DIY: “Pimp your hat Part II”: Stachel-Hutband

DIY: Stachel-HutbandAls zweites “Zusatz-Accessoire” habe ich für meinen Lieblingshut ein Stachel-Band gebastelt. Total easy – aber dennoch verleiht es dem Hut erneut einen ganz “frischen” Look:

DIY: Stachel-Hutband - das braucht manDas braucht man: Hut, breites Satinband, Stachelnieten (meine waren zum Verschrauben, es gibt aber auch welche zum Annähen oder einquetschen).

DIY: Stachel-Hutband - AnleitungSo geht’s: Das breite Satinband wird auf die passende Länge zugeschnitten (also Kopfumfang). Dann in der Mitte falten (horizontal), damit das Band nur noch halb so breit aber dafür etwas stabiler ist. Die Enden werden dann zusammengenäht. Nun einfach nach Wunsch die Stachelnieten anbringen – fertig!

Hut mit Stachelhutband


Einsortiert unter:DIY Projekte

wallpaper-1019588
Warum stehen bleiben manchmal die richtige Vorgehensweise ist?
wallpaper-1019588
Am Ende zählt nur die Familie
wallpaper-1019588
Hypothalamus aktivieren
wallpaper-1019588
Hausmannskost: Kalb, Kartoffel und Lauch
wallpaper-1019588
[Werbung] Meine Top 27 Ostmarken
wallpaper-1019588
Pawpaw-Muffins
wallpaper-1019588
Gut gegangen, gut gegessen
wallpaper-1019588
Rundgang durch die Workshop-Räume (Video). Mein Kreativ-Atelier!