DIY – Sea-Saltspray für wellige Haare ohne Hitze – by eni.



eni-owl

*by eni (owl)*

Es ist Sommer und alles schreit nach Urlaub, Strand und Meer… sogar die Haare :D Und was passt da besser als die berühmten Beach-Waves? Klar, man kann auch einen Lockenstab bemühen, aber die Hitze ist ja auf Dauer nicht wirklich gut für die Haare, wie wir wissen. Sea-Saltsprays gibt es von diversen Herstellern zu kaufen, aber warum nicht selbst herstellen? Man braucht nicht viel und es geht richtig schnell… Also, liebe Leser(innen), lasst uns an unserem Meerjungfrauen-Look arbeiten  :D

diy seasaltspray

1. Gebraucht:

  • Wasser
  • Salz/Meersalz
  • Kamillenteebeutel (optional) – Kamille hat eine leicht aufhellende Wirkung, ist also für Blondinen gut geeignet – wer auf Aufhellung verzichten möchte, nimmt einfach nur das Wasser
  • Haarpflegeprodukt (Spülung oder Kur) eurer Wahl
  • Sprühflasche

2. Gemacht:

  • 200 ml Wasser kochen und zwei Beutel Kamillentee damit übergießen – abkühlen lassen – ich habe die Beutel so lange wie möglich drin gelassen, damit alles gut durchziehen kann
  • Zwei Teelöffel normales Haushaltssalz (ich hatte kein Meersalz) in den noch warmen Kamillentee geben und gut verrühren
  • Wenn alles abgekühlt ist, in eine saubere Sprühflasche einfüllen
  • Ein wenig Haarspülung dazugeben (ich habe die Flasche auf die Sprühflasche gesetzt und zweimal gedrückt — so habt ihr gleich einen Schuss Pflege mit drin, da Salz die Haare austrocknen kann, aber nehmt nicht zuviel, da die Mischung sonst vielleicht Eure Haar beschwert)
  • Alles gut durchschütteln
  • Auf die feuchten oder trockenen Haare aufsprühen, evtl. vorsichtig kämmen (Achtung: Haare sind im nassen Zustand sehr empfindlich)
  • Die Haare verzwirbeln, durchkneten oder flechten, bis sie die Wellen haben, die Ihr wollt – dann trocknen lassen
  • Im nassen Zustand nicht kämmen, da Ihr die Wellen sonst wieder rauskämmt

Vorher:

haare

Nachher:

haare3 haare2

Euch einen schönen Sommer! Ich hoffe, Ihr findet die perfekte Welle :D

Stay OWLY! <3"><3"><3

eni.


wallpaper-1019588
Google arbeitet mit Project Iris an einem eigenen AR-Headset
wallpaper-1019588
Neue Runde – Deutschlands schönster Wanderweg 2022
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Mozzarella essen?
wallpaper-1019588
80 Jahre Wannseekonferenz