DIY Freundschaftarmband #3

Servus, Grüezi und Hallo!
Nachdem ich euch ja HIER die Grundlagen der Wickel-Technik erklärt habe, möchte ich euch nun ein spezielles Muster zeigen.
DIY Freundschaftarmband #3
Das Armband habt ihr ja schon in dem anderen Post gesehen, aber getragen sieht es nochmal ganz anders aus. Kombiniert mit DIESER KETTE. Und ihr seht, ich steh auf orange haha. 
Materialien:- 4 verschiedene Farben Stickgarn (hier: braun, rot, orange, gelb)- Sicherheitsnadel
  • Für dieses Muster braucht ihr 2 braune Arbeitsfäden, jeweils einen roten, orangen und gelben Arbeitsfaden und jeweils 2 rote, orange und gelbe Trägerfäden. Die Trägerfäden sollten so lang sein wie das fertige Armband, also Umfang eures Arms + ein paar zusätzliche Zentimeter. Die roten orangenen und gelben Arbeitsfäden sollten doppelt so lang und die 2 braunen Arbeitsfäden viermal so lange wie die Trägerfäden sein.
  • Ihr knotet die 6 Trägerfäden zusammen und befestigt sie mit einer Sicherheitsnadel. Die beiden braunen Arbeitsfäden bringt ihr unterhalb des Knotens an. 
  • Mit den 2 braunen Arbeitsfäden wickelt ihr dann 6 Mal um die Trägerfäden. Die Überhängsel der braunen Fäden von dem Knoten wickelt ihr natürlich mit ein.
  • Die braunen Fäden werden nach den 6 Wickelrunden zu den Trägerfäden gelegt und dafür ein oranger Faden aufgenommen. Mit diesem wickelt ihr dann 4 Runden.
  • Das selbe macht ihr auch mit einem gelben und roten Faden. Damit ist der erste Teil eures Musters fertig. Diesen Teil solltet ihr ausmessen, denn am Ende wird es noch einmal so gewickelt. Zum besseren Verständnis nenne ich diesen Teil in der weiteren Anleitung Muster 1.
  • Danach nehmt ihr wieder die zwei braunen Fäden auf und wickelt solange, dass am Ende der erste Teil des Musters, also Muster 1, noch einmal um die Trägerfäden gewickelt werden kann, dass ihr ja schon ausgemessen habt. Nachdem ihr mit dem Wickeln der braunen Fäden fertig seid, macht ihr damit eine lockere Schlaufe um die Trägerfäden, das nennt sich "Wartestellung", denn später müsst ihr damit weiter wickeln.
  • So, jetzt nehmt ihr den roten, orangenen und gelben Arbeitsfäden zusammen und legt sie unterhalb des Musters 1, 1,5cm nachdem der braune Teil beginnt, mittig an. Das sollte dann so aussehen: 
DIY Freundschaftarmband #3
  • Diese wickelt ihr dann um den braunen Teil und zwar so, dass sich die 6 Fäden vorne und hinten kreuzen. Dies macht ihr bis zum Ende des braun umwickelten Teils.
  • Nach dem sich die Fäden das letzte Mal überkreuzt haben, legt ihr sie zu den Trägerfäden. Ihr öffnet die Schlaufe der braunen Fäden, damit wickelt ihr dann 6 Runden.
  • Und nun kommt wieder das Muster 1. Nur beginnt ihr diesmal mit rot, dann gelb und orange, und zuletzt wieder 6 Runden mit braun wickeln braun.

Fertig sollte das Ganze dann in etwa so aussehen:DIY Freundschaftarmband #3
Ich hoffe durch das äußerst künstlerische Bild, ist die Anleitung gut zu verstehen, falls nicht, schreibt mir einen Kommentar! Ich freu mich über jedes Wort von euch, ihr Lieben.
Herzlichst,
Franzi

wallpaper-1019588
ESC-Special: Das ist der schweizerische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
Masters letzte Meldungen
wallpaper-1019588
Bei geschickter Manipulation bröckelt der Widerstand
wallpaper-1019588
Anfechtungs- und Nichtigkeitsklagen gegen HV-Beschluss der Linde AG vergleichsweise beigelegt - Squeeze-out dürfte bald eingetragen werden
wallpaper-1019588
In der Corona-Krise bettelt Madrid bei den Reichen
wallpaper-1019588
Die erste Ausgabe der Tennismeisterschaften “Mallorca Championships” ist abgesagt worden
wallpaper-1019588
Oliver Bernd – Wir lieben das Leben
wallpaper-1019588
Die Regierung wird im April dieses Jahres mit der Zahlung von Mietzuschüssen beginnen