DIY – Einfacher Bogenhalter fürs Gelände

Wenn man mit dem Recurve oder Langbogen im Parcours unterwegs ist, kommt immer wieder die Situation auf: Wohin mit dem Bogen, wenn man Pfeile ziehen geht. Oftmals reicht es aus den Bogen an einen Stamm zu stellen oder an einem Ast zu hängen. Optimal ist diese Lösung aber nicht.

Schön ist ein Bogenhalter, der den Bogen hängend an einem Ast befestigt. So bleibt die Oberfläche des Bogens entfernt von scharfkantigen Objekten und wird nicht beschädigt. Man kann sowas kaufen, man kann sowas aber auch schnell selber machen. Das ist individueller und sehr preiswert machbar. Der Workshop zeigt, wie schnell die einfache Variante machbar ist.

einfacher Bogenhalter 01

Das braucht man:
wasserfeste Schnur oder Paracord ca. 40–60 cm
optional ein kleiner Gummiring
Schere
Feuerzeug

einfacher Bogenhalter 02

Die Paracord wird auf die gewünschte Länge geschnitten.

einfacher Bogenhalter 03

Die Enden mit dem Feuerzeug jeweils erhitzen und die Kernfäden mit der Ummantelung verschmelzen. Vorsicht! Das ist sehr heiss.

einfacher Bogenhalter 04

Die Schnur halbiert zusammenlegen.

einfacher Bogenhalter 05

Die Enden mit einem gelegten Sackstich so miteinander verknoten, dass eine große Schlaufe gebildet wird.

einfacher Bogenhalter 06

Jetzt kann man den Bogenhalter eigentlich schon verwenden.

einfacher Bogenhalter 07

einfacher Bogenhalter 08

Wer einen zusätzlichen Schutz anbringen will, kann eine kleinen Gummiring vor den Knoten setzten.

einfacher Bogenhalter 09

einfacher Bogenhalter 10

einfacher Bogenhalter 11

Fertig ist der Bogenhalter! Er trägt nicht auf und findet in jeder Tasche ein Plätzchen.


wallpaper-1019588
[Manga] Berserk [14]
wallpaper-1019588
Günstiges Kamera-Smartphone Poco M4 5G weltweit angekündigt
wallpaper-1019588
Hundekekse selber machen, tolle Rezepte ohne Getreide
wallpaper-1019588
[Comic] Sandman Deluxe [5]