörige Video zeigt die Band in einer Art Bandkeller, die zudem als Treffpunkt für Freunde zu gelten scheint. Im Gegensatz zu der Dunkelheit in “Happy Man” steht das Viideo von “House in LA”. In einer großen Villa auf den Hügeln von Los Angeles werden hochpolierte Aufnahmen gezeigt. Es ist nicht bekannt, ob beide Songs Vorboten für ein neues Album sein werden. Nächste Woche sind Jungle live in Deutschland zu sehen. 

Tourdaten:
16.05. Huxley’s neue Welt, Berlin
17.05. Live Music Hall, Köln


wallpaper-1019588
Natürliche Darmreinigung – Hausmittel und mehr
wallpaper-1019588
Neujahrsansprache 2018: Angela Merkel kritisiert die hemmungslose Geldgier der christlichen Kirchen
wallpaper-1019588
Bußgelder für Kunden illegaler Strassenverkäufer
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Riesen-Steinpilz in Mariazell
wallpaper-1019588
Patch für Adobe Flash außer der Reihe
wallpaper-1019588
Vom Säugling zum Kleinkind – Meilensteine beim Groß werden
wallpaper-1019588
Brutaler Boomerang oder: Wie sieht eure persönliche Bildschirmzeit aus?
wallpaper-1019588
Xiaomi Mi Robot Vacuum für ca. 240 Euro mit Versand aus EU-Warehouse