DIY - Donnerstag: Apfelmus kochen

DIY - Donnerstag: Apfelmus kochenDa wir noch einige Äpfel übrig hatten, die wir nicht mehr aufgegessen bekommen hätten, bevor sie faulig werden, haben wir uns überlegt, sie einfach zu Apfelmus zu machen.
Los ging's mit
  • Äpfel schälen, entkernen und vierteln
  • Äpfel einkochen mit Zucker und etwas Zimt
  • Gläser zum Sterilisieren gute 20 Minuten kochen
  • fertige Apfelmasse durch ein Sieb passieren und dann nochmals kurz aufkochen lassen und abschmecken
  • Gläser aus dem kochenden Wasser fischen
  • Apfelmus einfüllen, Gläser zuschrauben und auf den Kopf stellen
  • abkühlen lassen 
  • Gläser verzieren 
  • Apfelmus an einem dunklen Ort aufbewahren

Macht sich auch super als Geschenk!
DIY - Donnerstag: Apfelmus kochen
Und weil's so schön ist, hier noch mal eine Grossaufnahme des fertigen Apfelmus:
DIY - Donnerstag: Apfelmus kochen
Habt ihr schöne Rezepte für selbstgemachte Marmeladen oder Brotaufstriche? Einfach in den Kommentaren posten. :)
Guten Appetit und viel Spass beim Einkochen
laReike und Loupita
Du möchtest weitere Infos von uns erhalten? Abonniere unsere Posts hier DIY - Donnerstag: Apfelmus kochen.http://dietesterschwestern.blogspot.com/feeds/posts/default?alt=rss

wallpaper-1019588
Jens Lossau & Jens Schumacher – Der Luzifer-Plan
wallpaper-1019588
Vietnam Streetfood: Meeresfrüchte, Muschel und mehr
wallpaper-1019588
[Comic] Save it for Later
wallpaper-1019588
EBC – Mount Everest Basecamp Track in Zeiten von Corona