diy Messerblock

Der gröbste Teil ist fertig. Möbel stehen, bis auf einen neuen Kleiderkasten – der wahrscheinlich ein ganzer begehbarer Kleiderschrank wird. Kartons sind zum größten Teil ausgepackt, bis auf ein paar die ich erst noch durchsehen möchte. Alles bekommt langsam seinen Platz. Langsam fällt mir immer mehr auf was fehlt um gemütlich zu leben. Angefangen hat es mit den Badematten die inzwischen ihren Platz eingenommen haben. Als nächstes standen ein Paar Dinge in der Küche auf meiner Einkaufs bzw. ToDo Liste. Angefangen habe ich heute mal mit einem Messerblock. Diesen habe ich nicht gekauft, nein, das wäre ja langweilig, ich habe mir einen diy Messerblock selbst gemacht.

der diy Messerblock:

yellowgirl_diy-messerblock_1Du brauchst:
– Messer
– ein hohes Glasgefäss
– Reis oder ähnliches

Du nimmst dein Glasgefäss füllst es 3/4 voll mit Reis. Messer hineinstecken. Fertig!

Wer hätte gedacht dass ein Küchenproblem bzw. Defizit dass mich so sehr geärgert hat in 2 Minuten erledigt ist. Ganz hübsch aussehen, tut es auch? Was sagt ihr dazu?

Wie steht ihr zu selbst gemachtem in der Küche und Wohnung?

yellowgirl_diy-messerblock_2


wallpaper-1019588
Exklusive Premiere: ooi veröffentlichen ihre erste sommerliche Single „Sharks“
wallpaper-1019588
Absolut menschlich
wallpaper-1019588
Zehn musikalische Highlights beim Way Back When Festival 2018
wallpaper-1019588
Synchronsprecher von Miroku aus InuYasha verstorben
wallpaper-1019588
Momo: Das Whatsapp-Schreckgespenst
wallpaper-1019588
Meet Me On The Moon
wallpaper-1019588
Wie in Katastrophenfilm: Gift-Smog von Horror-Feuern hängt über San Francisco
wallpaper-1019588
Perfekte Hautreinigung mit Alcina Reinigungs-Gel