DIY vintage Shorts die zweite

36 Grad und es wird noch heißer...trallalaaaaaaaaaa! Geiles Wetter, oder was sagt ihr Mädels!? Endlich kann man mal seine ganzen Shorts und Kleider, welche die letzten Sommer nicht so zum Einsatz kommen konnten anziehen! Mein absoluter Liebling ist meine neue vintage Shorts. Sie ist original aus den 90er Jahren und bevor ich die Beine abgeschnitten habe, sahe ich nach Ansichten der Jungs aus wie Steve Urkel! :D MIR DOCH EGAL!  ( Stimmte aber)  Die schönen Fransen welche an den beiden Abschnittstellen entstanden sind kommen übrigenes durchs Waschen. Auch die ripped Stellen werden nach einer Kurzwäsche schön verfilzt, sodass der Look genaus aussieht wie gekauft! Nur, dass ich eben keine 40-80 Euro dafür ausgegeben habe, sondern drei :) So, ich verschwinde jetzt auf Balkonien! An alle die Arbeiten müssen, haltet die Ohren steif, der Feierabend kommt bestimmt! Eure Niny!  DIY vintage Shorts die zweite DIY vintage Shorts die zweite
DIY vintage Shorts die zweite DIY vintage Shorts die zweite Shorts / vintage DIY Shirt / Kubus  Uhr / Daniel Wellington  Sonnenbrille / Ray an  Sandaletten / H&M  PS: Meine Haare feiern auf dem Bild irgendwie ohne mich ne Party! Und Girls, high waist cutted vintage Shorts jay or ney? 
Ps: Wir wurden schon öfter gefragt wo wir unsere Mäc Lippenstifte bestellen. Wir können euch dafür Breuninger empfehlen.  Man kann dort auf Rechnung bestellen und das Produkt ist super schnell da. Momentan hat Breuninger gerade Sale. Evt. findet ihr ja etwas schönes in den verschiedenen Kategorien wie Beauty, Damen oder Sport :)

wallpaper-1019588
Indisches Garnelencurry
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy Watch Active – Smartwatch mit Blutdruckmessung (vielleicht)
wallpaper-1019588
NEWS: Viva con Agua und FKP Scorpio vermelden Spendenrekord
wallpaper-1019588
Im Interview mit Torsten Abels zur CYCLINGWORLD 2019
wallpaper-1019588
Anzeige – Craft Hydro Jacket Regenjacke
wallpaper-1019588
Aprikosen-Marzipan-Stollen mit Pistazien
wallpaper-1019588
Leather Pants Outfit
wallpaper-1019588
Traum und Realität im Emmental