Dobosch Torte

Print Friendly and PDF Dobosch Torte knusprige Karamellschicht trifft auf leckere Scholadencreme und hauchzarten Biskuit… Dobosch Torte So langsam verabschieden wir uns vom Sommer und stimmen uns auf den wundervollen Herbst mit seinen leuchtenden Rot - und Gelbtönen ein. Passend dazu habe ich eine kleine Doboschtorte vorbereitet und sie mit satt glänzendem Karamell dekoriert. Dieses Schmankerl verdankt seinen Namen Jozsef Dobos, einem ausgezeichneten Backkünstler und Delikateßenhändler. Ihr Äußeres besticht durch eine glänzende, leicht gebräunte Zuckerschicht und ist ebenso anziehend wie der Inhalt. Hauchzarte Tortenblätter mit einer Buttercreme geschichtet, die zusätzlich auch von außen aufgetragen wird. Dazu eignet sich hervorragend das in Ausgabe 21 der Zeitschrift "Torten dekorieren" mitgelieferte Strukturdreieck, womit sich unzählige Varianten, ob glatt oder gewellt oder einfach fantasievoll herstellen lassen. 
Dobosch Torte Ist die Cremeschicht erst einmal aufgetragen, kann man sich der Zuckerdekoration widmen. Dafür zunächst alle Zutaten schmelzen und wieder leicht auskühlen lassen. Dann auf etwas Backpapier träufeln bzw. gießen und dabei die verschiedensten Muster herstellen. Ich habe für die obere Dekoration mit Hilfe des 18 cm Springformbodens einen Kreis auf das Backpapier gezeichnet, es umgedreht und auf der Rückseite innerhalb des Kreises Karamell aufgetragen. Je dicker die einzelnen Elemente gegossen werden, umso besser halten die Zucker Gebilde.  Dobosch Torte Daneben bleibt die klassische, traditionelle Variante, bei der die komplette oberste Biskuitschicht mit flüssigem Karamell überzogen wird… Dobosch Torte
Biskuitboden:
6 Eier
300 g Mehl
300 g Zucker
1 Msp. Backpulver
1 Prise Salz

Den Ofen auf 170 Grad Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. 
Die Eier trennen und das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. Eigelb unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und vorsichtig unter den Teig heben. So bleibt er schön locker und luftig. Den Teig halbieren. Zuerst die eine Hälfte auf einem Backblech glatt streichen und backen, dann den restlichen Teig. Ca. 8 – 10 Minuten goldgelb backen und sofort vom heißen Blech gleiten und auskühlen lassen. Das Backpapier aber bitte erst nach dem Abkühlen abziehen. Dann mit Hilfe eines Tortenbodens und eines Messers insgesamt 6 Kreise in der gewünschten Größe ausschneiden (also pro Blech 3 Kreise). Ich habe mich für eine 18 cm Torte entschieden. Aus den Teigresten lassen sich hervorragend Cake Pops herstellen.
Dobosch Torte Für die Schokoladencreme:
340 g Butter
280 g Puderzucker
1 Eigelb
Mark 1 Vanilleschote
160 g dunkle Schokolade

Die Schokolade grob hacken oder reiben und über dem Wasserbad schmelzen, dann abkühlen lassen. Die zimmerwarme Butter und die Vanille dem Handrührgerät schaumig rühren, dann nach und nach den Puderzucker dazu geben, so lange weiterschlagen, bis die Masse nahezu weiß ist (lieber etwas länger schlagen, als zu kurz).Das Eigelb unterrühren, so erhält die Masse etwas mehr Halt. Die Schokoladentemperatur testen, sie darf nicht zu heiß sein, sich also am Finger weder warm noch kalt anfühlen, dann löffelweise unterziehen. Diese Creme zwischen den Böden verteilen und die Torte schichten. Die Dicke der Creme ist dabei Geschmackssache . Mit dem Rest die Torte von außen überziehen. (Eventuell einen Boden zur Seite legen für die klassische Variante mit der glatten Zuckerschicht!) Die Torte für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit alles schön fest werden kann.
Dobosch Torte Für die Zucker Karamellschicht:
300 g Zucker
½ TL Butter
1 Spritzer Zitronensaft
Die Zutaten in einer Pfanne mit dickem Boden unter ständigem Rühren schmelzen und leicht bräunen, dann weiter verarbeiten. Jetzt sind der Dekoration keine Grenzen gesetzt. Für die klassische Version der Doboschtorte wird der oberste Tortenboden komplett noch vor dem Auflegen mit gebräuntem Zucker überzogen und sofort mit einem sehr scharfen, feuchtem und angewärmten Messer in Tortenstücke geteilt. Diese werden dann als „Deckblätter“ oben auf gelegt. Dobosch Torte
Tip: Wenn es mal schnell gehen muss, oder man sich eher auf die Dekoration konzentrieren möchte, dann kann man auch fertige „Wiener Böden“ verwenden. Die Buttercreme kann ganz nach Geschmack mit Mokka oder Likör verfeinert werden, oder als Variante mit weißer Schokoladenbuttercreme angeboten werden.
Dobosch Torte
Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende und schicke süße Grüße, Eure Kessy

wallpaper-1019588
5 Beste FR Legends Tricks
wallpaper-1019588
8 Spiele Empfehlungen für Action-Adventure-Liebhaber
wallpaper-1019588
Don't Breathe 2 - Augen zu und durch
wallpaper-1019588
Induktives Ladegerät Ikea Sjömärke erschienen