DIY-Zombiefingernägel

DIY-Zombiefingernägel

Horror-Zombie-Fingernägel

Halloween ist nicht mehr weit und unser(und vermutlich auch vieler anderer) Motto ist heuer Zombies im Prater! Was da genau los ist, könnt ihr hier mal vorab ansehen. Wir waren letztes Jahr schon dort und es war schaurig schön, einzigartig und auf alle Fälle sehenswert!

Wir sind keine Freunde von halbherzigen Kostümen. Dann lieber gar keins, denn ein Hexenhut macht noch keine Hexe aus und eine Clownsnase keinen Clown(der zu Halloween sowieso zu Hause bleiben sollte – es sei es ist ES)

Ein Zombiekostüm bedarf recht viel Aufwand. Mit ein paar zerfetzten, alten und schmutzigen Sachen, ist es nicht getan. Richtig perfekt werden schaurige Kostüme ohnehin nur, wenn man passende Kontaktlinsen trägt, sonst erinnert man wohl eher an einen Sandler;-) Da und dort ein bisschen Blut und was wir ganz wichtig finden sind grausige Fingernägel. Schön blutverschmiert, eingerissen und abgefault. Also so richtig zombiemäßig halt!

Natürlich könnten wir und unsere Hände ein oder zwei Wochen nicht waschen, in der Erde wühlen und etwas schlachten, damit unsere Fingernägel den gewünschten Effekt bekommen, das wäre uns aber dann doch zu unappetitlich… Aber mittlerweile gibt es Onlineshops, die genau anbieten wonach man sucht. www.maskworld.com, www.horrorklinik.de oder www.horror-shop.com bieten eine recht umfangreiche Auswahl an fertigen Kostümen(für die Faulen unter uns) oder einzelne Kostümteile an. Auch so ziemlich jede Farbe an Kontaktlinsen, mit oder ohne Dioptrien findet man hier und unter anderem auch Zombie-Findernägel. Nachdem wir allerdings den Preis von € 49,90(!!!) für ein Set dieser Nägel gesehen haben, haben wir uns mal schnell dazu entschlossen auch diese selber zu basteln!

Und hier ist die Anleitung!

Man braucht dazu:

DIY-Zombiefingernägel 

- 1 Set künstliche Fingernägel + Nagelkleber(gibt’s ab 1,- bei zB. Kik)

- Nagellacke in beige, grau, braun, rot und einen mattierenden Lack

- Zahnstocher

- Theaterblut(ein alter roter Lippenstift tut’s aber auch)

Wem das nicht schaurig genug ist, kann auch noch eine Narbe zum Aufkleben aus dem ein süßes Plastikinsekt krabbelt und Narbenfluid + braunen Lidschatten um die Haut altern zu lassen, verwenden.

DIY-Zombiefingernägel

Den künstlichen Fingernagel mit dem brauen, grauen und roten Nagellack ungleichmäßig ankrtizeln.

Dazu am besten ein paar Kleckse auf ein Blatt Papier tropfen, denn wenn der Lack ein bisschen antrocknet, ergibt es schon mal eine unregelmäßige Struktur! und das wollen wir!:-)

DIY-Zombiefingernägel

Danach auf den noch nicht getrockneten Lack eine dicke Schicht vom beigen Nagellack streichen und ein wenig antrocknen lassen.

DIY-Zombiefingernägel

Mit den Zahnstochern ein bisschen umrühren und wieder ein wenig antrocknen lassen...

DIY-Zombiefingernägel

Da und dort noch ein paar Kleckse roten, braunen und grauen Nagellack drauf schmieren und das recht unregelmäßig. Es soll ja nicht schön werden;-) Die ganze Prozedur weitere 9 mal wiederholen;-)

Nach dem Trocknen noch einmal mit mattem Lack dick anstreichen und über Nacht trocknen lassen. Wenn die Nägel trocken sind, kann man sie noch bearbeiten. Da und dort eine Ecke anschneiden oder eine Kante in die Mitte feilen, dann schauen die Nägel noch viel authentischer aus.

DIY-Zombiefingernägel

Kostüm ist an, Schminke drauf und nun werden die Nägel angeklebt!

Die Nägel sollten erst dann aufgeklebt werden, wenn man bereits im Kostüm steckt, die Kontaktlinsen drinnen hat und geschminkt ist, denn das Theaterblut braucht auch noch eine Weile bis es trocken ist. Sonst hat man es vielleicht an Stellen wo es nicht hin soll. Oder man zerreichst sich die Strumpfhose, weil die Nägel ja doch recht scharf sind. Das Theaterblut erst ganz am Schluss ins Nagelbett tropfen. Ich muss aber leider noch dazu sagen, dass es am nächsten Tag nur sehr schwer bis gar nicht(vollständig) abgeht.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachmachen, es ist wirklich leicht. Und da sicherlich die meisten unter uns auch eine Menge Nagellacke zu Hause haben, ist es eine recht günstige Angelegenheit!


wallpaper-1019588
Wirbelsäulentherapie nach Dorn & Breuß-Massage (Seminar)
wallpaper-1019588
Meditation für das 1. Chakra: Wurzelchakra
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S10+: So sieht das kommende Flaggschiff-Smartphone aus
wallpaper-1019588
Golfen und Dampfen – Umfrageergebnis
wallpaper-1019588
OSTERN KANN KOMMEN! SPIEGELEI AUF OSTEREI
wallpaper-1019588
Fast so gut: Mamma fährt Skirennen
wallpaper-1019588
Minneapolis Genius named PRINCE – Volume Two
wallpaper-1019588
Slaves: Abbruch für den guten Zweck