Doom Eternal mit gutem Start und mehr Spielern als Doom 2016

Doom Eternal hat einen höllisch guten Start, wenn man rein nach den Zahlen geht. Die PC Version des Spiels verzeichnete auf Steam 105.000 gleichzeitige Spieler nach seinem Release. Das ist nicht nur eine sehr gute Zahl, sondern auch im Vergleich zum Vorgänger ebenfalls eine deutliche Steigerung.

Benji Sales auf Twitter hat das ganze nochmal besser in Kontext gebracht. So zeit sich das die PC Version mit 105.000 gleichzeitigen Spielern das erfolgreichste Bethesda Spiel der letzten Jahre ist. Zum Vergleich: Doom 2016 31.623, Dishonored 2 22.269, Wolfenstein II: The New Colossus 16.050 und The Evil Within 2 9.846. Damit ist Doom Eternal laut Benjis Zahlen sogar um ein vielfaches erfolgreicher.

Steams eigene öffentliche Statistik zeigt das Doom Eternal einen Peak von 85.000 gleichzeitigen Spielern am 22. März hatte und damit unter den Top 15 beliebtesten Spielen landet.

Die offiziellen Verkaufszahlen bleiben zum aktuellen Zeitpunkt noch ein Geheimnis das nur Bethesda kennt. In Großbritannien sind die Verkaufszahlen für die physische Version des Spiels ein Drittel kleiner als die von Doom 2016 im gleichen Zeitraum. Jedoch werden hier digitale Verkäufe nicht gezählt. Dazu kommt noch abnehmendes Interesse an physischen Versionen und der aktuellen Situation, mit einigen geschlossenen Läden und Leuten die zuhause bleiben.

Doom Eternal scheint also ein voller Erfolg zu sein, die Gamestar gab dem Spiel 88% und auch bei anderen schnitt das Spiel sehr gut ab. Du kannst dir jetzt auch einen Doom Eternal Key kaufen und bei uns im Preisvergleich die besten Preise für alle Plattformen finden.

Quelle: GameSpot


wallpaper-1019588
Glucomannan: Test & Vergleich (06/2021) der besten Glucomannan Präparate
wallpaper-1019588
Mundschutz Kampfsport: Test & Vergleich (06/2021) der besten Mundschutze für Kampfsport
wallpaper-1019588
Algarve News: 14. bis 20. Juni 2021
wallpaper-1019588
Drehbank Test 2021 | Vergleich der besten Drehbänke