DIY: Stoffturnschuhe mit Nieten

Nietensneakers_DIY

Als meine Freundin Angi und ich beschlossen, uns angesagte Stachel-Sneakers selbst zu basteln, dachten wir, das Ganze sei ruck-zuck erledigt. Ein Irrtum, wie sich während der DIY-Aktion herausstellte. Denn das Löcher-Bohren und Nieten-Einklemmen, bzw. –Schrauben ist eine echte Herausforderung und bedarf großer Leidensfähigkeit und viel Geduld… Nach etwa 20 befestigten Nieten tun einem nämlich die Finger bereits unglaublich weh und nach 40 Nieten hat man das Gefühl, man könne sie nicht einmal mehr festhalten. Vor allem an den gummierten Fersenteilen der Schuhe wird das Bohren der Löcher zum puren Kraftakt. Aber aufgeben wollten wir nicht – auf keinen Fall! Und so wurden die zur Verfügung stehenden 200 (!) Nieten brav verarbeitet. Am Ende entlohnt das Ergebnis 1000%-ig für die Mühe – deshalb: unbedingt nachmachen!

Das braucht Ihr:

-   Stachelnieten, Dornnieten, Pyramidennieten und was Euch sonst noch so gefällt. Zu bestellen z.B. bei Amazon. Wir hatten 100 Stachelnieten und 100 Dornnieten zur Verfügung – für 2 paar Schuhe

-   Schraubenzieher und dicke Nägel um Löcher für Nieten zu bohren, die verschraubt werden müssen (in unserem Fall waren das die Stachelnieten)

-   breite Zange, um Dornnieten zu befestigen

-   Schuhe natürlich

-   Geduld :-)

Viel Spaß!

Nietensneakers_Schuhe Nietensneakers_MaterialNietensneakers_WorkingNietensneakers_1Nietensneakers_2Nietensneakers_3


wallpaper-1019588
[Comic] Undertaker [3]
wallpaper-1019588
Warum jagen Hunde ihre Rute?
wallpaper-1019588
Robustes Tablet LG Ultra Tab vorgestellt
wallpaper-1019588
R.I.P. Marilyn Monroe