Doogee Slide: Kommt der gute alte Slider zurück?

Ich kann mich noch gut an die Slider-Handys von Samsung erinnern. Selber im Einsatz hatte ich damals das Samsung SGH-D500 und etwas später das D600. Beides tolle Handys, zumindest im Jahr 2004 bzw. 2005. Jetzt deutlich mehr als zehn Jahre später, könnte der gute alte Slider-Mechanismus sein Comeback feiern. Der chinesische Hersteller Doogee hat mit dem Doogee Slide ein Konzept vorgestellt, bei dem wieder ein Slider-Mechanismus zum Einsatz kommt.

Im Gegensatz zu den alten Samsung-Handys, verbirgt sich unter dem Display aber keine T9-Tastatur, sondern die Frontkamera, die Hörmuschel und verschiedene Sensoren. Möchten wir also ein Selfie machen, kann man das Smartphone dank dem Slider-Mechanismus einfach unter dem Display hervorschieben. Dasselbe gilt, wenn ein Anruf getätigt bzw. entgegengenommen wird. Ein durchaus interessantes Konzept von Doogee, welches ein fast randloses Display ermöglicht.

Da es sich lediglich um ein Konzept handelt und noch nicht einmal ein funktionstüchtiger Prototyp vorgestellt wurde, sollte man nicht mit einer baldigen Vorstellung rechnen. Gut möglich, dass Doogee das Konzept sogar wieder komplett über den Haufen wirft.

via CMM


wallpaper-1019588
Wie man sich bettet
wallpaper-1019588
deftig, Schweinebäckchen, Hasselback-Kartoffeln und Blumenkohl
wallpaper-1019588
Arbeitsgericht Berlin: Umsetzung einer muslimischen Lehrerin mit Kopftuch zulässig.
wallpaper-1019588
Bresse Perlhuhn mit Spargel, die Vorspeise
wallpaper-1019588
Adventskalender Türchen #11: Beauty-Paket von Instytutum
wallpaper-1019588
Herzogs Duc
wallpaper-1019588
Rumkugeln
wallpaper-1019588
Apfelbäckchen X-Mas Kalender 2018 : Tür 11