Doch kein Magneto Film

Doch kein Magneto Film

Bildquelle

Nach dem jetzt über X-Men: First Class ein Sequel zu der Serie von Filmen erscheinen wird, hat man natürlich auch schnell an einen eigenen Film von Magento nachgedacht. Der war auch mal ein geplant, zumindest irgendwie. Jetzt wurde Lauren Shuler Donner in einem Interview mit CraveOnline gefragt, ob man immernoch an dem Projekt X-Men Origins: Magneto festhalten würde.
Zum ersten Mal wurde 2006 von diesem Projekt geredet und zeitgleich mit Wolverine angekündigt. Jetzt sagt Donner:
"No. You know, there's internal discussions but probably not. It kind of got incorporated into [X-Men: First Class], a lot of it."

Damit ist wohl der Magneto Film gestrichen. Aber er fügte hinzu, dassein Teil des geplanten Drehbuchs von David Goyer in den jetzigen Film intergriert worden sind.
"First Class" wird davon handeln, wie Charles Xavier und Erik Lensherr ihre Kräfte entdecken, bevor sie zu Erzfeinden wurden, waren sie die besten Freunde und arbeiteten Hans in Hand mit anderen Mutanten, um die Welt vor einer Katastrophe zu bewahren. Bei diesem Prozess tat sich ein Graben zwischen den beiden auf und es entwickelte sich der epische Krieg zwischen Magnetos Bruderschaft und Professor Xs X-Men.

Quelle

wallpaper-1019588
Publisher KAZÉ sichert sich Movies zu „Code Geass: Lelouch of the Rebellion“
wallpaper-1019588
12 Sims-Spieler kämpfen in einer Spielshow um 100.000 US-Dollar
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 11.07.2020 – 24.07.2020
wallpaper-1019588
Sony Xperia 1 II bietet Benachrichtigungs-LED