DIY Ostern: meine Tischdekoration

Manchmal laufen die Dinge anders, als man es sich wünscht. Und vielleicht wird für viele von uns Ostern dieses Jahr anders sein als geplant, aber wir müssen positiv bleiben und das Beste draus machen. Ich für meinen Teil habe , Eier bemalt , einen gebastelt und nun auch endlich den Esstisch dekoriert. Jetzt fehlt nur mehr ein Osterzopf mit Butter und ich bin eigentlich glücklich! Um euch ein wenig mit meiner Osterstimmung anzustecken, zeige ich euch heute meine DIY Oster Tischdeko. Wie bei den meisten meiner DIYs habt ihr auch dieses super schnell und einfach nachgemacht!

DIY Ostern: meine Tischdekoration DIY Ostern: meine Tischdekoration

Das brauchst du für deine DIY Tischdekoration zu Ostern:

DIY Ostern: meine Tischdekoration DIY Ostern: meine Tischdekoration

Befülle deine Glasflaschen mit Wasser und verteile die Narzissen darin. Rolle je eine Serviette zusammen und stecke sie in den DIY Serviettenring und lege sie auf einen Teller. Nimm ein natur gefärbtes Ei, mach das Loch an einem Ende größer und befülle es mit Wasser. Stelle es auf einem Glas-Serviettenring auf deinen Teller und gib eine oder zwei Narzissen hinein. Verteile die Flaschen und restlichen Eier in der Mitte deines Tisches. Fertig 💛

Pin me:


wallpaper-1019588
Hater: Lohnender Ausblick
wallpaper-1019588
Rosalía vs. Travis Scott: Tanz um den Riesendonut
wallpaper-1019588
NEWS: Alin Coen verschiebt Tour ins kommende Jahr
wallpaper-1019588
Löcher im T-Shirt – das sind die Ursachen