Don Kong kommt ins Fernsehen

Vor einigen Monaten fing es damit an, das einer meiner Leser mir in einer Email mitteilte, das er vor habe mit Frau und Sohn nach Kambodscha auszuwandern, genaugenommen hier nach Sihanoukville kommen wolle. Er habe vorher schon mal mit seiner Familie für 3 Jahre in Thailand gelebt wären also tauglich, schrieb er damals. Ganz meinem Ruf als Kambodscha-Ratgeber (in begrenztem Umfang und ohne Haftung) gerecht werdend habe ich ihm im laufe der Wochen immerwieder ein paar Tipps und Hinweise zukommen lassen, die ihm offensichtlich erstmal weitergeholfen haben.

Nun hat es sich ergeben, das der deutsche Fernsehproduzent Filmreif TV bei der Familie angefragt hat ob sie sie bei ihrem Vorhaben nach Kambodscha auzuwandern mit der Kamera begleiten dürfen um es im deutschen Fernsehen auf dem Sender Pro7 zu zeigen. Ich erinnere mich noch, als ich das letzte mal in Deutschland auf Urlaub war, soetwas im Fernsehen gesehen zu haben. Damals haben sie eine Grossfamilie aus irgendeinem Kaff in Ostdeutschland gezeigt die nach Norwegen ausgewandert ist. Da sie ausser Deutsch und Russisch keine andere Sprache konnten und auch sonst ziemlich unbeholfen waren sind sie gescheitert. Nun, das wollen wir natürlich für unsere besagte Auswandererfamilie nicht hoffen.

Dadurch das die Familie bei der Fernsehbude eingewilligt hat komme auch ich wieder ins Spiel bzw. diesmal ins Fernsehen. Die Fernsehfritzen wollen das ich die drei Auswanderer bei ihrer Ankunft in Sihanoukville begrüsse und noch irgendwas zum Thema sage was die Zuschauer interessieren könnte. Ich könnte z. B. sagen: “Hey Alter, geil das ihr da seit, willkommen bei den Höhlenmenschen, haltet blos fest was ihr noch habt!” was der Wahrheit entsprechen würde oder vielleicht nur um was zu sagen “Schön das ihr da seit, habt ihr denn auch einen guten Flug gehabt?”. Mal sehen, wird wahrscheinlich ne Mischung aus allem sein. Ich wollte Gage haben für meinen Auftritt aber die haben mir was von schmalen Budget geschrieben und das sie nichts zahlen könnten. Na gut, ich machs trotzdem und nun überlege ich wie ich damit Kohle machen kann. Ich bin dann praktisch für einige Minuten ein Werbeträger den wahrscheinlich nen paar Millionen Hausfrauen, Hatz4 Empfänger und Rentner im Fernsehen sehen werden.

Vielleicht sollte ich ja doch noch schnell eine Beratungstelle für deutsche Kambodscha Auswanderer eröffnen aber dann ist es aus mit kostenlosen Ratschlägen, dann muss bezahlt werden immerhin haben mich diese ganzen Erfahrungen teilweise für mich nicht unerhebliche Summen gekostet. Ein weiteres Problem was ich kommen sehe ist, das wenn meine Kambodscha Blog Webadresse im Fernsehen ausgestrahlt wird und sich diese Legionen von Fersehzuschauern alle meine Seite im Internet ansehen wollen wird mein Server wahrscheinlich schon nach kurzer Zeit explodieren was sehr schlecht sein würde, Webspace kostet Geld. Wie auch immer es wird spannend werden ende August, harren wir der Dinge die da kommen.

Noch kurz dazu, ich stehe nach wie vor in harten Verhandlungen mit dem Arbeitsministerium wegen der ganzen hirnrissigen und teuren Auflagen für die Firma. Der Anwalt hat uns offensichtlich im Stich gelassen, so das ich nun selber Hand angelegt habe. Das wäre doch wohl gelacht wenn ich das nicht auch alleine hinbekomme. Weiterhin sind in den letzten Wochen ein paar sehr unschöne Dinge unter hierlebenden Deutschen vorgekommen was mich wieder in meiner Meinung bestärkt hat, sich die Landsleute mit denen man Kontakt pflegt vorher ganz genau anzusehen bzw. den Kontakt zu Landsleute auf ein Minimum zu beschränken. “Schütze dich vor Sturm und Wind und vor Deutschen die im Ausland sind”.

Eventuell ähnliche Beiträge:


wallpaper-1019588
Death Note ab sofort auf Netflix
wallpaper-1019588
Vorspeise vegetarisch: Rahmspinat mit Ei
wallpaper-1019588
Waldbrand-Region Monchique blüht wieder auf
wallpaper-1019588
Es ist an der Zeit, wieder schöner zu scheitern…
wallpaper-1019588
Smartphone verursacht bei Millionen Schlafprobleme
wallpaper-1019588
Käsekrainer
wallpaper-1019588
Wildling
wallpaper-1019588
Amazon - Die Black Friday Woche Tag 1