DIY: Sexy Schulter-Cut-Outs

HaekelpulliIhr wisst, ich LIEBE “Klamotten-Recycling”. Deshalb habe ich aus zwei “ollen” Sachen jetzt ratz fatz ein neues Lieblingsstück gemacht :-) Schaut mal hier:

Haekelpulli2Meinen “Ramones”-Sweater von H&M mag ich total, deshalb würde ich ihn niemals hergeben. Dennoch: ein bisschen frischen “Pepp” konnte er gut vertragen. Da kamen mir meine viel zu großen (warum auch immer so gekauften?????) Häkelshorts gerade recht: Ihre Beinabschlüsse ergaben nämlich  wunderbare Schulter-Details. Hä? Klingt komisch? Doch! Seht selbst:

Haekelpulli1Zunächst habe ich die Beinabschlüsse der Shorts abgeschnitten und an Schulter und Ärmel des Sweaters genäht. Dazwischen habe ich den Stoff des Sweatshirts eingeschnitten, damit hübsche Shoulder-Cut-Outs entstanden und habe die Öffnung nach innen umgesäumt. Jetzt habe ich ein “brandneues” Lieblingsteil :-)

Haekelpulli_kklf


Einsortiert unter:DIY Projekte

wallpaper-1019588
Nazis raus
wallpaper-1019588
Die kreative Fotoschule
wallpaper-1019588
Sword Art Online: Hollow Realization erscheint noch dieses Jahr für die Switch
wallpaper-1019588
Heilig Abend ohne Weihnachtsbaum
wallpaper-1019588
Ein Überraschungspaket mit "Devilish Beauty 2: Der Klang der Dunkelheit" und eine kleine Zugabe
wallpaper-1019588
Pfannkuchen mit Quitten-Rosinen-Kompott
wallpaper-1019588
|Rezension| Kira Licht - Lovely Curse 1 - Erbin der Finsternis
wallpaper-1019588
Soweit die Füße tragen - Neue Pololo Chelseas für Herbst und Winter