DIY Hänge-Pflanzenhalter, das zickige Model und Push-Benachrichtigungen

Huhu meine Süßen,
ihr könnt euch nicht vorstellen, wie erleichtert ich bin – hier sitzen zu können und diese Worte zu tippen… Ihr fragt euch sicherlich, was passiert ist. Berechtigte Frage, die ich euch gerne beantworte.
Aaaber dafür muss ich ein bisschen ausholen, damit es auch für euch alles Sinn macht 😉DIY Hänge-Pflanzenhalter | DIY Hanging Planter

Alsooo, es geht um diese DIY Sqaure Hanging Planter von Francesca von Fall For DIY! Ich sah sie vor einiger Zeit auf Pinterest und war sofort hin und weg! *-* Dachte mir auf der Stelle: Sowas brauchen WIR auch (ja ja, ich bin mir sicher, mein Freund wäre auch hin und weg gewesen, hätte er es damals auf Pinterest gesehen, höhö ;D ) So ein Hänge-Ding für Pflanzen wäre mal was anderes als Grünzeug auf dem Boden, Fensterbank oder Regalen abzustellen.
Zudem haben wir an der Decke in der Küche so einen Haken, der sich wunderbar dafür eignen würde. Keine Ahnung, ob die Vormieterin oder wer auch immer das mal da angebracht hat – aber er existiert und wird nicht genutzt. Bis heute nicht…!

DIY Hänge-Pflanzenhalter | DIY Hanging Planter

Wir haben eine offene Küche zum Wohnzimmer und so ein bisschen Grün auf bzw. über dem Tresen macht den Bereich bestimmt ein wenig freundlicher – nicht das unsere Küche unfreundlich aussieht. Sie ist aber auch kein Hingucker oder stylisch… Sie ist halt neutral weiß und schlicht gehalten. Ach, und man kann dort Essen zubereiten und Geschirr abwaschen – wofür eine Küche halt so da ist 😀
Also wurde vor einigen Wochen, als wir im IKEA waren nach einer kleinen Pflanze Ausschau gehalten und nach einem Bilderrahmen. Ihr erinnert euch noch vielleicht an meinen DIY Pflanzenständer aus Fotorahmen? Ja, auch dieses Mal benutze ich wieder die Kombination Pflanzen und Fotorahmen. Nur kleistern wir bei diesem DIY nichts mit Leim zusammen, sondern wir binden und knoten ein bisschen rum 😀

DIY Hänge-Pflanzenhalter | DIY Hanging Planter
Wie die Leute beim Schweden uns angeschaut haben, als wir mit Bilderrahmen in der Pflanzenabteilung rumliefen, ob die Pflanzen in den Rahmen passen oder nicht, hahah 😀
Dann lag es eine ganze Weile hier rum und gestern Abend/Nacht machte ich mich also ans Werk und fing an das Projekt umzusetzen. Dabei, wie sonst auch, brav Schritt-für-Schritt-Fotos gemacht und bin dann um 03:22 Uhr ins Bett… Kennt ihr das? Wenn man in seinem kreativen Tunnel ist – dann kennt man das Wort ‚Müdigkeit‘ nicht? 😀 So geht es mir immer…

DIY Hänge-Pflanzenhalter | DIY Hanging Planter

Da klein Rosy dachte, sie wäre schlau – sie stellte sich einen Wecker, dass sie dann heute Vormittag in Ruhe Fotos knipsen könnte. Heut Morgen gegen 9 Uhr ging es also los. Ich kochte meinen Kaffee, baute mein Set auf und hing meinen DIY Hänge-Pflanzenhalter samt der Succulent Harworthia an den Haken über den Küchentresen auf.
Da das Wetter sehr grau ist und unsere Küche eher weiter weg vom Fenster als nah dran liegt, stellte ich mir sogar meine Tageslichtlampe auf, kletterte auf den Thresen und dachte mir: Jeeetzt geht´s los!
Ja, das wäre schön gewesen – leider wollte das Model nicht. Es zickte rum. Es schwang gemütlich hin und her und wieder hiiiin und wieder heeer! Ich habe nicht mit eingerechnet, das so ein Hänge-Dingsbums nicht still hält 😀

