[DIY] Grußkarten selber gestalten

[DIY] Grußkarten selber gestalten Dass ich Briefeschreiben liebe, das wisst ihr ja bereits… eigentlich liebe ich ja alles, was mit Grußkarten, Grafik, Briefpapier, grob gesagt Papeterie zu tun hat… Ich hab wirklich eine Schwäche für schöne Karten mit verspielten Motiven, mit schönen Schriftzügen und originellen Designs, am liebsten in frischen Farben! 

Ich hab einige spezielle Lieblingsläden, in denen ich immer wieder schöne Karten finde, seien es Glückwunschkarten, Einladungskarten oder was auch immer – denn wenn ich ehrlich bin, finde ich die Auswahl in den meisten Läden, Supermärkten, Postfilialen usw. leider wirklich furchtbar... Entweder sind die Karten so festlich und bieder, dass ich schon beim ersten Mal anschauen gähnen muss, so kitschig, dass ich gar nicht hinschauen will, weil sich innerlich alles zusammenklebt oder so „lustig“, dass ich mich frage, ob es auch nur einen Menschen gibt, der über diese Karte wirklich lachen kann. Insgesamt sind diese Karten eben einfach langweilig. An kleinen Kätzchen hat sich doch jeder irgendwann mal sattgesehen, oder wie geht's euch da? Denn eigentlich geht's doch darum, dass die Karte schon etwas Besonderes sein, zum Empfänger passen und ihm und seinem Geschmack gerecht werden soll...! Online gestalten? Selbst basteln ist natürlich immer eine Option! Wenn man allerdings entweder sehr hochwertige Karten braucht (z.B. Hochzeitseinladungen / Firmenevents etc.) oder eine ganz große Anzahl an individualisierten Karten braucht, dann sind Angebote von Online-Printshops ja inzwischen wunderbare Alternativen! Mittlerweile weiß man allerdings vor lauter Auswahl gar nicht mehr, wo man anfangen soll, zu suchen... Hier ist mein Tipp die kartenmacherei.de: Hier gibt‘s es eine riesige Auswahl an individualisierbaren Karten für jeden Anlass. Viele süße Motive mit modernen Grafiken und die Farben kann man frei wählen, den Text natürlich auch… In dem Shop kann ich ewig stöbern, auf dem Bild zeig ich euch meine ganz persönlichen Favoriten. Die bunten Briefumschläge im quadratischen Format haben es mir besonders angetan…toll!
Lieber individueller und noch persönlicher? Selber machen! Wenn ich keine riesige Anzahl, wie zum Beispiel 150 Einladungskarten, brauche, dann nehme ich das Ganze aber natürlich lieber selbst in die Hand! Hier zeig ich euch eine kleine Inspiration für eine selbstgemachte Geburtstagskarte, die nur ca. 10 Minuten in Anspruch nimmt! Schnappt euch buntes Tape, ein Stück Schnur, Buchstabenstempel und eine Karteikarte und los geht’s! [DIY] Grußkarten selber gestalten
So wird's gemacht: Zuerst schneidet ihr ein Stück Schnur ab. Mit buntem Tape klebt ihr kleine Wimpelchen daran, die ihr mit der Schere zurechtschneidet. Mit einem Tacker wird das Ganze an eine Karteikarte geklammert. In die freien Bereiche könnt ihr mit Buchstabenstempeln euren persönlichen Glückwunsch stempeln. Hier haben auch lustige Sprüche oder witzige Gedichte Platz, was immer eben passt! Ich hab noch ein paar kleine Noten draufgemalt... Oben und unten noch mit Tape einige Farbtupfer zaubern und schon ist der persönliche Glückwunsch fertig. Einfach, oder?

Viel Spaß beim Basteln!

wallpaper-1019588
5 Fragen an… Alexandra Helmig zum Film FRAU MUTTER TIER
wallpaper-1019588
World Semicolon Day – Welttag des Semikolons
wallpaper-1019588
Absage nach einem Bewerbungsgespräch – was nun?
wallpaper-1019588
Mercedes-Benz 300 TD Turbo S123 Kombi
wallpaper-1019588
[Comic] Uncanny X-Men [2]
wallpaper-1019588
Xbox Series X: Leistung, Smart Delivery … Phil Spencer liefert neue Details
wallpaper-1019588
Geburtstagsspruche zum 50 geburtstag frau
wallpaper-1019588
Geschenk an valentinstag