[diy] dekoratives Wandbild mit Libelle

[diy] dekoratives Wandbild mit LibelleNach einer ziemlich langen „Eiszeit“ mit ganz viel Schnee und frostigen Temperaturen kommt in diesen Tagen zum allerersten Mal wieder ein Gefühl von Frühling auf!

Inspiriert von diesem herrlich schönen und frühlingshaften Kissen mit Libellenmotiv von Esprit habe ich mir Frühlingsgefühle in die Wohnung, bzw. an die Wand gebastelt!Heute zeige ich euch eine Anleitung für ein 3D-Wandbild: eine schwebende Libelle mit Glitzerflügeln in rundem Rahmen. An einem dünnen, weißen Faden aufgehängt schaukelt die Libelle frei im Rahmen und die Pailletten auf ihren Flügeln können in der Frühlingssonne so richtig schön funkeln! Die verwendeten Pailletten findet ihr hier.Als Rahmen habe ich tatsächlich eine ausgediente Käseschachtel genommen – Camembert & Co. gibt’s ja oft in kleine Schachteln aus dünnem Holz. Zu schade zum Wegwerfen… also einfach nochmal verwenden!Mit dieser kleinen Dekoration können übrigens auch Kinderzimmer von kleinen Prinzessinnen zauberhaft geschmückt werden!Dieses Material brauchst du:

  • runde Holz- oder Pappschachtel (z.B. Käseschachtel)
  • Bleistift & Papier / Libellen-Vorlage zum Ausdrucken
  • Pappe
  • hellblauer Stoff
  • Pailletten
  • braune Schnur
  • Kieselsteine
  • Nadel & weißer Faden
  • Schere
  • Klebestift
  • Weißes Lackspray
[diy] dekoratives Wandbild mit Libelle
So wird’s gemacht:
  1. Zunächst wird eine Vorlage erstellt: Zeichne die schlichte Form einer Libelle auf ein Blatt Papier. Orientiere dich dabei auch an der Größe deiner Schachtel / deines Rahmens, in den die Libelle später passen soll.
    Wenn du mit dem Ergebnis zufrieden bist, dann schneide die Vorlage aus.
    Alternativ: Verwende die Libellen-Vorlage zum Download (Link oben bei „Material“).
  2. Mit einem Klebestift kannst du ein Stück Stoffrest auf die Pappe kleben.
  3. Übertrage die Libellenform mithilfe deiner angefertigten Schablone auf die Rückseite der Pappe.
  4. Jetzt kannst du die Form ausschneiden – und schon hast du eine Libelle, die komplett mit Stoff bezogen ist.
  5. Nimm die braune Schnur doppelt und mache einen Knoten in die Mitte. Das wird der Körper der Libelle, der Knoten stellt den Kopf dar. Mit dem Klebestift kannst du die Schnur auf den Stoff kleben und die überstehenden Schnurreste unten einfach abschneiden.
  6. Jetzt wird’s funkelnd: Klebe die Pailletten auf die Flügel der Libelle auf.
  7. Mit einer Nadel bringst du jetzt am Kopf der Libelle einen weißen Faden an. Lasse die Nadel noch am Faden – wir brauchen sie gleich nochmal!
  8. Mit Lackspray wird die Holzschachtel von allen Seiten weiß eingefärbt. Lass sie gut trocknen!
  9. Nun kannst du die Libelle in die Holzschachtel bringen: Dafür einfach mit der Nadel durch die dünne Holzschicht stechen und den Faden mit der daran hängenden Libelle so weit durchziehen, bis sie schwebend in der Mitte des Rahmens hängt. Den Faden einfach auf der Rückseite mit einem kleinen Stück Tesafilm fixieren.
    Jetzt kannst du noch ein paar kleine Kieselsteine unterhalb der Libelle in das Bild legen und es an der Wand befestigen.
[diy] dekoratives Wandbild mit LibelleViel Spaß!

Und wenn ihr jetzt erst so richtig auf den Geschmack gekommen seid, mit Pailletten zu basteln, dann ist diese Bastelanleitung vielleicht auch was für euch:
DIY Teelichthalter mit Pailletten

wallpaper-1019588
Food Wars! geht in die nächste Runde
wallpaper-1019588
Das waren eure Lieblingsartikel im Jahr 2017
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S9 (Plus): Drei offizielle Teaser-Videos veröffentlicht
wallpaper-1019588
Und Sonntag kriegte sie in die Fresse. Andrea Nahles, "die Genossin mit dem tödlichen Biss" (BILD)
wallpaper-1019588
Healthy Living - Do´s and Dont´s der gesunden Krebs-Ernährung - Part 2
wallpaper-1019588
Rückblick auf die Weltmeisterschaft 2018
wallpaper-1019588
Videotipp: Good evening, KRAFTWERK / Guten Abend KRAFTWERK, guten Abend Stuttgart! – KRAFTWERK schalten Astro-Alex live bei JazzOpen zu! #Horizons #ISS #jazzopen #stuttgart
wallpaper-1019588
Too Cool for School Egg-ssential Fluid