DIY Hänge-Pflanzenhalter | DIY Hanging Planter

Und je mehr ich versuchte es still zu halten, desto mehr zappelte das Ding rum, hahah ;D
Irgendwann beruhigte es sich von alleine und ich konnte endlich loslegen. War glücklich, als ich fertig war und zog die Fotos auf den Laptop… Schon im ersten Moment merkte ich: Uuhh, das könnte in die Hose gegangen sein – diese Lichtverhältnisse… Hab noch versucht ein bisschen mit der Fotobearbeitung was rauszuholen, gab aber relativ schnell auf.
Neuer Versuch – das Ganze wieder auf Anfang: Objekt der Begierde anders bzw. direkter angeleuchtet… Und knips, knips, knips…! Wieder aufs Laptop gezogen – besser… Aaaber nach einer Weile dachte ich mir: Nee nee nee. So geht das nicht.

DIY Hänge-Pflanzenhalter | DIY Hanging Planter

Ich brauch eine andere Lösung. Ich brauche einen besseren Ort. Näher am Fenster und natürlich etwas, woran ich die Pflanze aufhängen kann. Nach mehrmaligen Abscannen der Wohnung: Stativ! Jaaa, das Ding hat einen H.a.k.e.n. 🙂 Beine so hoch eingestellt, wie es geht. Das Ganze auf unsere Bank und Tischchen gestellt. Pflanze drangehängt und los ging es. Klappe, die Dritte!
Und siehe da: Noch immer nicht zufrieden, aber man erkennt, was es sein soll 😀 Also wundert euch nicht, wenn ihr hier und da so eine silberne Stange auf den Bildern entdeckt – sie gehört zum Stativ 😉

DIY Hänge-Pflanzenhalter | DIY Hanging Planter

Aber nun hängt der DIY Hänge-Pflanzenhalter wieder in der Küche und ich bin ganz glücklich mit ihm! Es ist ein kleiner Hingucker oder was meint ihr?! 🙂
Auf jeden Fall könnt ihr mich vielleicht verstehen, warum ich so erleichtert bin, dass ich jetzt hier sitzen darf, um den Beitrag zu verfassen 🙂
Und nun genug Einleitung! Kommen wir zur Anleitung: Es gehört wieder zu dieser Kategorie – einfach, schnell und trotzdem ein toller Eycatcher 🙂

DIY Hänge-Pflanzenhalter | DIY Hanging Planter

Du brauchst:
Bilderrahmen
Kordel
Pinsel
Acrylfarbe[*]
Zange
Schere
Washi Tape

DIY Hänge-Pflanzenhalter | DIY Hanging Planter DIY Hänge-Pflanzenhalter | DIY Hanging Planter

    • zuallererst entfernst du die Rückwand und die Scheibe aus dem Rahmen
    • mit Hilfe einer Zange kannst du die Halterungen entfernen
      • mit bisschen Kraft und Geschick sollte es nicht allzu schwer sein, sie herauszuziehen
    • mit Washi Tape kannst du dein gewünschtes Muster kleben

DIY Hänge-Pflanzenhalter | DIY Hanging Planter DIY Hänge-Pflanzenhalter | DIY Hanging Planter

    • jetzt kannst du den Rahmen mit Acrylfarbe bemalen
      • es kann sein, dass du diesen Vorgang mehrmals wiederholen musst, damit es richtig schön deckt
    • entferne das Washi Tape und lass alles gut durchtrocknen

DIY Hänge-Pflanzenhalter | DIY Hanging Planter DIY Hänge-Pflanzenhalter | DIY Hanging Planter

