DIY Sektkorken Stövchen

Mein lang lang lang ersehnter Winter ist da. Es liegt natürlich wie immer kein Schnee in Wien - das ist mir auch absolut recht so, da er in der Stadt nach 15 Minuten zu grauslichem grauem Gatsch mutiert. Das schöne an dieser Jahreszeit und worauf ich mich so sehr gefreut habe ist die Zeit zuhause. Ein gutes Buch, ein guter Film, mein Strickzeug und eine gute Tasse Tee auf der Couch oder im Bett oder wo auch immer ihr euch gerne einkuschelt und die Welt ist in Ordnung. Eine neue Teekanne habe ich mir in den letzten Wochen zugelegt. Die Schwierigkeit wenn man eine ganze Kanne Tee über einen langen Abend verteil trinkt ist, dass der Tee irgendwann kalt wird. Und ich mag keinen kalten Tee. Eines schönen Abends fiel mir ein, dass meine Mama immer schon ein Stövchen hatte. Und so zeige ich euch heute wir ihr am einfachsten euren Tee mit einem Sektkorken Stövchen warmhalten könnt:

DIY Sektkorken Stövchen

Du brauchst:

  • Eine Korkplatte
  • 5 Sektkorken (mit Weinkorken geht es natürlich auch)
  • Heißkleber
  • einen Stift
  • eine Schere
DIY Sektkorken StövchenDIY Sektkorken Stövchen

Als erstes zeichnest du einen Kreis auf deine Korkplatte (etwas kleiner als deine Kanne). Dein Stövchen sollte nicht größer sein als deine Kanne. Ich habe hier eine kleine Schüssel zur Hilfe genommen. Dann schneidest du den Kreis aus.

DIY Sektkorken Stövchen DIY Sektkorken Stövchen DIY Sektkorken Stövchen

Als nächstes klebst du die Korken in regelmäßigem Abstand auf deine Korkplatte, sodass ein Teelicht in die Mitte passt. Sobald der Kleber trocken ist kannst du dein Teelicht hineinstellen und deine Kanne drauf.

DIY Sektkorken Stövchen DIY Sektkorken StövchenDIY Sektkorken Stövchen DIY Sektkorken Stövchen

Ging doch super schnell, oder? Schneller als Bestellen oder Einkaufen ;)


wallpaper-1019588
[Comic] King in Black [3]
wallpaper-1019588
Schickes Design-Smartphone Gigaset GS5 erscheint im November
wallpaper-1019588
Jens Lossau & Jens Schumacher – Der Luzifer-Plan
wallpaper-1019588
Vietnam Streetfood: Meeresfrüchte, Muschel und mehr