Doogee Slide: Kommt der gute alte Slider zurück?

Ich kann mich noch gut an die Slider-Handys von Samsung erinnern. Selber im Einsatz hatte ich damals das Samsung SGH-D500 und etwas später das D600. Beides tolle Handys, zumindest im Jahr 2004 bzw. 2005. Jetzt deutlich mehr als zehn Jahre später, könnte der gute alte Slider-Mechanismus sein Comeback feiern. Der chinesische Hersteller Doogee hat mit dem Doogee Slide ein Konzept vorgestellt, bei dem wieder ein Slider-Mechanismus zum Einsatz kommt.

Im Gegensatz zu den alten Samsung-Handys, verbirgt sich unter dem Display aber keine T9-Tastatur, sondern die Frontkamera, die Hörmuschel und verschiedene Sensoren. Möchten wir also ein Selfie machen, kann man das Smartphone dank dem Slider-Mechanismus einfach unter dem Display hervorschieben. Dasselbe gilt, wenn ein Anruf getätigt bzw. entgegengenommen wird. Ein durchaus interessantes Konzept von Doogee, welches ein fast randloses Display ermöglicht.

Da es sich lediglich um ein Konzept handelt und noch nicht einmal ein funktionstüchtiger Prototyp vorgestellt wurde, sollte man nicht mit einer baldigen Vorstellung rechnen. Gut möglich, dass Doogee das Konzept sogar wieder komplett über den Haufen wirft.

via CMM


wallpaper-1019588
Turboquerulantin - Ratenzahlungsbettelei
wallpaper-1019588
Nextcloud Talk
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Trails
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Wolkenring über dem Mariazellerland
wallpaper-1019588
[Rezension] Najaden – Das Siegel des Meeres
wallpaper-1019588
Von Neueröffnungen und Fußballspielen {Wochenende in Bildern}
wallpaper-1019588
Review: Concrete Revolutio – Volume 2 | Blu-ray
wallpaper-1019588
Ed Mahony Pathfinder