    • schneide dir nun 4 gleich lange Kordelstücke ab  (hier:  125 cm)
      • die Länge ist nach Wunsch anpassbar
    • nimm dir die erste Kordel und halbiere sie einmal in der Mitte, so dass an einem Ende eine Schlaufe entsteht

DIY Hänge-Pflanzenhalter | DIY Hanging Planter DIY Hänge-Pflanzenhalter | DIY Hanging Planter

    • lege die eine Ecke deines Bilderrahmens auf diese Schlaufe und ziehe das andere Ende durch den Rahmen durch
    • ziehe dieses Ende durch die Schlaufe

DIY Hänge-Pflanzenhalter | DIY Hanging Planter DIY Hänge-Pflanzenhalter | DIY Hanging Planter

    • jetzt musst du nur noch das Ganze festziehen
    • wiederhole Schritt 6 – Schritt 9 mit den restlichen 3 Kordeln

DIY Hänge-Pflanzenhalter | DIY Hanging Planter DIY Hänge-Pflanzenhalter | DIY Hanging Planter

    • nimm alle Kordelenden zusammen und wickel sie einmal um deine Finger
    • schiebe das offene Ende durch die Schlaufe und ziehe es fest

DIY Hänge-Pflanzenhalter | DIY Hanging Planter

Auf dem 4. Bild von oben, werdet ihr sehen, dass ich an das Ende noch an einen Schlüsselring gebunden habe, so dass das Ganze leichter zum Aufhängen ist 😉
Nur beim Gießen muss ich nun aufpassen, sonst habe ich am Ende eine Riesenschweinerei und Freund ist dann böse auf mich ;D Nein, im Gegenteil: Er würde mich volle Kanne auslachen! Aber soweit wollen wir es ja nicht kommen lassen 😉

DIY Hänge-Pflanzenhalter | DIY Hanging Planter

Ach, und jetzt hätte ich es vor lauter Laberei vergessen. Alsooo, der eine oder andere unter euch, der Chrome oder Firefox benutzt – dem ist vielleicht schon der kleine grüne Button mit der Glocke in der Ecke aufgefallen? Wenn ihr dort drauf klickt und akzeptiert, bekommt ihr in Zukunft immer eine kleine Benachrichtigung, wenn ein neuer Blogpost auf meinem Blog online gegangen ist. So seid ihr stets Up-To-Date, hihi 🙂 Ihr müsst dafür keine Namen angeben, euch irgendwo registrieren oder anmelden. Ich kann zwar sehen, wie viele dort draufgeklickt haben, aber weiß nicht, wer es war 😉
Übrigens arbeite ich momentan parallel fleißig an einem Newsletter für euch! Mal schauen, wann der dann ‚online‘ gehen kann. Ich halte euch aufm Laufenden 🙂

Nun wünsche ich euch noch eine wunderbare Restwoche – lasst euch vom Grau nicht die Stimmung vermiesen! Macht es euch kuschelig und habt eine schöne Zeit :*

Rosy kleinVerlinkt bei:
Crealopee Oktober 2016 – Pampelopee
Deko-Donnerstag – Lady Stil
Froh und Kreativ – Ein kleiner Blog
RUMS – Rund ums Weib

Die Links mit [*] sind Affiliate-Links. Ich bekomme ein paar Cent Provision, wenn ihr etwas kauft. Für euch entstehen keine Zusatzkosten.


wallpaper-1019588
Flugstunden für serpentesische Passagiere
wallpaper-1019588
Algarve: Bibbern wegen Kältewelle
wallpaper-1019588
Geheiminfiltration in unbequemer Nachbarschaft
wallpaper-1019588
Mediterraner Linsensalat
wallpaper-1019588
Montagsfrage
wallpaper-1019588
Bacon & Honey Peppers Dip – Dip und Burgersauce in Einem
wallpaper-1019588
Ich ermahnte die Kröte zu mehr Vorsicht
wallpaper-1019588
Beauty Styler und Sensitive Shave: Neuheiten von Veet