DIY Fake Kamin aus Regalen – IKEA Hack

Wolltet ihr auch schon immer einen Kamin haben? Wohnt ihr aber zur Miete? Oder ist euch der Aufwand und die Kosten einen Kamin Zimmern zu lassen zu hoch? Oder vielleicht ein Schwedenofen optisch nicht genug? Ich habe die Lösung! Ein DIY Fake-Kamin aus IKEA Wandregalen und ein paar Teilen aus dem Baumarkt.

Diesen Beitrag habe ich euch wirklich lange angekündigt. Leider habe ich auch lange gebraucht den Kamin fertigzustellen. Das hatte gar nicht damit zu tun, dass das Projekt so kompliziert und aufwändig wäre. Mir hat einfach die Zeit gefehlt alles auf einmal zu besorgen und an einem Wochenende durchzuziehen. Ich bin überzeugt ihr schafft das in 2 bis 3 Tagen 😉

  1. Als erstes baust du die Möbel zusammen und lässt bei den Brimnes Wandregalen die Schiebetüren weg. Lege ein Lack Wandregal auf den Boden und klebe deine Brimnes Regale rechts und links mit den Rücken zur Mitte darauf. Klebe dein zweites Lack Wandregal darauf.
  2. Schneide deine Stuckleisten mit Hilfe einer Gehrungslade zu und klebe die Seitenteile fest. Achte darauf dass dein Stuck 1,5cm über den Rand des oberen Lack Wandregals steht.
  3. Lackiere die Rückseiten deiner Brimnes Wandregale.
  4. Verspachtle Klebestellen und Schrauben und schleife die verspachtelten Stellen ab sobald sie trocken sind.
  5. Klebe die Stuckleiste an der Vorderseite fest.
  6. Verspachtle deinen Stock ganz vorsichtig und schleife auch diese Stellen vorsichtig ab sobald es trocken ist.
  7. Klebe mehrere Holzleisten auf das obere Lack-Wandregal und deine Deckplatte darauf.
  8. Lackiere deinen Kamin von allen Seiten.

Viel Spaß beim Basteln! Schickt mir dann Fotos eurer Ergebnisse! 😘

DIY Fake Kamin aus Regalen – IKEA Hack DIY Fake Kamin aus Regalen – IKEA Hack


wallpaper-1019588
Bluetooth-Lautsprecherr Anker SoundCore 2 im Angebot
wallpaper-1019588
10 Zimmerpflanzen, die für Menschen und Tiere ungiftig sind
wallpaper-1019588
Vegane Hundeernährung?
wallpaper-1019588
[Manga] The Vote [1]